Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Fortuna freut sich
Schalke verzichtet auf Marcel Sobottka

(29) Kommentare
Foto: Firo

Für 600.000 Euro hätte Schalke das Mittelfeld-Talent Marcel Sobottka vom Zweitligisten Düsseldorf zurückholen können. Nun freut sich die Fortuna.

Die "Rheinische Post" feierte den defensiven Mittelfeldspieler Marcel Sobottka (23) vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf in einem Saisonrückblick überschwänglich. "Der junge Familienvater hat sich unentbehrlich gemacht, ist der absolute Fixpunkt im Düsseldorfer Spiel geworden. Trainer Friedhelm Funkel baut das neue Team vor allem um ihn", schrieb das Blatt am 2. Juni. Der FC Schalke 04 hätte den langjährigen Jugendspieler für 600.000 Euro verpflichten können - ließ aber eine Option verstreichen.

Fortuna Düsseldorf wundert sich über Schalke

Am 17. Juli 2015 verkauften die Königsblauen Sobottka für 200.000 Euro an die Fortuna. Bis dahin hatte Sobottka zwar regelmäßig mit den Profis trainiert und unter Trainer Roberto Di Matteo im Januar 2014 ein herausragendes Trainingslager in Dubai absolviert - zum Einsatz kam er aber nur in der U23. Dennoch lobte Düsseldorfs damaliger Manager Rachid Azzouzi: "Er ist ein hochtalentierter Mittelfeldspieler, der nicht nur kopfball- und zweikampfstark ist. Er verfügt über ein gutes Passspiel und eine gute Mentalität." Auf Schalke hatte damals noch Horst Heldt das Kommando. Er sagte: "Er ist ein Spieler mit sehr hohem Entwicklungspotenzial. Wir können ihm derzeit aber keine Spielpraxis garantieren." Schalkes aktueller U23-Trainer Onur Cinel arbeitete mit Sobottka in der U19 zusammen. Seine Meinung: "Er hat mich immer mal nach den Spielen gebeten, Szenen für ihn zusammen zu schneiden, die wir uns dann gemeinsam angeschaut haben. Ich traue ihm absolut zu, auch in der 1. Liga zu spielen."

Sobottka unterschrieb bei der Fortuna bis 2018, die Schalker sicherten sich aber eine Rückkaufoption, die sie bis zum 15. Mai 2017 hätten ziehen müssen. Einen Tag später twitterte die Fortuna: "Nach Ablauf der Frist einer im Vertrag von Marcel Sobottka fixierten Rückkaufoption hält F95 ab sofort die Transferrechte am Spieler."

Gerade im defensiven Mittelfeld hat Schalke Bedarf. Mit Johannes Geis und Benjamin Stambouli ist Trainer Markus Weinzierl sehr unzufrieden - einer wie Sobottka hätte sich in der Sommer-Vorbereitung zeigen können. Doch nicht nur das wäre ein Grund gewesen, Sobottka zurückzuholen. Sobottkas Marktwert beträgt laut transfermarkt.de inzwischen 800.000 Euro - Tendenz: steigend. Schalke hätte Sobottka mit Gewinn weiterverkaufen können.

(29) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • SuSler 06.06.2017 01:07 Uhr
    In mir drängt sich schon länger der Verdacht auf, dass der Manager von seinen Dortmunder Freunden eingesetzt wurde um dafür zu sorgen, dass Schalke endgültig von der Bundesligabühne verschwindet.

    Letztes Jahr warben Meyer und Kolasinac noch darum ihre Verträge bei Schalke zu verlängern, leider ohne Erfolg. Auch mit Goretzka hätte man bereits vor einem Jahr verlängern können, tat es aber nicht.

    Auch der Verkauf von Sane kam meiner Meinung nach zu früh. Denke er wäre ein Garant für die Qualifikation in einem europäischen Wettbewerb gewesen, was wesentlich mehr Geld eingespielt hätte als die 13 Millionen Unterschied, die man mit dem vorzeitigen Verkauf erwirtschaften konnte.

    Auch die Investitionen in Spieler von Fast- Absteiger Wolfsburg hätte man sich sparen sollen. Wenn man jetzt auch noch über die Verpflichtung von Gustavo nachdenkt, passt das ins Bild.
  • SuSler 06.06.2017 01:25 Uhr
    ... auch dass er lieber in Florida verweilt, anstatt die Weichen für die Zukunft zu stellen spricht für meine These. Dass ein Max Philipp zum BVB wechselt, anstatt vom S04 zurückgeholt zu werden zeugt nach seinen starken Leistungen Bei den Freiburgern spricht auch nicht grad für bestes Scouting.

    Ich glaube auch, dass der Hunter noch gern 2 Jahre dran gehängt hätte und auf einen Großteil seines Gehaltes dafür verzichtet hätte, doch auf diese naheliegende Option kamen die Verantwortlichen nicht.

    Meiner Meinung nach hätte man jungen Spielern wie Avdijaj mehr Einsatzzeiten geben müssen, da er bei seinen wenigen Einsätzen seine Einsatzbereitschaft unter Beweis gestellt hat.

    Auch Kehrers Vertrag sollte man jetzt verlängern und nicht noch ein Jahr warten wie bei Meyer und Goretzka.

