Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Bundesliga
Frankfurt muss gegen Schalke wohl die Abwehr umbauen

(0) Kommentare
Bundesliga: Frankfurt muss gegen Schalke wohl die Abwehr umbauen
Foto: dpa

Eintracht Frankfurt beklagt vor dem Restrundenstart der Fußball-Bundesliga den Ausfalls eines Abwehrspielers. Ansonsten erlebt der Klub derzeit positive Zeiten.

Eintracht Frankfurt muss kurz vor dem Start der Restrunde in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Schalke 04 wohl an unangenehmer Stelle umbauen: Abwehrspieler Tuta hat sich beim letzten Test des Trainingslagers in Dubai gegen Lech Posen am Knöchel verletzt und droht auszufallen.

Der 23-Jährige war in der Hinserie in der Innenverteidigung gesetzt und hat nur das Champions-League-Spiel gegen Olympique Marseille gelbrot-gesperrt gefehlt. Als mögliche Ersatzleute stehen Almamy Touré, der in der laufenden Saison aufgrund einer Oberschenkelverletzung gerade einmal 323 Wettkampfminuten auf dem Konto hat, oder der eigentliche Sechser Kristijan Jakic bereit.

Ansonsten hat die SGE eine angenehme Winterpause hinter sich gebracht. Das Jahr 2022 war mit dem überraschenden Europa-League-Sieg das erfolgreichste der jüngeren Vereinsgeschichte. Die Elf von Trainer Oliver Glasner, an dem laut Bild aufgrund der Erfolge der FC Chelsea interessiert sein soll, überwintert auf dem vierten Tabellenplatz, in der Champions League Gruppe D setzten sich die Hessen gegen Sporting Lissabon, Olympique Marseille und Tottenham durch und treffen im Achtelfinale auf den SSC Neapel.

Bei der Weltmeisterschaft sorgte zudem ein Frankfurter für Furore: Randal Kolo Muani. Der Franzose wurde aufgrund der Verletzung von Leipzigs Christopher Nkunku nachnominiert und beeindruckte vor allem im Finale, als er nach seiner Einwechslung kurz vor der Halbzeit die Equipe Tricolore zum Ausgleich führte und in der Nachspielzeit der Verlängerung nur denkbar knapp am Siegtor scheiterte.

Die Offensive ist mit Deutschlands WM-Siegtorschütze Mario Götze, dem geliehenen BVB-Juwel Ansgar Knauff, Rafael Borré oder Lucas Alario ohnehin exzellent besetzt. Mit Torwart Kevin Trapp stehen derzeit Gespräche wegen eines neuen Vertrags an. Auch er war zeitweise als Ersatz für den verletzten Bayern-Keeper Manuel Neuer im Gespräch. Es ist alles andere als eine leichte Aufgabe, die auf den FC Schalke 04 zum Restrundenstart wartet.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.