RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monat zum
Vorzugspreis testen »

Startseite

TuS Dornberg
Schwere Reise nach Wattenscheid

Am kommenden Sonntag gastiert der TuS Dornberg zum ersten Mal in diesem Jahr in der Oberliga Westfalen auswärts. Gastgeber ist das Spitzenteam der SG Wattenscheid 09.

Doch die Mannschaft aus dem Bielefelder Stadtteil Dornberg machte dem Aufstiegsaspiranten bereits im Hinspiel das Leben mächtig schwer. Zwar fuhren die Bochumer mit einem Sieg aus Ostwestfalen nach Hause, doch es war ein hartes Stück Arbeit für die Mannschaft von Trainer André Pawlak.

Da das Lohrheidestadion bis einschließlich Sonntag auf Grund der Witterung gesperrt ist, wird die Partie auf dem den Kunstrasenplatz an der Berliner Straße ausgetragen. Das wird dem TuS sicherlich entgegen kommen, denn auf dem künstlichen Grün fühlen sich die Mannen um Coach Zafer Atmaca besonders wohl.

"Für mich wird Wattenscheid am Ende der Saison einen der beiden Aufstiegsplätze einnehmen. Daher geht es am Sonntag eigentlich nur um Bonuspunkte für uns, die wir aber dennoch gerne mitnehmen würden", sieht Atmaca sein Team nicht chancenlos. Personell gibt es für den TuS Dornberg keine Veränderungen, Pereira und Türkyilmaz fallen weitere aus.

Spieltag

Oberliga Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.