Startseite

MSV Duisburg
Kapitän Stoppelkamp fehlen die Worte

(4) Kommentare
MSV Duisburg: Kapitän Stoppelkamp fehlen die Worte
Foto: firo

Die Krise des MSV Duisburg wird immer größer. Durch die Last-Minute-Pleite beim SC Freiburg II (0:1) nimmt der Druck vor dem nächsten Abstiegskrimi noch mal zu.

Als Moritz Stoppelkamp wenige Augenblicke nach Abpfiff in Freiburg vor das Mikrofon trat, konnte der Kapitän des MSV Duisburg nicht wirklich glauben, was in der Nachspielzeit passiert ist. „Mir fehlen die Worte. Wenn du so verlierst, ist das natürlich extrem bitter“, sagte der 34-Jährige gegenüber Magenta Sport, nachdem er seinen Mitspielern den Vorwurf machte, den letzten Konter nicht unterbunden zu haben. Zudem sah der Ex-Bundesligaspieler vor dem Elfmeterpfiff von Florian Lechner ein Handspiel seines ehemaligen Kollegen Vincent Vermeij.

Unabhängig vom absolut unnötigen Foulspiel von Leroy Kwadwo im eigenen Sechzehner bewertete Stoppelkamp den Auftritt über die gesamten 90 Minuten mit gemischten Gefühlen. „Wir haben zwar lange die Null gehalten, hatten in einigen Situationen aber auch Glück. Wir haben es nicht schlecht gemacht, müssen uns aber auch einfach cleverer anstellen.“

Warum Ademi und nicht Stoppelkamp den Elfmeter schoss

Das gilt vor allem für die eigene Chancenverwertung. Eigentlich ist Duisburgs Nummer zehn Elfmeterschütze Nummer eins. Diesmal schnappte sich der formstarke Orhan Ademi den Ball, der vom Punkt beim Stand von 0:0 allerdings kläglich vergab. „Orhan ist ein sicherer Schütze und sehr gut drauf. Er hat viele wichtige Tore gemacht. Ich hatte in letzter Zeit etwas mehr Schusspech. Deshalb war er dran“, erklärte der Kapitän.

Die Situation der Zebras spitzt sich immer weiter zu. Die Last-Minute-Pleite beim Aufsteiger war nicht der erste Nackenschlag in dieser Saison. „Es ist extrem schwierig, wenn du unten drinstehst. Aber wir müssen weitermachen und schnell punkten. Es ist noch eine Hälfte zu spielen.“

Aussetzer, wie den von Kwadwo, dürfen sich die Duisburger am kommenden Spieltag nicht erlauben. Denn schon am nächsten Samstag kommt mit dem SC Verl der nächste direkte Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt zum Kellerduell in die Schauinsland-Reisen-Arena. Vor knapp einem Jahr siegte der Sportclub mit 4:0 beim MSV.

(4) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 SC Verl 22 5 7 10 34:45 -11 22
17 Türk Gücü München 20 5 6 9 21:30 -9 21
18 MSV Duisburg 21 6 2 13 27:37 -10 20
19 FC Würzburger Kickers 22 3 8 11 15:32 -17 17
20 TSV Havelse 22 3 5 14 18:44 -26 14
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 Hallescher FC 10 4 3 3 17:16 1 15
13 Türk Gücü München 10 4 3 3 15:14 1 15
14 MSV Duisburg 10 4 2 4 16:15 1 14
15 SV Wehen Wiesbaden 11 3 5 3 14:14 0 14
16 Borussia Dortmund II 11 3 4 4 11:10 1 13
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 FC Viktoria Köln 10 2 1 7 6:22 -16 7
19 Türk Gücü München 10 1 3 6 6:16 -10 6
20 MSV Duisburg 11 2 0 9 11:22 -11 6

