Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Profi ohne Klub
Lieber Karriereende als Wechsel zum FC Schalke

(55) Kommentare
Profi ohne Klub: Lieber Karriereende als Wechsel zum FC Schalke
Foto: firo

Seit dem 1. Juli 2021 sind immer noch massenhaft Fußballprofis auf der Suche nach neuen Arbeitgebern. So auch ein 409-maliger Bundesligaprofi.

Gonzalo Castro hat in seiner Karriere schon sehr viel erlebt. Satte 409 Bundesligaspiele (39 Tore, 79 Vorlagen) hat der in Wuppertal geborene Deutsch-Spanier absolviert. Nach seinem Vertragsende im vergangenen Sommer beim VfB Stuttgart befindet sich der 34-Jährige aktuell auf der Suche nach einer neuen Herausforderung.

Im Gespräch mit der Bild-Zeitung erklärt Castro, dass er nicht mehr alles machen würde. Zuvor stand er 17 Jahre lang stets unter Vertrag. Aktuell gönnt er sich den Luxus und hält sich im eigenen Fitnessraum in seinem Haus mit einem Personaltrainer fit. Gegenüber der Bild verriet Castro, dass sein potentieller neuer Klub nicht weiter als 200 Kilometer von seinem Wohnort Leverkusen entfernt sein darf.

Gonzalo Castro, geboren am 11. Juni 1987 in Wuppertal.

Profistationen: Bayer Leverkusen (Januar/2005 bis Juli/2015), Borussia Dortmund Juli/2015 bis Juli/2018, VfB Stuttgart Juli/2018 bis Juli/2021).

Erfolge: Deutscher Meister und U21-Europameister.

Obwohl zwei Klubs nahe Leverkusen liegen, schließt er diese kategorisch aus. Auf die Bild-Nachfrage, ob den Wechsel zum 1. FC Köln oder dem FC Schalke 04 vorstellbar wären, antwortet Castro deutlich. "Das könnte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren", betont er.

Sein Argumentation dürfte ihm viel Respekt im Bayer- und BVB-Lager bringen: Zu sehr sei er mit seinen Ex-Klubs Leverkusen und Borussia Dortmund verwurzelt, um eventuell nach Köln oder Schalke zu wechseln.

Bis zum Winter will sich Castro bei der Klubsuche Zeit lassen. Sollte er bis dahin keine neuen Arbeitgeber gefunden haben, wird er seine Karriere wahrscheinlich beenden.

(55) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Trainer sucht Verein
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Trainer sucht Verein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

dhanz 2021-10-08 10:34:19 Uhr
Zitat: "Das könnte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren", betont er.

Fussballprofi und Gewissen - da treffen zwei Welten aufeinander.
Superlöwe 2021-10-08 10:52:08 Uhr
Lieber das Ende der Laufbahn als ein Wechsel zu Schalke, einfach herrlich!
Kompliment aus Essen!!
Andrade 2021-10-08 10:57:02 Uhr
Ihre Überschrift ist schlechter Journalismus. Sie wirkt diskreditierend gegenüber Schalke 04. Gonzalo Castro wollte jedoch nur den Respekt gegenüber früheren Vereinen bekunden. Diese Art ist man jedoch heute schon gewohnt. Seriosität zählt nicht mehr, leider.
Andrade 2021-10-08 10:58:11 Uhr
@superlöwe Sie sind drauf reingefallen
MaHe 2021-10-08 11:48:20 Uhr
Boah, ist das schlecht! Ist das schlecht...!

Wie war das damals mit Rudi Völler und Waldi Hartmann?! Ein noch "tieferer Tiefpunkt"...?! Ich dachte echt, das Ende wäre ereicht. Aber hier erscheint immer wieder neuer Müll.

