Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. Liga
HSV torlos in Heidenheim - Kiel gibt Rote Laterne ab

(0) Kommentare
Holstein Kiel, Holstein Kiel
Foto: dpa

Der Hamburger SV tut sich weiter sehr schwer. Durch die Nullnummer beim 1. FC Heidenheim blieben die Hanseaten zum vierten Mal in Folge ohne Sieg und dümpeln im Mittelfeld herum.

Darmstadt 98 hat dagegen seinen Aufwärtstrend am fünften Spieltag fortgesetzt. Gegen Hannover 96 gab es einen 4:0 (2:0)-Erfolg. Holstein Kiel konnte den ersten Saisonsieg feiern und die Rote Laterne des Tabellenletzten an Gegner Erzgebirge Aue abgegeben. Die Störche setzten sich mit 3:0 (2:0) durch.

In einer ereignisarmen Anfangsphase in Heidenheim kontrollierte der HSV den Ball, doch Heidenheim wurde zuerst gefährlich. Einen Freistoß von Denis Thomalla (28.) fischte HSV-Torwart Daniel Heuer Fernandes aus der Ecke. Im Anschluss vergaben Moritz Heyer (38.) mit einem Lattenschuss und danach Tim Leibold (45.) für den HSV.

Heidenheim scheiterte mit Kopfbällen von Jan Schöppner und Tim Kleindienst (beide 42.) an Heuer Fernandes und am Aluminium. In der 72. Minute schlenzte Heidenheims Florian Pick den Ball an die Latte.

Luca Pfeiffer (21.) erzielte das Führungstor für die Lilien aus Darmstadt, Phillip Tietz (45.+1) markierte das 2:0 für die Hausherren. Vorausgegangen war ein herrlicher Sololauf von Pfeiffer. Das 3:0 erzielte Fabian Schnellhardt (70.), beim vierten Treffer unterlief Luka Krajnc ein Eigentor (87.). In der 66. Minute verschoss der Hannoveraner Florent Muslija einen Handelfmeter und scheiterte an Torwart Marcel Schuhen.

Finn Porath (29.) zeichnete in Kiel für das verdiente Führungstor der Gastgeber verantwortlich, der Ex-Hamburger und -Münchner Fiete Arp (37.) erhöhte auf 2:0. Joshua Mees (81.) war Schütze des dritten Holstein-Tores. Kiel war mit drei 0:3-Pleiten in die Saison gestartet.

Aue kassierte nach drei Unentschieden in den ersten drei Saisonpartien die zweite Pleite in Folge und rutschte auf den letzten Platz ab.

(0) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.