Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga
Preußen Münster stürzt RWE - Schalke schlägt Uerdingen

(34) Kommentare
Münster, Münster
Foto: firo

Die Regionalliga West hat mit Preußen Münster - vorerst - einen neuen Tabellenführer. Die Adlerträger bezwangen Wiedenbrück, Düsseldorf II siegte gegen Aachen, Schalke II gegen Uerdingen.

SC Preußen Münster – SC Wiedenbrück 1:0

Preußen Münster hat zumindest für eine Nacht Rot-Weiss Essen von der Spitze der Regionalliga West gestürzt. Zu Hause gegen den SC Wiedenbrück feierte die Mannschaft von Trainer Sascha Hildmann einen 1:0-Erfolg.

Henok Teklab zog nach 13 Minuten ab, Bjarne Pudel fälschte unhaltbar ab - 1:0. In der Folge hatten die Adlerträger weitere gute Gelegenheiten, die jedoch allesamt ausgelassen wurden. Doch trotz zittriger Schlussphase genügte am Ende das eine Tor, um den sechsten Sieg in Serie einzufahren und auf Platz eins zu klettern.

RWE, nun mit zwei Punkten und einem Spiel weniger als Münster, kann am Samstag (14 Uhr) mit einem Sieg gegen den SV Rödinghausen wieder nachlegen.

FC Schalke 04 II – KFC Uerdingen 05 4:1

Die Zweitvertretung des FC Schalke 04 hat den KFC Uerdingen mit 4:1 bezwungen. Bleron Krasniqi brachte die Königsblauen mit dem ersten Angriff bereits nach zwei Minuten in Front.

Kurz nach Wiederanpfiff stellte Timo Becker nach einem Freistoß per Kopf auf 2:0. Julius Schell (76.) und Rufat Dadashov (79.) sorgten schließlich für klare Verhältnisse. Die Krefelder fanden offensiv kaum statt, der Ex-Oberhausener Shun Terada steuert spät (85.) noch den Ehrentreffer bei.

Schalke klettert auf den 14. Platz, Uerdingen bleibt Schlusslicht.

Fortuna Düsseldorf II – Alemannia Aachen 3:0

Alemannia Aachen hat das dritte Regionalliga-Spiel in Folge verloren. Auswärts bei Fortuna Düsseldorf II musste die Mannschaft von Trainer Fuat Kilic eine 0:3 (0:1)-Niederlage hinnehmen.

Die Düsseldorfer gingen nach einer Drangphase der Gäste in Führung. Marcel Mansfeld enteilte der Hintermannschaft und köpfte eine Flanke von der linken Seite aus kurzer Distanz ein (34.). In der zweiten Hälfte war es ausgerechnet Ex-Alemannia-Jugendspieler Tom Geerkens, der das 2:0 besorgte. Der 21-Jährige leitete selbst ein und wurde von Jona Niemiec bedient (59.). Tim Köther machte nach einem Konter mit seinem 3:0 alles klar, erneut kam die Vorlage von Niemiec.

Für das Team von Nicolas Michaty war es nach drei Remis in Serie wieder ein Sieg, gleichbedeutend mit dem Sprung auf Platz sieben. Aachen bleibt auf Rang 17.

Die weiteren Spiele des 18. Spieltags der Regionalliga West

Samstag, 14 Uhr

Bonner SC – Rot Weiss Ahlen

SV Lippstadt – Rot-Weiß Oberhausen

VfB Homberg – 1. FC Köln II

Fortuna Köln – Borussia Mönchengladbach II

Wuppertaler SV – Sportfreunde Lotte

SV Straelen – FC Wegberg-Beeck

Rot-Weiss Essen – SV Rödinghausen

(34) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Modefan 2021-11-26 21:33:16 Uhr
Einfach nur geil, dass Aachen wieder verloren hat.
Kuk 2021-11-26 21:38:03 Uhr
"Drittliga-Absteiger Preußen Münster ..."
Spieko 2021-11-26 21:39:27 Uhr
Freut mich für die Preußen, dass sie gesiegt haben
DuschönerRWE 2021-11-26 21:46:06 Uhr
Freut mich, dass sporting den BVB geschlagen hat.
Spieko 2021-11-26 21:55:30 Uhr
@duschönerRWE