Mag daran liegen, dass das Schlagwort "Schalke" immer noch zieht und Klicks/Reaktionen hervorruft (wie meine). Aber dafür so einen billigen Mist zu veröffentlichen..?! Ich weiß nicht...
easybyter 2021-10-08 12:23:44 Uhr
Schalke spielt leider momentan zu erfolgreich, so muss Herr Wozniak auf diese miese Schlagzeile zurückgreifen, um endlich wieder etwas Häme über Schalke auszuschütten. Ich glaube auch nicht, dass Schalke Herrn Castro noch gebrauchen könnte. Toll gemacht, Herr Wozniak nur weiter so!!
Le Big Doc RWE 2021-10-08 12:42:46 Uhr
Wer wechselt schon freiwillig nach Gelsenkirchen. Gibt genug seriöse andere Vereine die sogar noch zur Not von der Bank Geld bekommen ohne Bürgen.
IchDankeSie1907 2021-10-08 13:22:02 Uhr
Guter Mann!
Es gibt noch Menschen mit klaren Positionen im Leben.
Blaubarschbube 2021-10-08 13:28:01 Uhr
@Le Big Doc RWE

Schreibt einer dessen "Verein" sowas von am Tropf einer Heuschrecke hängt

Sensationell
easybyter 2021-10-08 13:38:28 Uhr
Es tut immer wieder gut, den Neid der Essener Unbelehrbaren zu sehen. Den haben wir uns echt verdient. Vielleicht klappt es ja diese Saison mit dem Aufstieg in die 3. Liga. Ich würde es den Nachbarn echt gönnen.
Billerbecker 2021-10-08 13:52:14 Uhr
Jetzt nicht denken das dies meine Meinung zu Castro ist, das waren Argumente von einem Nick über Castro hier in der Kommentarfunktion. RS war dieses Mal schneller mit der Netiquette. Gute Arbeit ,passiert leider bei diesem Typen viel zu wenig.

Zum Thema : Castro sollte doch alt genug sein sich nicht bei solchen Interviews zu solchen Aussagen hinreißen zulassen.
Foppes2020 2021-10-08 14:13:17 Uhr
Es wird gute Gründe geben, dass Castro keinen Vertrag mehr bekommen hat.
Auf Schalke wird er sicherlich auch nicht gebraucht.
mr_president 2021-10-08 14:13:27 Uhr
Wer sagt denn, dass Schalke den überhaupt haben möchte… ?
Le Big Doc RWE 2021-10-08 14:23:06 Uhr
Also ich finde es immer wieder interessant das die Anhänger des ohne Steugelder schon Zahlungsungahigen Konstruktes aus den Armenhauses des Ruhrgebietes, immer noch meinen sie wären was besonderes. Ihr seid einfach nur Pleite. und da ist auch niemand Neidisch drauf. Viel Spaß noch in eurer Größenwahnsinnigen und Realitätsfremden Blase.
RWO-Oldie 2021-10-08 14:23:34 Uhr
@Foppes, ein Grund könnte sein, dass Castro eben auch keinen neuen Vertrag mehr braucht. Er hat ca. 20 Jahre Bundesliga gespielt und war Nationalspieler.
Ich gehe mal davon aus, dass er im Durchschnitt Minimum 2 Mio. pro Jahr verdient hat. Das wären dann 40 Mio brutto - oder mindestens 20 Mio netto. Wenn er nicht ganz auf dem Kopf gefallen ist, hat er jetzt ca. 15 Mio auf der hohen Kannte. Supersolide angelegt mit 3 % Rendite per anno bedeutet das immer noch ein Einkommen von 450.000 pro Jahr.

