Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga
Nach Erfolg in Straelen – Fortuna Köln auf dem Weg nach oben

(10) Kommentare
Regionalliga: Nach Erfolg in Straelen – Fortuna Köln auf dem Weg nach oben
Foto: Dietmar Wäsche

Der Erfolg bei Fortuna Köln ist nach einem schlechten Start in die Saison der Regionalliga West zurückgekehrt. Trainer Markus von Ahlen spricht über die aktuelle Form.

Der Start in die Saison der Regionalliga West lief für Fortuna Köln gar nicht nach dem Geschmack der Fans und Verantwortlichen. Nach nur zwei Punkten aus den ersten fünf Begegnungen stand das Team tief im Tabellenkeller.

„Wir wussten, wir haben einen sehr großen Umbruch hinter uns. Am Anfang haben die Erfolgserlebnisse gefehlt, die haben wir uns jetzt aber sehr hart erarbeitet“, resümiert Trainer Markus von Ahlen den schwierigen Saisonstart.

Von Ahlen spricht die Erfolgserlebnisse an. Ende August, mit dem Spiel gegen den SC Wiedenbrück (1:0), drehte sich das Blatt. Aus den nächsten sechs Begegnungen holten die Kölner satte 16 Punkte. Am vorletzten Spieltag gab es dann einen kleinen Rückschlag gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf (1:4), ehe es gegen den SV Straelen nun wieder drei Punkte zu bejubeln gab (1:0).

Für von Ahlen sind Niederlagen wie gegen Düsseldorf kein Beinbruch, sondern spornen ihn an weiter hart mit dem Team zu arbeiten: „Es gibt immer Sachen, die besser laufen könnten. In jeder Hinsicht, in jeder Spielphase gibt es Verbesserungspotenzial. Es geht jeden Tag darum, immer wieder neu zu justieren, sich Dinge zu erarbeiten und zu erhalten.“

Entwicklung genommen, Ansprüche noch nicht erfüllt

Weiter führt er aus: „Ich glaube, wenn man so einen großen Umbruch vornimmt, geht es einfach darum das Ganze aufeinander abzustimmen und Automatismen zu entwickeln. In dem Wort entwickeln steckt halt auch einfach drin, dass es manchmal etwas Zeit braucht. Und das ist uns in den letzten Wochen gut gelungen. Wir sind als Einheit aufgetreten und Automatismen haben gegriffen.“

Mit 21 Punkten aus 13 Spielen stehen die Fortunen aktuell auf dem achten Rang. Auch von Ahlen weiß, dass die Ansprüche in Köln andere sind, möchte aber nicht zu weit in die Zukunft schauen: „Klar ist, dass wir aufgrund des schlechten Starts in die Saison unseren tabellarischen Hoffnungen und Erwartungen ein wenig hinterhergelaufen sind. Jetzt haben wir uns eine bessere Situation erarbeitet, aber konkrete Ziele haben wir uns nicht festgelegt. Der Fokus gilt lediglich dem nächsten Spiel gegen den Tabellenführer Preußen Münster (Anm. d. Red. Sonntag, 06. November, 14 Uhr).“

(10) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 Rot-Weiß Oberhausen 18 7 5 6 31:32 -1 26
10 SC Wiedenbrück 18 6 5 7 28:21 7 23
11 SC Fortuna Köln 17 6 5 6 20:25 -5 23
12 Fortuna Düsseldorf II 18 7 1 10 32:39 -7 22
13 1. FC Düren 18 7 1 10 22:33 -11 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 1. FC Bocholt 8 3 1 4 15:20 -5 10
16 FC Schalke 04 II 8 2 3 3 11:12 -1 9
17 SC Fortuna Köln 9 2 3 4 11:15 -4 9
18 SV Straelen 9 1 3 5 3:9 -6 6
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Borussia Mönchengladbach II 8 5 1 2 11:6 5 16
4 Wuppertaler SV 8 4 2 2 13:8 5 14
5 SC Fortuna Köln 8 4 2 2 9:10 -1 14
6 1. FC Kaan-Marienborn 10 4 2 4 12:15 -3 14
7 SV Lippstadt 08 9 4 1 4 14:17 -3 13

