verleihnix Zuletzt aktiv: 1. März 2024 - 13:17 Mitglied seit: 24. März 2008 Wohnort: Essen
  • 147 Likes
  • 5.071 Aktionspunkte
  • 1.271 Foren-Beiträge

Rot-Weiss Essen: Nach Uhlig-Aus - auch Finanzchef Peljhan geht
SP ist durch und durch RWE Fan und hat vorübergehend ehrenamtlich mitgeholfen das Finanzcontrolling gerade zu rücken. Mit der Verpflichtung eines neuen Vorstandchefs hört er nachvollziehbar auf, das hat nichts mit seinem überragendem finanziellen Engagement für RWE zu tun! Uhlig wurde sein Missmanagement zum Verhängnis, das Verhältnis zu Helf war wohl dadurch zerrüttet.
Dresden – RWE: Ärger über aberkannten Treffer – "Das müsste mir einer erklären"
Wenn er zu doof ist die Fußballregeln zu kapieren sollte er sich das auf keinen Fall von dem erklären lassen, der so dilettantisch seinen Impfpass gefälscht hat... ich drücke die Daumen!! Geiler Punkt in Dresden, Felix Gott sei Dank nicht schwer verletzt, es geht weiter aufwärts!!
RWE: Wiegel nach Heimpleite enttäuscht – "Das tut sehr, sehr weh"
Verdiente Niederlage gegen einen Gegner, der einfach besser war! Wir gewinnen zusammen und verlieren zusammen... der Ausfall von Brumme und Sapina ist nicht zu kompensieren. Das was die Truppe bisher erreicht hat ist weiterhin bärenstark! Nächste Woche dann eben der Dreier in Dresden!!
3. Liga: "Trauen uns zu, diesen Gegner zu ärgern" – RWE will Auswärtsbock umstoßen
Klar sind solche Fehler im Spielaufbau wie bei 1860 frustrierend aber wenn ich mir die Gesamtbilanz in dieser Saison anschaue überwiegen definitiv die positiven Gefühle.
RWE: Sapina fällt aus, Golz vor Rückkehr – Dabrowski bleibt "Überzeugungstäter"
[quote=thokau] @Ronaldo 20 Ob ich schlauer bin als Dabrowski steht hier nicht zu Debatte! Fakt ist, gegen den HSV haben wir verloren, nicht weil der HSV besser war, sondern weil wir zwei mal den Ball für ein Tor aufgelegt haben. Wenn das nach der Hälfte der Saison noch immer in vielen Auswärtsspiel so ist, stellt sich mir die Frage, wie lange der Lernprozess dauern soll? Wenn das nach der hälfte der Saison und mehr als zwanzig Pflichtspieln noch immer so ist, glaube ich nicht mehr daran, daß das vorhandene Spielermaterial das in vertretbarem Zeitrahmen noch schafft!!! Außerdem stellt sich mir bei einer derart nicht erfolgsorientierten Spielweise die Frage, ob wir wirklich ernsthaft um Platz drei mitspielen wollen, oder ob wir eher bei Jugend forscht oder bei einer Ausbildungsmannschaft sind?! [/quote] Nach einer mehr als wackeligen 1. Saison sehen wir in der aktuellen Saison eine in allen Bereichen stark verbesserte Truppe, die in der Lage ist spielerisch zu überzeugen und dabei bislang sensationell viele Punkte eingesammelt hat. Es klafft in der Tat eine große Lücke zwischen Heim- uns Auswärtsauftritten keine Frage. Die Gesamtbilanz in dieser Saison lässt mich das aber entspannter betrachten als die desolaten Auftritte in der letzten Saison! Von Platz 3 hat [u][b]NIEMAND[/b] [/u]der Verantwortlichen bisher gefaselt, das alleinige Ziel für diese Saison ist ein frühzeitig klargemachter Klassenerhalt und die Truppe weiter zu stabilisieren. Das gelingt, trotz der Auswärtsschwäche, zunehmend gut!
RWE-Fans sorgen mit Banner für Aufreger in Münster
Bleibts mal wieder zu friedlich pumpen RS Schreiberlinge eine Petitesse zum Aufreger auf.... toll :-(
Rot-Weiß Oberhausen: Nowak kritisiert Standardschwäche - wenig Hoffnung auf einen Neuzugang
Nowak hat bei uns auch nur funktioniert weil er viel Kohle verbrennen konnte... die reichlich hinterlassenen ungeeigneten Kaderleichen durften wir bis in diese Saison hinein teuer bereinigen!
3. Liga: Voufack auf der Bank - so startet RWE gegen Preußen Münster
Kann man so machen - auf geht´s bringt 3 Punkte mit!!
RWE: Große Vorfreude auf Münster – Trio nach Heimsieg ausgezeichnet
[quote=MS-Adler] Der Oberbürgermeister ist einer der vielen nervigen Münsteranern, die lieber ins Westfalenstadion fahren, als ihre heimische Mannschaft zu unterstützen. Ein Grund warum ich den BVB und SO4 und ihre Münsteraner "Fans" so gerne "mag".... [/quote] Da lob ich mir unseren OB, blauweisse bzw. schwarzgelbe Gelüste sind mir von ihm nicht bekannt. Gleichwohl greifen die beiden Clubs reichlich essener Fans ab.
RWE: Dabrowski über Vertrag, Transfers der Konkurrenz und Ausfälle
[quote=CowboyMitWeisse] Wie bereits einige vor mir darauf hingewiesen haben ist ein Zukunftskonzept für CD ausschlaggebend. Wird er nicht verlängern, dann haben wir keins. Auf der anderen Seite... falls er verlängert... Es wird neben dem Platz in den kommenden Wochen spannender als auf dem Platz. Wir sind eigentlich nicht in der Saison wo wir unter den ersten 5 landen wollten. Wir sind in der Saison in der wir unsere Finanzen in Griff bekommen wollten. (Und mussten). Viele Spieler haben uns verlassen, aber viele sind mit einem goldenen Handschlag gegangen. Götze ist ein Unterschiedsspieler! Aber haben wir wirklich 400.000 für einen Vertrag hingelegt der diesen Sommer ausläuft! Wenn ich sehe was für Spieler im Moment für 100.000 wechseln glaube ich, die wichtigste Personalentscheidung des letzten Jahres betraf den derzeitigen Übungsleiter von RWO. Ich hoffe das wir uns in den kommenden 2 Jahren kaufmännisch jede Saison besser aufstellen werden. [/quote] Götze ist definitiv die Kohle wert. Der OB Übungsleiter hat uns mit einem völlig aufgeblähten Kader, der nur bedingt RL- geschweige denn Drittliga-tauglich war, einen ganzen Sack voll anderer Probleme hinterlassen, die abschließend in dieser Saison mit Abfindungen gelöst werden mussten. Zuletzt modifiziert von verleihnix am 13.01.2024 - 11:00:16
  • Rot-Weiss Essen Logo
    Rot-Weiss Essen