das ist halt CL und nicht 4.Liga.
Weißt du,ich mag auch die Essener, aber Münster liegt halt entfernungsmäßig näher und ich habe dort auch liebe Freunde wohnen. Zudem verband mich auch eine langjährige Freundschaft mit Fiffi Gerritzen,den du ja sicher kennst.
Was ich nur nicht gut finde, ist die immer wiederkehrende Häme hier unter Fußballfreunden.Lasst es doch sein.
IchDankeSie1907 2021-11-26 21:58:46 Uhr
Ein Drama. Eine Katastrophe. Weltuntergang.
Aber sollten wir morgen gewinnen, fordere ich eine genauso wahnsinnige Überschrift.
DuschönerRWE 2021-11-26 22:03:49 Uhr
Wie dünnhäutig die BVB-Fans doch sind.
Spieko 2021-11-26 22:11:41 Uhr
Die Dünnhäutigkeit habe ich aber gerade bei den RWE - Fans hier erst kennen gelernt.
Ich bin mittlerweile neben vielen Erfolgen auch Niederlagen gewöhnt.
Und ich weiß genau,wie ich damit auch umzugehen habe.
hahohe 2021-11-26 22:11:53 Uhr
Rot-weisse Kupferbolzen....rot-weisse Kupferbolzen.....
Morgen beim Liveticker wollen sie dann wieder den Trainer wegjagen.....
Jaja07 2021-11-26 22:23:29 Uhr
Hat hier einer die Null gewählt?
Franky4Fingerz 2021-11-26 22:38:06 Uhr
Schade, dass ich mich nicht über diese Momentaufnahme freuen kann,
weil jetzt ein... unglaublich sympathischer... Verein RWe neckt.

FORZA RWO!
12.Mann v. Kleeblatt 2021-11-26 22:57:50 Uhr
Haße schön gesacht Franky.
eytwf (Versuch macht klug)
cytwf (RS Falle)
cytwr ( Grüße vom Klickspender)
ATSV79 2021-11-26 23:01:34 Uhr
Langsam bekomm ich Angst wir verlieren unnötig wenn im Winter nix neues kommt war es das ,Bader und Helmes haben es geschafft Aachen ist am Arsch.??? ich bin so Sauer deswegen gehe ich besser nicht auf Modefan ein.....
Preußen_Willy 2021-11-26 23:09:03 Uhr
Ich glaube, dass sich der Topfavorit Essen die Saison ein wenig leichter vorgestellt hat. Wir lassen nicht locker und das muss der Weg auch in der Zukunft sein.
antihopp 2021-11-26 23:18:12 Uhr
@Modefan: bist du allein auf der Welt, um Anti-Aachen Kommentare zu verfassen? Bei aller Liebe und Neutralität aber deine Kommentare unter sämtlichen Beiträgen zu sehen, die sich auch nur im Ansatz um Aachen drehen, ist auf Dauer ehrlich gesagt ein wenig fragwürdig.
Erregt dich das oder war deine Ex-Freundin Aachenerin?

Abseits dessen freut es mich, dass die Spitze so spannend bleibt! Möge der Bessere (oder Glücklichere) aufsteigen.
12.Mann v. Kleeblatt 2021-11-27 01:57:48 Uhr
Pest und Cholera
His.Unermesslichkeit 2021-11-27 05:33:20 Uhr
Preußen Münster lässt wie das Virus nicht locker. Das ist bitter.
YoHanSon 2021-11-27 08:07:52 Uhr
Wir legen heute nach.Wird schwer.
Vielleicht mal voelke spielen lassen.Hat gut Dampf der Bursche
YoHanSon 2021-11-27 08:09:33 Uhr
@ antihopp- 100% Beipflichtung was Modefan angeht.
MS-Adler 2021-11-27 08:59:13 Uhr
Insgesamt verdienter Sieg. Allerdings kommt mir Wiedenbrück in der 2. Halbzeit hier im Ticker zu schlecht weg. Die haben schon probiert, im Rahmen ihrer Möglichkeiten Druck zu machen. Man hat aber schon gesehen, dass deren Fokus auf der Defensive liegt.

Ich finde Freitagsspiele - natürlich nur im Erfolgsfall - schön. Jetzt kann mN sich heute anschauen ob vielleicht einer der Kontrahenten Punkte liegen lässt.

