Startseite

EM 2024
Diese Spiele erwarten die Fans in Dortmund, Gelsenkirchen, Köln und Düsseldorf

(5) Kommentare
EM 2024: Diese Spiele erwarten die Fans in Dortmund, Gelsenkirchen, Köln und Düsseldorf
Foto: firo
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin Logo
15:30
Borussia Dortmund Logo
Borussia Dortmund
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Die Gruppen der EM 2024 sind ausgelost. Diese Spiele finden in den NRW-Stadien Gelsenkirchen, Dortmund, Köln und Düsseldorf statt.

Die Gruppen der EM 2024 sind ausgelost. Diese Spiele finden in den NRW-Stadien Gelsenkirchen, Dortmund, Köln und Düsseldorf statt.

Die Auslosung der Gruppen für die Fußball-Europameisterschaft im Sommer 2024 (14. Juni bis 14 Juli) in Deutschland ist abgeschlossen.

Deutschland trifft in seiner Gruppe auf Schottland, Ungarn und die Schweiz. Zwar wird die Mannschaft von Bundestrainer Julian Nagelsmann diese Spiele nicht in NRW-Stadien absolvieren, dennoch haben Gelsenkirchen, Dortmund, Düsseldorf und Köln attraktive Partien zugeteilt bekommen.

In Gelsenkirchen wird am 16. Juni England mit Kapitän und Bayerns Starangreifer Harry Kane zu Gast sein. Für den Vizeeuropameister geht es dann in der Heimspielstätte des FC Schalke 04 gegen Serbien. Vier Tage später, am 20. Juni, kommt es dann zu einem absoluten Knallerspiel der Gruppenphase: Der dreimalige Europameister Spanien trifft in der Gruppe B auf Titelverteidiger Italien.

Cristiano Ronaldo auf Schalke – von dieser Zeile hat wohl jeder Fans des S04 schon geträumt. Nun ist der Superstar zumindest zu Gast. Mit Portugal ist der Europameister von 2016 am 26. Juni in Gelsenkirchen gegen den Play-off-Sieger C gefragt.

Die EM-Spiele in Gelsenkirchen

16. Juni: Gruppe C: Serbien gegen England

20. Juni: Gruppe B: Spanien gegen Italien

26. Juni: Gruppe F: Play-off-Sieger C gegen Portugal

30. Juni: Achtelfinale

Auch in Dortmund wird es brisant: Gleich zweimal ist die Türkei, die im Ruhrgebiet viele Anhänger hat, im Stadion von Borussia Dortmund zu Gast. Am 15. Juni heißt der Gegner des Kopfes der Gruppe F Albanien, drei Tage später trifft die Türkei in Dortmund auf den noch nicht fest stehenden Play-off-Sieger C.

Tipp zur EM: Frisch erschienen ist das RevierSport-Sonderheft „Europa kickt im Revier. EM 2024 im Herzen des Fußballs“.

Das 140 Seiten starke Heft kann man im WAZ-Leserladen versandkostenfrei bestellen!

Hier geht es zum Bestellformular

Auch Titelverteidiger Italien macht Station in Dortmund: Am 15. Juni trifft der amtierende Europameister im Signal-Iduna-Park auf Albanien. Frankreich wird sich weniger über das Los Dortmund gefreut haben: Wenn es am 25. Juni gegen den Play-off-Sieger A geht, dann sollte das Team tunlichst die Erinnerungen an die Freundschaftsspielniederlage gegen Deutschland im vergangenen Dezember ausblenden.

Die EM-Spiele in Dortmund

15. Juni: Gruppe B: Italien gegen Albanien

18. Juni: Gruppe F: Türkei gegen Play-off-Sieger C

22. Juni: Gruppe F: Türkei gegen Portugal

25. Juni: Gruppe D: Frankreich gegen Play-off-Sieger A

29. Juni: Achtelfinale

10. Juli: Halbfinale

Auch die weiteren NRW-Standorte Düsseldorf und Köln können sich über attraktive Besucher freuen: Im Stadion der Fortuna sind unter anderem Frankreich und Spanien zu Gast. Nach Köln wird Deutschland besonders schauen: Dort messen sich gleich zweimal Gruppengegner des Nagelsmann-Teams.

Die EM-Spiele in Düsseldorf

17. Juni: Gruppe D: Österreich gegen Frankreich

21. Juni: Gruppe E: Slowakei gegen Play-off-Sieger B

24. Juni: Gruppe B: Albanien gegen Spanien

01. Juli: Achtelfinale

06. Juli: Viertelfinale

Die EM-Spiele in Köln

15. Juni: Gruppe A: Ungarn gegen Schweiz

19. Juni: Gruppe A: Schottland gegen Schweiz

22. Juni: Gruppe E: Belgien gegen Rumänien

25. Juni: Gruppe C: England gegen Slowenien

30. Juni: Achtelfinale

6. Juli: Viertelfinale

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (5 Kommentare)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel