Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Der VfL im Pokal
Eine Bilanz des Grauens

(0) Kommentare
Der VfL im Pokal: Eine Bilanz des Grauens

Der VfL im DfB-Pokal, das ist meist eine Kurzgeschichte. Klammert man einmal die Saison 67/68 oder 1987/88, als der VfL erst im Pokalfinale scheiterte, aus.

Dann war der Wettbewerb für den VfL meist deutlich mehr Flop als Top. Da stehen geradezu peinliche Auftritte zu Buche. Denn wer verliert schon wie im September 1989 beim 1. FC Pforzheim? Die heile VfL-Welt wurde auch 1995 beim 1:2 gegen Sachsen Leipzig oder 2003 beim 1:2 bei Jahn Regensburg mit Füßen getreten. In den letzten sieben Jahren flog der VfL spätestens in Runde drei raus.

Für Coach Friedhelm Funkel ist dies allerdings kein Grund, vor der Samstagsaufgabe (19.30 Uhr bei Hansa Rostock) in Pessimismus zu verfallen. „Diesmal wollen wir im Pokal überwintern und nicht vorzeitig die Segel streichen.“ Der Bochumer Trainer gehört zu den ganz wenigen beim VfL, die den Pokal schon einmal in den Händen hatten. Was ihm mit Bayer Uerdingen als Spieler gelang, wurde ihm als Trainer allerdings zweimal verwehrt. 1989 als Coach des MSV Duisburg unterlag er mit 1:2 den Bayern. 2006 mit Eintracht Frankfurt mit 0:1 wieder den Bayern. Da erinnert sich der Routinier auf der Trainerbank an den Volksmund: „Vielleicht sind ja aller guten Dinge drei.“

Und dann fügt er noch hinzu: „Losglück gehört auch dazu und das hat der VfL in den letzten Jahren auch nicht gehabt.“ Pokalsieger sind beim VfL sonst rar gesät. Lediglich Christoph Dabrowski gelang das Kunststück mit Werder Bremen. Und deshalb muss er auch jedes mal, wenn der Wettbewerb neu startet, als Pokal-Experte her halten. Das war‘s auch schon, denn Giovanni Federico erlebte als Spieler von Borussia Dortmund das Pokalendspiel nur auf der Auswechselbank. Es ging ohnehin mit 1:2 gegen die Bayern verloren. Schreibt der VfL am Samstag endlich an einer neuen, positiven Pokalgeschichte?

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.