Startseite

Bei 1860 München
Schalke will Höhenflug im Pokal fortsetzen

(1) Kommentar
Bei 1860 München: Schalke will Höhenflug im Pokal fortsetzen
Foto: firo

Fußball-Zweitligist FC Schalke will seinen jüngsten Höhenflug auch im DFB-Pokal fortsetzen.

„Es muss unser Anspruch sein weiterzukommen“, sagte Dimitrios Grammozis vor dem Zweitrundenspiel am Dienstag (18.30 Uhr) beim TSV 1860 München. Nach zuletzt vier Zu-Null-Siegen in Serie und dem Sprung auf Rang drei geht der Schalke-Coach mit Zuversicht in die Partie beim Drittligisten, warnte seine Profis aber vor Leichtsinn: „1860 ist ein großer Tanker. Ein Traditionsverein, der es verdient, in der Bundesliga oder in der 2. Bundesliga zu spielen. Ich erwarte einen echten Pokalfight.“

Viel spricht dafür, dass Grammozis auf einen großen Umbau der zuletzt erfolgreichen Startelf verzichtet. Wie schon beim 3:0 gegen Dresden am vergangenen Samstag dürfte Dominick Drexler erneut fehlen. Weitere Fortschritte soll Rekonvaleszent Danny Latza machen, der am Samstag nach langer Zwangspause bei seinem Kurzeinsatz über 25 Minuten ein Comeback gefeiert hatte. „Ich hab das gut überstanden und hoffe, dass ich wieder Spielanteile bekommen, um so langsam in einen Wettkampf-Rhythmus zu kommen“, sagte der von einer Außenbandverletzung im Knie genesene Neuzugang aus Mainz nach auskurierter Außenbandverletzung im Knie.

Weil schon am Freitag das Zweitliga-Duell in Heidenheim ansteht, verzichtet der Tabellendritte nach dem Pokalspiel auf eine Rückreise nach Gelsenkirchen und bleibt bis dahin in Süddeutschland.

(1) Kommentar

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Grattler 2021-10-25 17:42:16 Uhr
Die Abwehr inklusive Torhüter steht wie ein Bollwerk das ist ein Garant für den bisherigen Erfolg. Im Mittelfeld und im Sturm könnte es Positionsbedingte Wechsel geben denn die Saison ist noch lang und Freitag geht es darum die gute Ausgangsposition in der zweiten Liga zu verteidigen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.