Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
"Wir zahlen noch zu viel Lehrgeld"

(4) Kommentare
VfL Bochum: "Wir zahlen noch zu viel Lehrgeld"
Foto: dpa

Die Verantwortlichen und Spieler des VfL Bochum waren nach dem 0:3 bei RB Leipzig bedient. 70 Minuten hatte es der VfL sehr gut gemacht, bis binnen acht Minuten drei Gegentore fielen.

Enttäuscht, so zeigte sich Thomas Reis am Mikrofon des Bezahlsenders "Sky" nach dem 0:3 seiner Mannschaft bei RB Leipzig.

Der Trainer des VfL Bochum bilanzierte: "Wir haben ein Standardgegentor bekommen und es ist nicht so, dass die Mannschaft darauf nicht vorbereitet war. Wir hatten zu viele Spieler am ersten Pfosten stehen gehabt und waren zu offen. Die Lücken zwischen den einzelnen Spielern waren zu groß. Das ist sehr ärgerlich. Wir haben das Spiel bis dahin offen gestalten können. Leipzig hätte zwar in der ersten Halbzeit in Führung gehen können, aber dann war Unruhe da. Wir haben es für unsere Möglichkeiten gut gemacht. Wir zahlen noch zu viel Lehrgeld."

Sein Gegenüber, Jesse Marsch, war dagegen sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner Schützlinge. "Wenn wir in der ersten Halbzeit konzentrierter spielen, hätten wir 4:0 führen können. Die erste Viertelstunde war sehr gut. Es ist gegen einen Gegner, der nur lange Bälle spielt, ein Kampf. Das letzte Spiel vor der Länderspielpause ist immer schwierig. Die Spieler reisen durch die ganze Welt und absolvieren viele Partien. Unser Ziel ist es, uns weiterzuentwickeln und besser zu spielen, auch wenn es schwierig ist", sagte Marsch.

Nun haben wir zwei Wochen, um uns vorzubereiten. Dann kommt das Spiel gegen Fürth, in dem wir auf Augenhöhe sind. Das ist ein wichtiges Spiel.

Thomas Reis

Für den VfL Bochum geht es nach den Auswärtskrachern zu Beginn nach der Länderspielpause in der Fremde weiter. Doch diesmal geht es zum Mitaufsteiger-Duell nach Fürth. Wie Reis gegenüber Sky betonte, will der VfL dann seine ersten Auswärtspunkte in dieser Saison einfahren. "Wir wussten, dass es schwierig wird, aber wir haben in Wolfsburg, Köln, beim FC Bayern und heute in Leipzig gespielt. Da muss alles passen. Nun haben wir zwei Wochen, um uns vorzubereiten. Dann kommt das Spiel gegen Fürth, in dem wir auf Augenhöhe sind. Das ist ein wichtiges Spiel", betont Reis. wozi mit dpa

(4) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Hertha BSC Berlin 8 3 0 5 10:21 -11 9
14 Eintracht Frankfurt 8 1 5 2 9:12 -3 8
15 VfL Bochum 8 2 1 5 5:16 -11 7
16 FC Augsburg 8 1 3 4 4:14 -10 6
17 DSC Arminia Bielefeld 8 0 5 3 4:11 -7 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 VfB Stuttgart 4 2 0 2 11:8 3 6
12 Bayer 04 Leverkusen 4 2 0 2 9:9 0 6
13 VfL Bochum 3 1 1 1 3:3 0 4
14 FC Augsburg 4 1 1 2 3:9 -6 4
15 Hertha BSC Berlin 3 1 0 2 4:5 -1 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Borussia Mönchengladbach 4 1 0 3 4:8 -4 3
12 VfB Stuttgart 4 0 3 1 2:6 -4 3
13 VfL Bochum 5 1 0 4 2:13 -11 3
14 RB Leipzig 4 0 2 2 2:4 -2 2
15 DSC Arminia Bielefeld 4 0 2 2 3:6 -3 2