Ich glaube, er kann sich in aller Ruhe den nächsten Verein aussuchen. Und das er da auf sein Herz hört, finde ich absolut richtig.
RWO-Oldie 2021-10-08 14:26:05 Uhr
Die Headline ist jedoch wirklich schlecht, weil das pure Interpretation ist.
IchDankeSie1907 2021-10-08 15:02:07 Uhr
Nein @easybyter, es ist kein Neid. Es ist was anderes und geht viel tiefer.
Aber sei beruhigt, Eure Dortmunder Freunde stehen Euch in nichts nach.
Rothosen1907 2021-10-08 15:15:25 Uhr
@Blaubarschbube : Nur zur Info : Euer Verein aus Gelsenkirchen, spielt zwar „noch „ 2 . Klassen höher , aber nicht mehr lange ! Ist schon einfach lustig von Leuten deren Verein tief gesunken ist , Schulden ohne Ende ! Und jetzt zum mitschreiben, wir haben Gönner im Verein , da könnt Ihr nur von träumen ! Wie tief Ihr gesunken seit , zeigt die Landesbürgschaft von 41 Millionen ! Von einer Heuschrecke abhängig , ich lach mich schlapp ! Einfach nur herrlich Euer Absturz , man sieht sich im Leben immer zweimal ! Würde Dir einmal empfehlen, die seriöse Presse zu verfolgen ! Nur der RWE .
passion 2021-10-08 15:23:18 Uhr
Und das Station in Essen ist finanziell ein Selbstläufer? oder wo liegen hier die Abhängigkeiten?
Blaubarschbube 2021-10-08 15:23:23 Uhr
@Rothosen1907
Euer Weg ist vorgezeichnet: Der des KFC Uerdingen - wird lustig und schön zugleich es zu beobachten.

Unser Abstieg aus der Beletage war genau solch einer Heuschrecke geschuldet, da gibt es nichts zu beschönigen. Aber wir kommen wieder, keine Frage. Der S04 und die Hafenstraße in einer Liga? Nie mehr!
Rothosen1907 2021-10-08 15:31:47 Uhr
@ : Easybyter : Den Neid , auf Eure Schulden ! Uns trennen noch 2. Ligen , aber nicht mehr lange . Wir sind finanziell Super aufgestellt , im Gegensatz zu Euch , Landesbürgschaft von 41. Millionen ! Hatte die 200 Millionen ganz vergessen , Schulden ! Soviel zum Neid !
Rothosen1907 2021-10-08 15:45:08 Uhr
@passion : Wie hier schon erwähnt , würde auch Dir die seriöse Presse empfehlen ! Wir sind finanziell , Top aufgestellt , soviel zu Abhängigkeiten ! Es ist immer wieder schön , der Neid wird einige noch zerfressen !
Rothosen1907 2021-10-08 16:01:12 Uhr
@ Blaubarschbube : Einfach nur die Presse verfolgen , würde mich nicht so leicht aus dem Fenster lehnen , man Fage nach , in Hamburg oder Hannover! Keine Sorge, wir kommen wieder , der schlafende Riese ist erwacht , sollte auch bereits bis Gelsenkirchen angekommen sein ! Darum , bis bald , nur der RWE !
Billerbecker 2021-10-08 16:20:24 Uhr
Das sich hier extra welche neu anmelden nur um über diesen Castro hier kommentieren zu können das zeugt doch von ........... Na "du ........... weist schon!!! "
Le Big Doc RWE 2021-10-08 16:37:23 Uhr
Rot Weiss Essen mit KFC Uerdingen gleichzusetzen zeigt nur das in Gelsenkirchen man vielleicht ne Meinung hat, Aber halt keine Ahnung. Was der Schweinekilller aus Wiedenbrück in Gelsenkirchen hinterlassen hat, dagegen haben die Uerdingen ja fast noch richtig Glück gehabt das der dicke Russe zeitig die Segel gestrichen hat. Abschließend bleibt nur zu hoffen das der Wüst nicht auch so Leichtfertig mit Landesburgschaften in Zukunft umgeht wie der Laschet.
Carlos Valderrama 2021-10-08 17:56:03 Uhr
Ein Mann mit ethischen Grundsätzen! Vorbildlich.
Robbie 2021-10-08 19:04:03 Uhr
Wann hat den Schalke angefragt oder Interesse bekundet? Ach was? Gar nicht! LachenDDD
Robbie 2021-10-08 19:08:49 Uhr
@Superblöde: Der kann doch sicher euer Top-Team aus Essen verstärken, ein Glanzpunkt seiner glorreichen Karriere. Lachen
Robbie 2021-10-08 19:13:54 Uhr
Le Big Doc RWE
2021-10-08 12:42:46 Uhr
Wer wechselt schon freiwillig nach Gelsenkirchen.