Sehr beeindruckend fande ich es, dass sich der Vorstand nach dem Spiel im strömenden Regen vor die Ultras gestellt hat. Auch ein Zeichen der Wertschätzung. War früher auch ganz anders und undenkbar. Jetzt auf nach Kölle……obwohl ich bei der Entwicklung skeptisch bin

Schönen Samstag!
rwe-pit 2021-11-27 09:20:10 Uhr
Glückwunsch nach Münster. Die Mannschaft und der Trainer brennen in jedem Spiel. Von Anfang an wird Druck gemacht, daraus resultieren oft frühe und dadurch beruhigende Tore. Aber auch dann wird nicht nachgelassen, sondern immer auf den nächsten Treffer gegangen. Das Spiel hätte gestern auch locker 4:1 ausgehen können. Münster ist für mich mental, taktisch und spielerisch die stärkste Mannschaft in der Regio West. Die hatten übrigens auch schon ihre Verletzungsmisere, falls diese Ausrede wieder kommen sollte. Ich hoffe unser Trainer hat sich das Spiel auch angeschaut und gesehen, dass man auch mal die Taktik ändern kann. Hoffentlich musste sich unsere Mannschaft das Spiel auch anschauen, dann konnte sie sehen, dass es auch anderen Fußball als unseren Schlafwagenfußball gibt.
Traurig ist auch, das sich die Gegner nur gegen uns den Arsch aufreißen und sich gegen unsere Mitbewerber verhauen lassen.
Gregor 2021-11-27 09:25:17 Uhr
Wir sollten jetzt unbedingt die nächsten Spiele gewinnen, um Tabellenführer zu bleiben. Denn für mich rückt eine Unterbrechung des Spielbetriebes aufgrund der neuesten Coronaentwicklung immer näher. Sollte dies so weitergehen, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Saison weiterläuft. Und ob der Spielbetrieb im Frühjahr wieder aufgenommen würde, ist dann sehr fraglich. Sollte die Saison abgebrochen werden, müssen wir unbedingt Erster sein. Sonst ist der Aufstieg auch diese Saison futsch. Wenn ich aber an unsere nächsten beiden Spiele denke, bekomm ich jetzt schon Magenschmerzen.
Traunstein030560 2021-11-27 10:17:17 Uhr
Rot Weiss Essen hat sich gar nix leicht vorgestellt diese Saison! Münster hat gewonnen, na und? War klar das sich Mannschaften da nicht so reinhängen..hat seine Gründe ...aber die Schlagzeile ist lustig...
Wir werden sehen wie es aussieht in einigen Wochen...wenn überhaupt weiter gespielt wird...bei unserem Glück ist es vorstellbar das Münster jetzt mal Tabellenführer ist und die Saison beendet wird...dann eben 2023...wir sind nicht aufzuhalten...Hahohe sabbelt auch im Schnee...du bist doch ein echt netter...fein das Reviersport dich hier noch wirken lässt...wie gesagt wir sind nicht aufzuhalten -
Traunstein030560 2021-11-27 10:20:31 Uhr
Ach übrigens hahahahohiii das hier ist ein Forum für Fußballfans und kein Forum für Taschenbillardspieler wie HiHihOOHUHU....gell...also schau mal unter www.taschenbillard.de
Baby 2021-11-27 10:20:54 Uhr
Kurz vorab: Wenn einer mit dem Nick "antihopp" fragt, ob es denn der einzige Zweck sei irgendwelche Anti-Kommentare zu verfassen, dann stimmt irgendwas nicht.
P-Willy: "Ich glaube, dass sich der Topfavorit Essen die Saison ein wenig leichter vorgestellt hat. Wir lassen nicht locker..." das kannst Du Dir lange einreden. Ja, wir sind einer der 2-3 Favoriten, aber sich so plump die Underdog-Karte zuzuschieben ist auch an der Realität vorbei. Das liest sich ja, als würde Paderborn den Bayern die Meisterschaft streitig machen...

Insgesamt sehe ich PM und RWE auf Augenhöhe. Wobei wir schlicht andere Qualitäten haben als PM, die doch eher über "Biss und Willen" kommen, während bei uns ein "seriöses Durchführen" im Vordergrund steht. Manchmal wünsche ich mir, dass wir einfach mal die Geilheit rauslassen und nichts zurückhalten. Und das nicht 35 Minuten, sondern volle 90+x!
Insgesamt sind die letzten Saisons zwar ungekrönt, aber erfreulich. Wer schreibt, dass die letzte Saison etwas keine gute war, der verkennt mit welchem unglaublichen Punkteschnitt wir einer Mannschaft ohne Schwächephase letztendlich den Vortritt lassen mussten.
Deswegen kann ich es auch nicht verstehen, dass sich hier so viele über ein rot-weisses "Scheitern" freuten und wohl weiter freuen werden.

