Startseite » Fußball » Regionalliga

Niederrheinpokal
Straelen ist heiß auf die Revanche gegen Wuppertal

(6) Kommentare
Weiß, Weiß
Foto: Thorsten Tillmann

Der SV Straelen hat den Klassenerhalt in der Regionalliga West geschafft und steht nun vor dem großen Saisonhighlight, das Finale des Niederrheinpokals gegen den Wuppertaler SV (21. Mai, 16:15 Uhr).

Als Steffen Weiß vor gut einem Monat als neuer Trainer des SV Straelen präsentiert wurde, war die Erwartungshaltung hoch. Er sollte den Regionalligisten vor dem Abstieg in die Oberliga bewahren und „die Sensation vom Pokalfinale“ erreichen. Beides ist ihm gelungen, der SVS konnte schon am vorletzten Spieltag gegen den FC Wegberg-Beeck (3:2) den Klassenerhalt eintüten und bereitet sich nun auf das Endspiel des Niederrheinpokals vor (21. Mai, 16:15 Uhr, RS-Ticker).

Am Samstag treffen die Straelener in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena auf den Wuppertaler SV. Es ist die Wiederholung des vorjährigen Finals, im Mai 2021 gewann der WSV mit 2:1 und zog somit in die erste Runde des DFB-Pokals ein.

Wir wollen den Gegner dieses Mal unter Druck setzen, auch mental

Straelen-Trainer Steffen Weiß

Weiß sagte auf der Pressekonferenz vor dem Endspiel: „Wir haben eine sehr harte Saison hinter uns, speziell in den letzten Spielen hatten wir sehr viel Druck. Die Vorfreude ist jetzt etwas unbefangener, die vergangenen Wochen waren intensiv und wir freuen uns jetzt sehr auf das Finale. Ich bin guter Dinge, dass wir am Samstag eine ordentliche Leistung auf den Platz zaubern.“

Bisher sind 5.500 Karten für das Endspiel verkauft, nur 600 davon an Straelen. Unter anderem wegen der atmosphärischen Unterlegenheit, wäre eine Führung für den Regionalligisten von besonderer Bedeutung. „Es wäre wichtig, auch mal in Führung zu gehen. Zuletzt sind wir immer einem Rückstand hinterhergerannt. Wir wollen den Gegner dieses Mal unter Druck setzen, auch mental“, erklärte der 33-Jährige den Matchplan.

Nach dem letztjährigen Finale verloren die Grün-Gelben auch beide Regionalliga-Spiele gegen den WSV und sind deshalb hochmotiviert. „Das wird ein absolutes Kräftemessen. Sie haben eine super Runde gespielt und sind verdient Dritter geworden. Ich habe mir logischerweise ein paar Spiele angeguckt, wir werden an unsere Grenzen gehen und probieren, das Spiel möglichst erfolgreich zu gestalten. Beim letzten Aufeinandertreffen (1:2) war es sehr knapp, unter meinem Vorgänger haben wir es gut gemacht, vor allem was das Pressing betrifft. Daraus können wir Mut ziehen und hoffen natürlich, dass uns die Revanche am Samstag glückt.“

(6) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RWE OLDIE 2022-05-20 02:40:53 Uhr
Wuppis, gewinnt das Endspiel. Macht ein wenig Knete im DFB-Pokal, bastelt an einer guten Mannschaft. Und dann zeigt den Preußen wo der Hammer hängt. Wünsche euch viel Glück. Sportliche Grüße aus Essen und nur der RWE....
Red-Whitesnake 2022-05-20 07:03:21 Uhr
Kasse machen, WSV. ;-)
Dropkick Rot-Blau 2022-05-20 09:27:12 Uhr
Soviel Daumen drücken aus Essen!
Ist man als Wippertaler nicht gewohnt!
Euch auch alles Gute in Liga 3, vielleicht
sieht man sich nochmal in Liga 3, aber zumindest im Niederrheinpokal...
Wupperstolz 2022-05-20 10:11:16 Uhr
Danke für die gute Wünsche aus Essen und alles Gute für euch in Liga 3.
Hoffe sehen uns nächstes Jahr in der 3.Liga.
Nuur der WSV!
Red-Whitesnake 2022-05-20 15:24:25 Uhr
Dropkick..,
alte Verbundenheit zur Stadt Wuppertal. ;-))
Außer ner vernünftigen Rivalität nix dramatisches gegen den WSV.
Holt euch den DFB-Pokal.
Dropkick Rot-Blau 2022-05-20 22:53:39 Uhr
@Snake
Kommt unter den ersten 4 dann müsst ihr uns auch nicht mehr im Pokal ertragen! ;-)) Gerade Pokal konnte zuletzt unser WSV!
Schön dieses Jahr im Finale dabei sein zu können und vielleicht unseren WSV diesmal Vorort feiern zu können?!?
Nur der WSV!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.