Transfers

SC Fortuna Köln

SC Fortuna Köln

18 A
SV Lippstadt 08 Logo
SV Lippstadt 08
Samstag, 26.11.2022 14:00 Uhr
2:2 (-:-)
19 H
Rot Weiss Ahlen Logo
Rot Weiss Ahlen
Freitag, 02.12.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)
20 A
SV Rödinghausen Logo
SV Rödinghausen
Samstag, 10.12.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 H
Rot Weiss Ahlen Logo
Rot Weiss Ahlen
Freitag, 02.12.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)
18 A
SV Lippstadt 08 Logo
SV Lippstadt 08
Samstag, 26.11.2022 14:00 Uhr
2:2 (-:-)
20 A
SV Rödinghausen Logo
SV Rödinghausen
Samstag, 10.12.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SC Fortuna Köln

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 135 0,7
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

amZoo 2022-10-31 11:52:41 Uhr
Na dann Fortuna, drücke die Daumen und siegt gegen die Adler aus Münster!!!!
Dann wäre es wirklich spannend für viele Clubs...
ATSV79 2022-10-31 12:08:14 Uhr
Ja gerne bremst Münster und wir besiegen den Küchenverein echt spannend diese Saison alles so nah beieinander
PreußenTom 2022-10-31 13:10:10 Uhr
Nehmt es mir nicht krumm, aber als Preußenfan sehe ich das natürlich gnzlich anders.Smile
Mit den nächsten beiden Spielen wünsche ich es mir natürlich, dass sich der Abstand nach unten für den SCP vergrößert. Zuerst auswärts bei der Fortuna und danach zu Hause gegen den WSV zu gewinnen, wäre schon für Münster sehr wichtig. Dabei ist mir die Spannung in der Liga eher egal.
Für die neutralen Fußballanhänger wäre so ein Szenario natürlich eher suboptimal. Die wünschen es sich so, wie in der letzten Sasion. Am liebsten sähen sie eine finale Entscheidung erst am letzten Spieltag. Ich kann da gut und gerne drauf verzichten.
amZoo 2022-10-31 14:39:39 Uhr
Lach.... ich nicht Preußen Tom:
Die Öcher schlagen euch 2:0, VIVA Alemannia
: -)
Dann wäre FEUER drin...in der Liga...
Klar, Wunschdenken...mal abwarten...
Grüße an ALLE
AmZoo
MS-Adler 2022-10-31 15:13:43 Uhr
Die Öcher haben uns schon geschlagen :-)

Ein Sieg gegen Fortuna und oder den WSV wäre schon gut. Die atmospärisch interessantesten Spiele in Aachen und Oberhausen haben wir verloren, da wäre ein Sieg gegen einen der beiden mal schön. Dazu noch ein Unentschieden dann wäre ich zufrieden...
amZoo 2022-10-31 15:31:32 Uhr
Sorry MS-Adler,
da habe ich etwas durcheinander gebracht....
Grüße
ATSV79 2022-10-31 17:27:26 Uhr
Klar kann euch Münsteraner verstehen ich hätte auch lieber wenn wir Aachener vorne mit nem guten Abstand ständen,aber jetzt müssen wir halt weiter lauern und hoffen das es weiter so gut wie die letzten Spiele bei uns läuft und die Konkurrenz schwächelt nur der TSV
speedy1812 2022-11-01 08:42:19 Uhr
Denke nicht, dass die Preußen nochmals schwächeln...
aber, es ist für Spannung gesorgt.
Wünsche mir spannende und vor allem faire Spiele.
Denke, die Preußen werden weiter ganz oben bleiben.
Mal abwarten... euch allen schönen Feiertag
jednajedna 2022-11-01 18:10:48 Uhr
..naja, denke der Fahrstuhl nach oben ist besetzt. Drücke gegen die Preußen dieser Fortuna, im Gegensatz zu amZoo, keine Daumen.
stehplatzmitte 2022-11-03 15:18:07 Uhr
Vom Papier her ist Münster klarer Favorit. Ich hätte außerdem lieber Freitag abend bei Flutlicht gespielt, da haben wir bisher die besten Matches abgeliefert und es waren mehr Leute in der Hütte. Sonntag sucks. Na, schaun mer mal. Vielleicht wird es auch ein halbgares 1:1 ...

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.