Startseite

NRW-Traditionsmasters
"Zaubermaus" Dariusz Wosz schwärmt vom VfL Bochum

(0) Kommentare
NRW-Traditionsmasters: "Zaubermaus" Dariusz Wosz schwärmt vom VfL Bochum
Foto: Thorsten Tillmann

Beim NRW-Traditionsmasters am 9. Januar 2022 werden wieder viele Ruhrgebiets-Legenden ihre Schuhe schnüren. Auch Dariusz Wosz ist mit dem VfL Bochum dabei.

Wenn Dariusz Wosz vom "neuen" VfL Bochum spricht, gerät er ins Schwärmen. "Die Art und Weise, wie wir Fußball spielen, gefällt mir. Was Thomas Reis aus der Mannschaft gemacht hat, ist sensationell. Das Team spielt mit Herz und Leidenschaft und ist offensiv ausgerichtet. Ich bin mir sicher, dass wir im Sommer den Klassenerhalt feiern werden", sagt Wosz stolz. Aber vorher will er am 9. Januar 2022 beim 16. NRW-Traditionsmasters in Westenergie Sporthalle Mülheim erstmal selbst für Furore und ein Spektakel sorgen.

Natürlich redet die "Zaubermaus" immer noch in Wir-Form, wenn er über "seinen VfL" redet. Und irgendwie ist das auch folgerichtig. Denn der 52-Jährige spricht nicht nur aus alter Verbundenheit und Liebe zum Klub, sondern ist auch heute noch mitten drin im Geschehen beim VfL Bochum.

Darius Wosz leitet die VfL-Fußballschule, eine vereinseigene Nachwuchs-Akademie und er ist auch als Markenbotschafter des Vereins ständig in dessen Auftrag unterwegs. In diesen beiden Funktionen erlebt Wosz, wie die Mannschaft von der Castroper Straße nach dem Aufstieg gerade viele Menschen neu begeistert. "Nicht nur in der eigenen Stadt ist die Euphorie und das gesteigerte Interesse am VfL deutlich zu spüren", freut sich Wosz. Vor allem auch außerhalb Bochums habe er viel mehr Anfragen und Zulauf als zu den endlich hinter sich gelassenen Zweitligazeiten. Der Kalender ist voll.

Wosz leitet Fußballschule

Das gilt auch für die Fußballschule, die er gemeinsam mit Benjamin Adamik leitet. "In den Sommerferien hatten wir sieben Camps mit jeweils rund 100 Kindern, die wir für den Fußball und hoffentlich auch für den VfL begeistern konnten", erklärt Wosz. "Im Herbst waren es 200 Kids in mehreren Städten im Revier." Insgesamt führt er mit seinem Trainerteam 80 bis 100 Veranstaltungen im Jahr bundesweit und im angrenzenden Europa durch.

Was das mit dem NRW-Traditionsmasters zu tun hat? "Hier schließt sich der Kreis für mich so ein bisschen"; meint der gebürtige Hallenser. 1991 kam er aus dem Osten der Republik zum VfL und blieb dort als Spieler - lediglich durch drei Spielzeiten bei Hertha BSC unterbrochen - zwölf Jahre. Während seiner Zeit in Bochum wurde der frühere DDR-Auswahlspieler auch zum DFB-Nationalspieler, und führte den VfL Bochum zweimal in den UEFA-Pokal.

Noch heute spielt Wosz in der Kreisliga. Und natürlich in der Traditionsmannschaft des VfL Bochum. Das lässt er sich nicht nehmen. "Das ist für mich eine Ehrensache", sagt Wosz. Er freut sich schon jetzt auf das NRW-Traditionsmasters in Mülheim. "Schließlich ist dieses Turnier der großen Ruhrgebietsvereine in dieser Form einmalig. Der große Reiz liegt einfach in den vielen Lokalderbys mit den Ruhrpott-Helden von gestern, die immer noch die Menschen begeistert." Und genau das will er mit der VfL-Traditionsmannschaft auch. Vielleicht ja sogar mit einem seiner legendären Bandentore.

Informationen zur Veranstaltung:

Spielort: Westenergie Sporthalle Mülheim / An den Sportstätten 6

Termin: Sonntag, 9 Januar 2022. Einlass 11 Uhr, Beginn 12 Uhr

Teilnehmer: Rot-Weiss Essen (Titelverteidiger), VfL Bochum, FC Schalke 04, MSV Duisburg, Rot-Weiß Oberhausen, SG Wattenscheid 09, Fortuna Düsseldorf, Mülheim ALL STARS

Eintritt: Vollzahler 14 Euro, ermäßigt 10 Euro (Schüler, Studenten, Rentner etc.), Familienkarte 27 Euro (zwei Erwachsene, ein Kind). Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt, jedoch ohne Sitzplatzanspruch.

Vorverkauf: Online unter www.wir-lieben-tickets.de

Infos: www.nrw-masters.de

(0) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.