VfL Bochum

08 A
SpVgg Greuther Fürth
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
09 H
Eintracht Frankfurt
Sonntag, 24.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Borussia Mönchengladbach
Sonntag, 31.10.2021 17:30 Uhr
-:- (-:-)
09 H
Eintracht Frankfurt
Sonntag, 24.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
SpVgg Greuther Fürth
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
10 A
Borussia Mönchengladbach
Sonntag, 31.10.2021 17:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 90 1,0
2 3 181 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 82 1,0
2 2 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 90 1,0
2 225 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

KeeperLDSV 2021-10-02 23:52:55 Uhr
Was habt ihr alle, bis auf den Leipzig-Trainer, für ein Spiel gesehen?
Völlig zu Recht weist er auf ein mögliches 4:0 zur Halbzeit hin, wir fahren dann mit demselben Ergebnis wie in München nach Hause und hier darf ich lesen das man es 70 Minuten bis zu den Gegentoren sehr gut gemacht hat.
Das nenne ich mal eine völlige Fehleinschätzung und wenn man von dieser Schönrederei nicht ganz schnell weg kommt, ist die Saison sehr früh für uns gelaufen!
Ich habe heute keine Punkte erwartet und Halbzeit 2 war bis zu den Gegentoren auch besser, aber solche Anfängerfehler wie beim 0:1 dürfen einfach nicht passieren, egal in welcher Liga! Silva steht beim Kopfball völlig unbedrängt zentral 3 Meter vor dem Tor blank, das wird auch in der Kreisliga C bestraft! Da ist einfach null Zweikampfverhalten vorhanden!
In 14 Tagen muss dringend ein 3er her, ich frage mich nur wie da wir momentan nicht die geringste Torgefahr, wohlbemerkt vor dem generischen Tor, ausstrahlen!
Glück Auf
na-und 2021-10-03 10:32:56 Uhr
Wenn man ehrlich ist, hätte man auch in Leipzig sieben Tore kassieren können. Was da in den ersten 15 Min. abging, war ja schon erschreckend. Man kann nur hoffen, dass sich noch 2 oder 3 Mannschaften finden lassen, die noch schlechter sind als der VfL.
Toni Tulpe 2021-10-03 20:55:42 Uhr
Das ist und war bereuts vor der Saison vorherzusehen.

Natürlich geht es einzig und allein darum 2-3 Teams zu finden die am Ende hinter uns stehen.
Wir waren 11 Jahre in Liga 2. Die Schere ist dermaßen weit offen, das ist nicht mehr auszugleichen, schon gar nicht kurzfristig.
Ein Blick auf die Budget Rangliste in dieser Liga sollte ausreichen um alle Antworten zu bekommen.

Und ja, in diesem Falle hat Geld auch am Ende mit Qualität zu tun.

Jeder der anderes erwartet hat, ist (sorry dafür) Ahnungslos.

Ich bin Stolz auf das Erreichte.
Im Rahmen der Möglichkeiten haben die Verantwortlichen einen super Job gemacht.

Das sollte man nicht vergessen und impulsiv irgendetwas rausposaunen, nur weil die Truppe in einer vollkommen überblähten und allen Bereichen überlegenen Liga einige unglückliche und auch schlechte Momente hat.

Genießt diese Liga Leute und es ist trotz vieler Lektionen wirklich manchmal schön zu sehen, das wir teilweise gegen etablierte Erstligisten mithalten können.
asaph 2021-10-04 10:25:10 Uhr
Lieber Bochumer und lieber Manuel!
Schaut Euch doch bitte einmal dss gestrige Spiel von der Eintracht in München an - am besten 3 mal hintereinander.
Die haben gefightet bis zum Umfallen und danach hat sich auch das Glück auf ihre Seite geschlagen!
Vllt. lernt ihr noch etwas! Und vllt. solltge man nur Spieler einsetzen, die auch Gras fressen...
Wie sagt man: Herr Kannicht wohnt im Dörfchen Willnicht!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.