Für heute gilts drei Punkte einzufahren. Ich fürchte, wir müssen - egal wie aber mit möglichst vielen Punkten - schnell in die Winterpause um uns neu zu sammeln und einzustellen. Aktuell fehlen uns immer wieder ein paar Prozent.
Traunstein030560 2021-11-27 10:23:15 Uhr
Baby - ganz deiner Meinung komplett
Viva Colonia 2021-11-27 10:40:04 Uhr
Traunstein,richtige Einstellung von Dir ,,der RWE ist nicht auszuhalten "!
Wenn der Aufstieg diese Saison nicht gelingt dann halt nächste Saison.
oder übernächste, oder überübernächste oder überüberübernächste oder überüberüberüberüberüberüberüberü berübernächste.
Scheiss egal, am Montag präsentiert Uhlig einen neuen,,10 Jahres Aufstiegsplan" und Alle sind zufrieden!
Baby 2021-11-27 11:10:06 Uhr
An den kölner Baustelle4U Freund: Du verwechselst Anspruchslosigkeit mit unserer Zuversicht, Zugehörigkeit, Zusammenhalt, der Qualität immer wieder aufzustehen, Gas zu geben und nie aufzugeben.
Uns ist es nicht egal, wenn es nicht klappt. Aber wir nehmen immer wieder einen neuen Anlauf - bis es klappt.
Traunstein030560 2021-11-27 11:37:54 Uhr
Genau..so ist es Baby aber das können halbgare sogenannte Fans oder was immer der Kölle ist nicht nachvollziehen...das ist der pure Neid...anstatt sich zu freuen das es in dieser seltsamen Zeit auch einen positiven Virus gibt ....mir ist gar nichts egal...ich ärgere mich auch wenn wir verlieren aber ich stehe seid langer Zeit für meinen Verein ohne wenn und aber...das kannst du scheinbar nicht verstehen kölle mach aber nix weil viele RWE Fans mich verstehen..ich bin nicht so allein wie du...
Traunstein030560 2021-11-27 11:40:01 Uhr
Ausserdem es passt mit Viva..kölle..es geht hier um Fußball nicht um Karneval ?
Traunstein030560 2021-11-27 11:54:47 Uhr
Und ?..Spieko ja das sagt der Name schon..Spiel weiter auf deiner Spieko..vileicht wird die AG dann auch Meister...RWE wird es in der Wirklichkeit ohne Tricks
Carlos Valderrama 2021-11-27 12:06:25 Uhr
Sorry Baby, aber das mit dem Zusammenhalt stimmt nur so teilweise. Es ist schon lang bei uns nicht mehr so, dass Trainer und Mannschaft halbwegs in Ruhe arbeiten können, es wird bei uns schon seit längerem massiv gezündelt. Da haben uns Mûnster und Fortuna eine Menge voraus im Meisterschaftsrennen. Ich sehe RWE deswegen auch nicht mehr als Favoriten an.

Zusammenhalt ist was anderes.
MS-Adler 2021-11-27 12:39:31 Uhr
Ich male mir die Welt, wie sie mir gefällt…….

Einerseits ist RWE nur einer von 2-3 Favoriten, andererseits hauen die Mannschaften natürlich nur gegen RWE 100% raus……pffffff

Des Weiteren……Glaubt ihr eigentlich den ganzen Quatsch mit „Kampf und Wille“ bei Preußen und spielerische Finesse beim RWE? Zieht man das 11:0 ab hättet ihr das schlechteste Torverhältnis der Spitzengruppe. Das liegt woran? An eurer unglaublichen spielerischen Überlegenheit? Daran, dass nur gegen euch alle alles geben? In Teilen macht ihr euch echt lächerlich, da ihr allen anderen „durch die Blume“ spielerische Klasse absprecht….
Baby 2021-11-27 21:03:03 Uhr
Von spielerischer Finesse habe ich doch garnicht geschrieben. Es geht um den Schwerpunkt der guten Leistung. Und ddeidt unterschiedlich. Der Ansatz ist ein anderer, aber von Top Favoriten zu schreiben ist zu einfach und plump.

Ich sehe auch Strömungen rund ums Stadion, die mir nicht gefallen. Und ich werde das auch immer vor Ort aussprechen, was mir nicht passt. Das ist UNSER Stadion, nicht deren!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.