Startseite

3. Liga
BVB U23 spielt Remis, Osnabrück siegt im Verfolgerduell

(0) Kommentare
3. Liga: BVB U23 spielt Remis, Osnabrück siegt im Verfolgerduell
Foto: Getty Images

Eintracht Braunschweig hat sich in der 3. Fußball-Liga zunächst auf einen direkten Aufstiegsplatz geschoben.

Die Niedersachsen gewannen gegen die abstiegsbedrohten Würzburger Kickers mit 1:0 (1:0). Mit 61 Punkten zog die Eintracht am 1. FC Kaiserslautern (60) vorbei. Spitzenreiter bleibt unangefochten der 1. FC Magdeburg (66). Der FCM (beim SC Verl/13.00 Uhr) und Lautern (gegen den 1. FC Saarbrücken (14.00/jeweils MagentaSport) spielen erst am Sonntag. Im Verfolgerduell gewann der VfL Osnabrück mit 3:2 (2:1) bei 1860 München.

Bryan Henning (54.) traf für die Braunschweiger zum 1:0. In München führte Osnabrück durch Treffer von Marc Heider (24.) und Aaron Opoku (35.) schon 2:0, doch die Münchner Löwen bewiesen große Moral. Erik Tallig (41.) und Marcel Bär (59.) glichen für die Sechziger zum 2:2 aus. Lukas Kunze (79.) schoss dann doch das Siegtor für die Niedersachsen (54), die Platz vier belegen.

Im Abstiegskampf unterlag Aufsteiger Viktoria Berlin mit 0:1 (0:0) gegen den MSV Duisburg. Kolja Pusch (56.) war für die Zebras erfolgreich. Der SV Meppen und Borussia Dortmund trennten sich 1:1 (1:0).

Ebenfalls ein Unentschieden gab es mit 1:1 (1:1) zwischen dem Halleschen FC und dem TSV Havelse. Der FSV Zwickau gewann gegen den SV Wehen Wiesbaden 2:1 (1:1).

(0) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.