    Ich mache mir ernsthafte Sorgen um meinen Verein.
  • Monostatos 06.06.2017 12:18 Uhr
    Dumm, dümmer, Schalke!
  • Monostatos 06.06.2017 12:25 Uhr
    Mal ganz abgesehen von einer völlig verfehlten Management-Politik (die schließt die Transferpolitik mit ein) - was bitte reißt ein Durchschnittskicker wie Meyer derart die Klappe auf? Dieses Bürschchen, gestern noch in die Windeln gemacht, heute kann er gerade mal geradeaus laufen, und schon ein riesen Mundwerk! Solchen Frettchen würde ich erstmal zeigen, wo der Ausgang ist. Der Meyer zeigt nix auf dem Platz, gar nichts. Ewiges Talent, das war´s auch schon.
  • via Facebook: Rainer Vollmer 05.06.2017 19:33 Uhr
    Passt ins Bild...
  • via Facebook: Stephan Stremme 05.06.2017 19:35 Uhr
    Unverständlich für mich!
  • via Facebook: Bernd Unger 05.06.2017 19:36 Uhr
    Das steht doch schon Wochenlang fest....und ja ist gut so. Klasse Type und wichtiger Bestandteil
  • via Facebook: Ralf Burk 05.06.2017 19:37 Uhr
    na da tun die Schalker doch mal ein gutes Werk....:)
  • via Facebook: León Noel 05.06.2017 19:38 Uhr
    Bene Brko...heldt hätte den weiterverkauft
  • via Facebook: Jürgen Bruckmann 05.06.2017 19:40 Uhr
    Der ist für Schalke zu preiswert .....
  • via Facebook: Sven Meier 05.06.2017 19:51 Uhr
    Ich versteh das ganze nicht mehr. Naja lieber Millionen raus schmeissen.
  • via Facebook: Herbert Galbierz 05.06.2017 19:51 Uhr
    Lieber einen überteuerten Gustavo für die 6 kaufen ...
  • via Facebook: Detlef Dahlbeck 05.06.2017 19:55 Uhr
    Danke Autohändler
  • via Facebook: Andre Kulla 05.06.2017 19:56 Uhr
    Patrick gern geschehen :) 👌
  • via Facebook: Gabriel Wilkes 05.06.2017 20:23 Uhr
    Was sollen wir auch mit dem? Würde uns kein bisschen weiterhelfen...
  • via Facebook: Maria Silvestri 05.06.2017 20:43 Uhr
    Was verdammt läuft bei unserem Verein eigentlich noch gerade???
  • via Facebook: R Roger Mischke 05.06.2017 20:52 Uhr
    Ein Schüsselspieler in einer grottenschlechten Mannschaft. Viel Erfolg und Spaß in Düsseldorf
  • via Facebook: Axel Forster 05.06.2017 21:06 Uhr
    Wurde dieser Heidel eingeschleust um unseren Verein zu ruinieren ? So langsam aber sicher ist Ende Freundchen .
  • via Facebook: Vionna Chamberlain Wornath 05.06.2017 21:06 Uhr
    Die wichtigste Phase der Saison für einen Manager im Bundesliga geschäft.,....na ja erst mal Urlaub in Florida. Alles Amateure auf Schalke...von A -Z
  • via Facebook: Volker Sn 05.06.2017 21:07 Uhr
    Flop
  • via Facebook: Kim Krawczyk 05.06.2017 21:30 Uhr
    Bei unserem Chaos wusste bestimmt keiner mehr von der Klausel weil wir einfach nur Panne sind , Schalke halt ...
  • via Facebook: Carsten Buntrock 05.06.2017 22:01 Uhr
    Dumm dümmer Heidel
  • via Facebook: Heinz Hilkhausen 05.06.2017 22:14 Uhr
    Heldt hat den Vertrag super ausgehandelt .Er hat sich wie erhofft weiterentwickelt .Dann hole ich ihn für kleines Geld zurück und lasse ihn die Vorbereitung mitspielen .Wenn er es nicht packt ,verkaufe ich ihn .Sein Marktwert ist höher als die Ablöse .Aber Heidel macht lieber Urlaub im Miami und gibt nachher 10 Millionen für einen im Ausland aus der die Qualität von Geis und Stambouli hat .
  • via Facebook: Björn Tefehne 05.06.2017 23:16 Uhr
    Danke S04 😁😁
  • via Facebook: Jonas Zensen 06.06.2017 01:03 Uhr
    "besten Spieler" wen wollen die eigentlich verarschen? 😂😂 NiNils BauschiRico SchenkeiNico BrüningaJan CleveruLuca HaverbeckaFabian Dernbach
  • via Facebook: Jacqueline Katriniok 06.06.2017 09:18 Uhr
    Dumm 😂
  • via Facebook: Alexander Grohmann 06.06.2017 09:35 Uhr
    Sorry, nicht falsch verstehen ( nicht zynisch oder hämisch gemeint), aber unsere Nachbarn haben seit Jahren einer super Jugendarbeit, schaffen es aber nie, sämtliche guten Kicker in die Mannschaft zu integrieren. Verleihen ständig die Perspektiv-Spieler, schmeißen 1-3 Spieler mal in den aktuellen Kader. Die spielen dann 2-3 gute Saisons und verpissen sich direkt wieder...Ich versteh das nicht. Und dabei ist es Scheißegal, welcher Manager /Trainer da grad das Sagen hat. Absolut Unverständlich.....Da läuft doch was verkehrt, mal ehrlich...
  • via Facebook: Felix Schürmann 06.06.2017 10:08 Uhr
    Marius Dyballa
  • via Facebook: Matt Hes 06.06.2017 13:36 Uhr
    Kai Brause

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.