Da wechseln Spieler hin die im Profi-Fußball zu Hause sind, sonst müssten die ja nach Essen.
Robbie 2021-10-08 19:15:07 Uhr
Das ganze Hartz-4-Gesindel welches mittags hier postet.. Herrlich!
Spieko 2021-10-08 19:38:59 Uhr
Akzeptiert doch die Aussagen von Castro.
Finde seine Einstellung lobenswert.
Wie man sieht, hat er keine Eile, schnell einen neuen Verein zu finden.
Und wenn er keinen passenden Verein findet, ist es auch ok.
memax 2021-10-08 20:41:25 Uhr
Neid?.
Ich empfinde Mitleid mit unseren Freunden aus Gelsenkirchen.
Le Big Doc RWE 2021-10-08 21:05:32 Uhr
Robie kauf Dir nen Smartphone, damit können dann sogar Anhänger des Gelsenkirchener Pleitevereins so tun als ob sie von der Arbeit aus kommentieren.
Didi1904 2021-10-08 21:55:11 Uhr
Die kleinen möchtegern Fans aus Essen?
Wie sagt man so schön,
Rot-Weiß Essen fi.. und vergessen??
Rothosen1907 2021-10-08 22:02:49 Uhr
@ Robbie , Pass gut auf du Lachpille ! Es soll Leute geben die bereits Rentner sind ! Zu Eurem Top Team der abgelaufenen Saison , Glückwunsch ! Ihr , ausgerechnet Ihr , erwähnt Glanzpunkte, ich lach mich schlapp ! Über Euren Pleiteverein haben wir nur Mitleid !
Rothosen1907 2021-10-08 22:21:27 Uhr
@: Didi : Habt doch schon genug auf die Mütze bekommen , aber immer noch großes Maul ! Landesbürgschaft 41.Millionen , Schulden 210 Mill . möchtegern Verein aus Gelsenkirchen !
Le Big Doc RWE 2021-10-08 22:22:10 Uhr
Der Inhalt des Gelsenkirchener Anhangs in den Kommentaren kann man mittlerweile gleichsetzen mit dem Kontostand ihres Vereins.
ChrisToppa 2021-10-08 23:21:51 Uhr
S04: Arm aber trotzdem verdammt Sexy
Baby 2021-10-09 10:49:03 Uhr
Ich glaube die Blauen haben den Ernst ihrer Lage noch nicht vollständig erkannt. Während in Essen tatsächlich eine ganz andere Grundstimmung vorliegt, da die Basis sich deutlich professionalisiert hat. Aber mal abseits davon: "Pimmelköpfe" fand ich riesig, danke!
Grattler 2021-10-09 11:30:58 Uhr
Das RS Fans gegeneinander ausspielt merken Anhänger diverser Clubs gar nicht. Hauptsache die Klicks stimmen, weshalb suchen die immer freie Mitarbeiter. Ein guter Journalist würde niemals so
qualitativ mangelhafte Berichte anderer Medien übernehmen wie im Fall Gonzalo Castro.
Aber das ist Strategie und so gewollt das User mit mehrfach Accounts provozieren.
Lappen /1965 und Konsorten lassen grüßen.
Viele User für die Sachlichkeit im Vordergrund stand haben sich hier verabschiedet. Von diesen polemischen Charakteren lassen wir uns den Spaß nicht verderben.
Gleiches wird mit Gleichem beantwortet :,-)
Comicus 2021-10-09 12:56:03 Uhr
Oh man... Mal ein paar Feststellungen von mir, also regt euch nicht auf -> ignorieren, kommentieren, überlesen - wie ihr wollt:

