Startseite

BVB-Boss Watzke
Deutliche Kritik an Zwayer nach Gesprächsangebot

(7) Kommentare
BVB-Boss Watzke: Deutliche Kritik an Zwayer nach Gesprächsangebot
Foto: dpa

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat am Rande des Champions-League-Spiels Kritik an Schiedsrichter Felix Zwayer nach dessen Gesprächsangebot geübt.

Aus einem persönlichen Gespräch wird offenbar nichts: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke sieht „keine große Realisationschance“ für eine Aussprache zwischen Jude Bellingham und Schiedsrichter Felix Zwayer. Dies sagte er am Rande des Champions League-Spiels von Borussia Dortmund gegen Besiktas Istanbul bei Amazon Prime.

Dabei übte Watzke gleichzeitig harsche Kritik an dem Unparteiischen des Bundesliga-Top-Spiels vom vergangenen Wochenende. „Wenn Herr Zwayer mir und Michael Zorc ein Schreiben schickt und so ein Gespräch anregt, kann man gerne darüber diskutieren. Wenn ich aber eine Stunde später das Gleiche dann schon in den Medien lese mit Original-Zitaten, dann muss ich sagen: Ich führe keine vertraulichen Gespräche mit irgendjemanden, wo es eine Stunde später schon im Boulevard steht. So geht das nicht!“

Zuvor hatte Zwayer in einem „Bild“-Interview die Aussage von Jude Bellingham gegen ihn nach dem Bundesliga-Spitzenspiel als „verunglimpfend und respektlos“ bezeichnet, dennoch möchte er dies „am liebsten in einem persönlichen Gespräch“ mit dem jungen BVB-Profi selbst klären. Er habe Bellingham „gegenüber Borussia Dortmund ein solches persönliches Gespräch angeboten“, sagte der Referee.

Bellingham hatte Zwayer nach der 2:3-Niederlage des BVB am Samstag im Topspiel gegen Bayern München verbal attackiert, unter anderem weil dieser einen Handelfmeter gegen sein Team gegeben hatte. „Du gibst einem Schiedsrichter, der schon vorher mal Spiele geschoben hat, das größte Spiel in Deutschland. Was erwartest du?“, hatte Bellingham gesagt. Er spielte damit in die Verwicklungen Zwayers in den 2005 aufgedeckten Wettskandal um Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer an.

Für seine harsche Kritik an Zwayer muss Bellingham nun eine Geldstrafe in Höhe von 40 000 Euro bezahlen. Das DFB-Sportgericht wertete die Aussage Bellinghams als unsportliches Verhalten. „Wir haben diese Strafe akzeptiert, weil wir Ruhe haben wollten und weil wir sicher stellen wollten, dass er weiter spielen kann“, sagte Watzke. Die Summe werden sich der Club und Bellingham vermutlich aufteilen, so der BVB-Boss. mit dpa

(7) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 20 16 1 3 65:19 46 49
2 Borussia Dortmund 20 14 1 5 52:31 21 43
3 Bayer 04 Leverkusen 20 10 5 5 49:32 17 35
4 1. FC Union Berlin 20 9 7 4 29:25 4 34
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 10 9 0 1 31:13 18 27
2 FC Bayern München 10 8 0 2 30:8 22 24
3 RB Leipzig 11 8 0 3 31:13 18 24
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 10 8 1 1 35:11 24 25
2 Bayer 04 Leverkusen 10 5 3 2 23:15 8 18
3 Borussia Dortmund 10 5 1 4 21:18 3 16
4 SC Freiburg 10 4 3 3 16:12 4 15
5 Eintracht Frankfurt 10 4 3 3 16:17 -1 15

Transfers

Borussia Dortmund

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Borussia Dortmund

20 A
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 22.01.2022 15:30 Uhr
2:3 (1:1)
21 H
Bayer 04 Leverkusen
Sonntag, 06.02.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
22 A
1. FC Union Berlin
Sonntag, 13.02.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
21 H
Bayer 04 Leverkusen
Sonntag, 06.02.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
20 A
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 22.01.2022 15:30 Uhr
2:3 (1:1)
22 A
1. FC Union Berlin
Sonntag, 13.02.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 16 72 1,1
2 5 238 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 51 1,7
2 3 286 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 133 0,6
2 3 194 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Webcam 2021-12-07 21:34:54 Uhr
Bekommt der Kicker auch eine saftige Geldstrafe, weil sie Zwayer die Note 5,5 gegeben haben? Bekommt man eine Strafe, wenn man Fakten aufzaehlt, und soll noch froh sein, 'nur' eine Geldstrafe zu bekommen? Aber was soll man vom korrupten DFB schon noch erwarten ...
Kuk 2021-12-07 23:41:03 Uhr
Hr. Watzke hat wieder einmal völlig Recht.
Kuk 2021-12-07 23:47:39 Uhr
Erst schlechte Leistung, dann Fehleinschätzung im TV (Kontakt im Bereich des Oberkörpers) und jetzt die Presse (?) ...
Ein Interview oder vielleicht sogar mehr ? Inhalte des Gespräches hätten ja auch noch öfffentlich werden sollen.
Bd. kostenlos ?
Diese Aktion wirft ganz neue Fragen auf und kann dem DFB nicht gefallen, oder ?
lapofgods 2021-12-08 00:13:02 Uhr
Finde ich gut, wenn Schwatze für seine Glitzerbubis antwortet. Dann können die sich wieder auf die essentiellen Dinge ihres Profidaseins konzentrieren: Die neue Frisur, die neuen Tattoos, die Farbe des neuen Lamborghinis, die neuen Hupen der Lebensabschnittsgefährtin.
Linksaussen 2021-12-08 08:31:15 Uhr
Auch als Schalker bin ich da ganz bei Hans-Joachim Watzke.
Zwayer und DFB bieten dagegen ein armseliges Bild.
Gregor 2021-12-08 09:31:15 Uhr
Der DFB ist und bleibt ein korrupter S..haufen..
asaph 2021-12-08 10:44:20 Uhr
Wieder einmal wurde der FCB klar bevorteilt. Im Laufe der Saison macht
das mindestens 10 Punkte aus - genau der Vorsprung , den die Bayern meistens vor dem Vize haben...
Ich würde mir als Schiri genau überlegen, wann Ich einen Elfer für die Bayern geben würde und mir die Szene mindestens 5 mal ansehen...

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.