Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

„Viele Emotionen“ im Spiel
Aytekin verteidigt BVB-Platzverweis

(1) Kommentar
Aytekin verteidigt BVB-Platzverweis: „Viele Emotionen“ im Spiel
Foto: firo

Schiedsrichter Deniz Aytekin hat sich nach der Gelb-Roten Karte für den Dortmunder Mahmoud Dahoud gegen Vorwürfe zur Wehr gesetzt.

„Wäre die Dahoud-Aktion das erste Reklamieren gewesen, hätte ich ihn nicht vom Platz gestellt“, sagte der 43-Jährige der „Bild“-Zeitung zur Kritik des BVB an der Entscheidung. „In dem Spiel waren viele Emotionen, und auch ich war emotional.“ Man müsse die Aktion des Mittelfeldspielers „im Gesamtzusammenhang“ sehen.

Aytekin hatte den Platzverweis für den 25-Jährigen beim 0:1 des BVB in der Fußball-Bundesliga bei Borussia Mönchengladbach damit begründet, „ein Zeichen“ setzen zu wollen. „Wir haben ein Mindestmaß an Respekt verdient“, sagte er im TV-Sender Sky. Dahoud hatte zuvor auf einen Pfiff Aytekins mit einer abfälligen Geste reagiert.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc beklagte in der „Bild“, ihm habe die Verhältnismäßigkeit gefehlt. „Ich mag Deniz Aytekin und halte ihn grundsätzlich für einen sehr guten Schiedsrichter, aber in Gladbach hat er einfach einen schlechten Tag erwischt“, sagte er. Der Dortmunder Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte kritisiert, Aytekin habe durch seine Gestik und Mimik zusätzlich Hektik in die Partie gebracht und sei „wie ein Kapellmeister“ aufgetreten.

Diesen Vorwurf Watzkes wolle er „nicht auf die Goldwaage“ legen, sagte Aytekin. „Natürlich sind nach so einer Entscheidung viele Emotionen im Spiel. Ich schätze und respektiere ihn sehr und habe ein gutes Verhältnis zu den BVB-Verantwortlichen“, ergänzte der Referee.

(1) Kommentar

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 9 7 1 1 33:8 25 22
2 Borussia Dortmund 9 7 0 2 25:15 10 21
3 SC Freiburg 9 5 4 0 14:6 8 19
4 Bayer 04 Leverkusen 8 5 1 2 21:12 9 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 5 5 0 0 17:8 9 15
2 FC Bayern München 5 4 0 1 20:4 16 12
3 RB Leipzig 5 4 0 1 18:5 13 12
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 FC Bayern München 4 3 1 0 13:4 9 10
3 Bayer 04 Leverkusen 4 3 1 0 12:3 9 10
4 Borussia Dortmund 4 2 0 2 8:7 1 6
5 VfL Wolfsburg 4 2 0 2 5:6 -1 6
6 Hertha BSC Berlin 5 2 0 3 6:16 -10 6

Transfers

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

09 A
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 23.10.2021 15:30 Uhr
1:3 (0:2)
10 H
1. FC Köln
Samstag, 30.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
11 A
RB Leipzig
Samstag, 06.11.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
10 H
1. FC Köln
Samstag, 30.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
09 A
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 23.10.2021 15:30 Uhr
1:3 (0:2)
11 A
RB Leipzig
Samstag, 06.11.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 18 30 3,0
2 6 81 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 26 3,5
2 4 38 2,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 45 2,0
2 2 112 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

asaph 2021-09-27 15:20:51 Uhr
sülz sülz:

..."Ich schätze und respektiere ihn sehr und habe ein gutes Verhältnis zu den BVB-Verantwortlichen“, ergänzte der Referee...."

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.