Startseite

3. Liga
Magdeburg und 1860 verpassen zweiten Sieg

(0) Kommentare
3. Liga: Magdeburg und 1860 verpassen zweiten Sieg
Foto: dpa

Die Aufstiegsaspiranten 1. FC Magdeburg und TSV 1860 München haben den zweiten Sieg im zweiten Spiel der 3. Fußball-Liga verpasst.

Die Magdeburger kamen am Samstag nicht über ein 0:0 gegen Aufsteiger SC Freiburg II hinaus, 1860 trennte sich auswärts vom SV Wehen Wiesbaden ebenfalls torlos.

Die Sachsen-Anhalter waren vor 13 644 Zuschauern in der heimischen Arena die spielbestimmende Mannschaft, konnten sich aber nicht mit einem Tor belohnen. Die beste Gelegenheit vergab Baris Atik in der 12. Minute per Strafstoß. Trotz der verpassten drei Punkte führt der FCM die Tabelle mit vier Zählern vorerst an, vor der punktgleichen zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund (1:1 gegen Waldhof Mannheim) und den Münchner Löwen. Der bisherige Spitzenreiter Hallescher FC ist am Sonntag bei Türkgücü München gefordert (13.00 Uhr/Magentasport).

Den ersten Saisonsieg erspielten sich der SV Meppen und der VfL Osnabrück. Die Meppener bezwangen den 1. FC Kaiserslautern mit 1:0 (1:0), Zweitliga-Absteiger Osnabrück gewann bei seiner Saison- Premiere trotz fast 90-minütiger Unterzahl 2:1 (2:1) beim 1. FC Saarbrücken. Viktoria Köln und der FSV Zwickau trennten sich 1:1 (0:0).

Der MSV Duisburg muss weiter auf sein erstes Spiel der neuen Saison warten. Wegen der andauernden Corona-Quarantäne bei den Zebras war das Freitagspiel gegen den TSV Havelse abgesagt worden. Die Nachholspiele sind bereits terminiert.

(0) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.