Transfers

MSV Duisburg

MSV Duisburg

22 H
1. FC Saarbrücken
Sonntag, 23.01.2022 14:00 Uhr
3:4 (0:1)
20 H
VfL Osnabrück
Sonntag, 19.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
23 H
1. FC Magdeburg
Mittwoch, 26.01.2022 19:00 Uhr
-:- (-:-)
22 H
1. FC Saarbrücken
Sonntag, 23.01.2022 14:00 Uhr
3:4 (0:1)
20 H
VfL Osnabrück
Sonntag, 19.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
23 H
1. FC Magdeburg
Mittwoch, 26.01.2022 19:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 155 0,5
2 6 137 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 93 0,5
5 181 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 132 0,6
2 2 197 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Gmeurb 2021-12-05 16:56:53 Uhr
Und wieder wird ein individueller Fehler zum Supergau!

Es ist einfach nur noch schrecklich und die Luft wird dünn und dünner.
Schon jetzt ist der Trainerwechsel eigentlich komplett verpufft, gab auch nur Anfangs etwas Hoffnung, jetzt verliert man weiter und leider immer durch einzelne Aktionen, die immer wieder zu Niederlagen führen.

Eines sollte klar sein, wenn wir abgestiegen sind, dann meistens sang- und klanglos und schon jetzt sollte klar sein das ein weitermachen mit Wald, Grlic und Co. nach einem immer realistischer werdenden Abstieg überhaupt nicht in die Tüte kommt.
Vielleicht ist aber Hagen Schmidt der richtige Mann für einen Wiederaufbau, aber was die Verantwortlichen auf allen Ebenen geleistet haben, hat uns da hingeführt wo wir jetzt stehen!
JAM67 2021-12-05 17:32:39 Uhr
8 Auswärtsniederlagen in Folge, machen wenig Hoffnung darauf die Klasse zu halten.
Letzte Saison konnte man den Super Gau noch gerade eben abwenden, dieses Jahr sind wir wohl dann dran und das auch verdient und zu recht.
Letzte Saison war die Defensive schon unsere Achillessehne, diese Saison steht schon wieder so ein Trümmerhaufen, Spieltag für Spieltag auf dem Platz.
Wenn es nicht spätestens heute, auch der letzte beim MSV geschnallt hat, dass Grlic nicht weiter in der Verantwortung stehen darf, macht sich mMn. offenen Auges mit dafür verantwortlich, den Verein in den Abgrund geführt zu haben.
Aber leider gibt es in der Vereinsführung beim MSV, niemand mit Kompetenz und Fingerspitzengefühl.
JAM67 2021-12-05 18:00:30 Uhr
Abstieg, Insolvenz und dann einen absoluten Neubeginn starten.
Mit neuen Spielern sollte klar sein, denn Regionalliga Verträge hat man mit den Spielern mit Sicherheit nicht gemacht, genauso wenig wie man 2013 überhaupt irgendwie in Erwägung gezogen hat, aus welchen Grund auch immer in die 3.Liga absteigen zu können.
Das war der Anfang vom Ende und das Grlic selber weiß, dass er niemals Sportdirektor beim MSV geworden wäre, hätte der Verein damals mehr Geld in der Kasse gehabt, sagt einiges aus.
Aber ihn dann Jahr für Jahr, weiter die falschen Entscheidungen treffen zu lassen, ist schon äusserst Fahrlässig und Verantwortungslos.

Ein Neubeginn in der Regionalliga, kann nur mit einem kompletten Wechsel und Umbruch in der Vereinsführung vollzogen werden.
Ein weiterso kann es nicht mehr geben und wenn gewisse Personen, die jetzt noch in der Verantwortung beim MSV stehen, Eier in der Hose hätten und es gut mit dem Verein meinen und alles dafür tun würden, dass es wieder in die richtige Richtung mit dem MSV geht, würden sie jetzt sofort ihre Positionen zur Verfügen stellen.
Überdingen 2021-12-05 19:31:29 Uhr
Stoppel hat den verein die letzten jahre gerettet....kommt er nicht mehr in form.....war es das.
Sein alter ist ihm anzumerken....dat gibt nix mehr.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.