GC sagt, dass er wegen seiner Verbindung zu Köln und Dortmund nicht zu den verhassten Gegnern (Lev + S04) gehen würde. Punkt! Es wird kein RWE, WSV oder WTF erwähnt, es wird niemand angegriffen, die unsportlichen BVB-Nachwuchskicker sind trotz Aufstiegs auch nicht vorgekommen und NEIN, RS hetzt in diesem Bericht keinen Fan gegen einen anderen auf. Dann liest man die inzwischen knapp 50 Kommentare und denkt sich: Menschliche Abgründe tun sich auf...

Allein die Behauptung, dass RS mit einem Zitat eines Spieler oder Geschichten aus den 2000er Jahren (in dem Fall meine ich die Berichte vor Münster-RWE) dafür sorgen sollen, dass Menschen sich gegenseitig verletzen, finde ich ganz widerlich und verleugnet die Realität!

Wer kommt auf so krude Ideen, dass Polizisten im Fanblock eskalierend wirken, wenn die "Fans" sich eh schon die Köpfe einschlagen? Sind das die gleichen Menschen, die glauben, dass ein tiefer Ausschnitt Grund für eine Vergewaltigung ist? Die Gleichen, die Täter zu Opfern machen?

GRATTLER, "polemische Charaktere" sind wohl vor allem bei den Kommentatoren hier zu finden!

Kommt doch alle mal wieder runter und genießt euer Hobby! Fühlt euch nicht persönlich um eure Freizeit betrogen, wenn euer Lieblingsverein mal keine Topleistung bringt. Die machen das nicht um euch zu ärgern, Hass zu schüren oder euch gegeneinander aufzubringen. Die machen das nicht einmal für euch! Die haben selber Spaß an Ihrem Hobby oder Ihrem Beruf!

Ein bisschen gegenseitiger Respekt würde unserer zur Zeit zerrütteten Gesellschaft extrem guttun, davon bin ich überzeugt. Einen Seitenhieb für "Gegnerfans" ist auch immer ok und macht Spaß, aber wenn man kein Fingerspitzengefühl für seinen Gegenüber hat, dann wird es immer beleidigend und kann eskalieren. Vielleicht haben die Menschen verlernt, dass wir auch als Rivalen Freunde in der Sache sein können.

In dem Sinne: Genießt das Wochenende, verfolgt spannende Spiele und erlebt eure eigenen Emotionen hoffentlich mit Freude und ohne Hass gegen andere! LG Comi
Elf-Meter 2021-10-09 13:38:19 Uhr
im Original Bericht in der BILD steht auch nicht mehr und auch nur dieses Zitat.
Blumental 2021-10-09 16:41:54 Uhr
Wo ist eigentlich die “Sportzeitschrift des Reviers“ geblieben, wenn ihre Redakteure Ressentiments in nichtssagenden, an den Haaren herbeigezogenen Artikeln gegen einen bestimmten Club kundtun. Ihre Artikel sind so billig wie die der BILD. Hier kann man Peter Wenzel nennen, der bei den PK des S04 nicht eine vernünftige Frage artikuliert.
Platzwart_sein_sohn 2021-10-10 19:40:11 Uhr
Steht genauso wie die Überschrift nicht nur in der Bild, sondern in über 10 Print und online Medien. Also regt euch nicht auf, das ist doch heute normal. Der böse RS.
Platzwart_sein_sohn 2021-10-10 20:01:54 Uhr
Castro soll Mal in Essen anrufen, vielleicht kann er sich da fit halten unter Profibedingungen. Win Win Situation inkl. beschnuppern.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.