Startseite

Niederrheinpokal
MSV und Co: Das steht am Mittwoch an

(0) Kommentare
Niederrheinpokal: MSV und Co: Das steht am Mittwoch an
Foto: Oleksandr Voskresenskyii

Die zweite Runde des Niederrheinpokals steht vor dem Abschluss. Am Mittwoch stehen drei Partien auf dem Programm - mit drei klaren Favoriten.

28 Teilnehmer der 3. Runde des Niederrheinpokals stehen bereits fest, vier weitere Mannschaften werden noch gesucht. Und zwar an diesem Mittwoch und Donnerstag. Besonders ein Trio am Mittwoch möchte sich keine Blöße geben.

Um 19.30 Uhr ist mit dem MSV Duisburg der klassenhöchste Teilnehmer im Wettbewerb gefordert. Die Zebras spielen wie schon in der ersten Runde im PCC-Stadion des VfB Homberg, es geht diesmal gegen A-Ligist Hellas Krefeld. Für Duisburger Fans besonders interessant: Es ist das erste Spiel unter dem neuen Trainer Hagen Schmidt, der am Montag vorgestellt wurde. "Es gebührt jedem Gegner Respekt und den haben wir", betonte Schmidt auf seiner Vorstellung.

Klar verteilt sind die Favoritenrollen auch bei den anderen beiden Partien. Der FC Kray gastiert in Bocholt beim GSV Suderwick (19.30 Uhr), seines Zeichens ebenfalls A-Ligist. Um 19.45 Uhr ist die SSVg Velbert beim SV Hösel gefordert. Hösel steht in der Bezirksliga auf dem 13. Rang, der Oberliga-Tabellenführer ist dementsprechend ebenfalls haushoch favorisiert.

Die letzte Zweitrundenpartie steigt schließlich am Donnerstag. Der VfR Krefeld-Fischeln (19.30 Uhr) trifft dann auf Oberligist Union Nettetal.

Die 3. Runde soll Ende November ausgetragen werden.

Die weiteren Termine:

01. März bis 03. März 2022: Achtelfinale

30. März bis - 01. April 2022: Viertelfinale

19. April bis 20. April 2022: Halbfinale

Der Finaltag der Amateure ist noch nicht zeitgenau terminiert.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Schalke: Was Zalazar noch lernen muss

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.