Startseite » Fußball » Regionalliga

Trainer-Hammer!
VfB Homberg holt Erfolgstrainer zurück

(2) Kommentare
Trainer-Hammer! VfB Homberg holt Erfolgstrainer zurück
Foto: Thorsten Tillmann

Stefan Janßen kehrt zum VfB Homberg zurück. Das bestätigte der Regionalligist noch am Dienstagabend auf der vereinseigenen Homepage. Aktuell ist er noch in Hamborn tätig.

Mit dieser Meldung sorgt der VfB Homberg wahrlich für eine Überraschung: Stefan Janßen kehrt an den Rheindeich zurück. Wie der Verein am Dienstagabend vermeldete wird der frühere Erfolgscoach der Duisburger Nachfolger von Sunay Acar, der zuletzt nur wenige Wochen nach seiner Vertragsverlängerung von seinen Aufgaben entbunden wurde.

„Der VfB Homberg freut sich über die Rückkehr seines langjährigen Erfolgstrainers und ist auch froh, diese wichtige Personalentscheidung schnell geklärt zu haben. Jetzt gilt die Aufmerksamkeit der Zusammenstellung eines schlagkräftigen Kaders für die kommende Spielzeit in der Oberliga Niederrhein“, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Der Abstieg des VfB Homberg steht schon seit einigen fest. Zum einen ist das rettende Ufer durch Punkte nicht mehr erreichbar, zum anderen hat der Klub keinen Lizenz-Antrag für die kommende Saison gestellt.

Janßen war bereits von 2015 bis 2020 Trainer des heutigen Regionalliga-Schlusslichts. Der 52-Jährige hatte den Klub damals in der Landesliga übernommen und zu zwei Aufstiegen geführt. Zudem wurde er dreimal zum Duisburger Trainer des Jahres ernannt. In der Vorbereitung der Saison 20/21 hatte er sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt. Im Sommer vergangenen Jahres übernahm er mit den Sportfreunden Hamborn wieder einen Duisburger Traditionsklub in der Landesliga. Mit dem Klub kämpft er um den Aufstieg in die Oberliga.

Zuvor war Janßen auch als Trainer beim VfB Speldorf, dem TV Jahn Hiesfeld, bei der U19 von Rot-Weiß Oberhausen, dem SV Straelen und dem ETB Schwarz-Weiß Essen tätig.

(2) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 VfL Sportfreunde Lotte 38 9 3 26 36:63 -27 30
19 KFC Uerdingen 05 38 6 9 23 39:96 -57 27
20 VfB Homberg 38 6 8 24 30:64 -34 26
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 Bonner SC 19 3 5 11 18:35 -17 14
19 KFC Uerdingen 05 19 3 5 11 24:48 -24 14
20 VfB Homberg 19 2 5 12 12:30 -18 11
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Rot Weiss Ahlen 19 4 5 10 25:45 -20 17
17 FC Wegberg-Beeck 19 3 7 9 15:29 -14 16
18 VfB Homberg 19 4 3 12 18:34 -16 15
19 KFC Uerdingen 05 19 3 4 12 15:48 -33 13
20 VfL Sportfreunde Lotte 19 2 2 15 13:37 -24 8

Transfers

VfB Homberg

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

VfB Homberg

38 H
Alemannia Aachen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
0:0 (0:0)
38 H
Alemannia Aachen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
0:0 (0:0)

Torjäger

VfB Homberg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Jan Wellers

Mittelfeld

6 449 0,2
2
Jonas Pfalz

Sturm

5 447 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 293 0,2
2
Jan Wellers

Mittelfeld

2 721 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Jan Wellers

Mittelfeld

4 313 0,3
Pascale Talarski

Mittelfeld

4 299 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

moers47441 2022-04-19 22:04:47 Uhr
Das hat man sich schon vor Wochen am Rheindeich erzählt. So ein Hammer ist es also noch cht, schon gar nicht, wenn man das Umfeld kennt.
Tim09 2022-04-20 12:08:55 Uhr
Ob die Hamborner das mit sich machen lassen ??? Der nächste kommt sicher Zwinker

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.