Die Zweitvertretung der SpVgg Horsth. verbuchte am Sonntag einen 5:1-Heimerfolg gegen SF Habinghorst/Dinge. Trotz des Sieges bleibt SpVgg Horsth. II auf Platz zehn. Die Heimmannschaft ist seit vier Spielen unbezwungen. Die Abstiegssorgen von SF Habingh./Dingen sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Die Gäste entschieden kein einziges der letzten sechs Spiele für sich.

Herne Kreisliga B1

Fünfter Sieg in Folge für Fort. Herne II

09. März 2020, 08:05 Uhr

Die Zweitvertretung der SpVgg Horsth. verbuchte am Sonntag einen 5:1-Heimerfolg gegen SF Habinghorst/Dinge. Trotz des Sieges bleibt SpVgg Horsth. II auf Platz zehn. Die Heimmannschaft ist seit vier Spielen unbezwungen. Die Abstiegssorgen von SF Habingh./Dingen sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Die Gäste entschieden kein einziges der letzten sechs Spiele für sich.

Den großen Hurra-Stil ließ Fort. Herne II vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper 2:1-Erfolg gegen die Reserve von Falk. Herne zu Papier. Falkenhorst Herne II belegt mit 17 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Für das Heimteam sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Nach 20 absolvierten Begegnungen nimmt Fortuna Herne II den zweiten Platz in der Tabelle ein. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der Fort. Herne II ungeschlagen ist.

Arm. Sodingen konnte gegen den SVW Obercastrop II nicht überraschen und kassierte eine deutliche 7:2-Niederlage. Arminia Sodingen wartet schon seit fünf Spielen auf einen Sieg.

Die Partie zwischen der SG Castrop-R. II und SpVg BG Schwerin II endete mit einem 2:2. Mit dem Gewinnen tut sich die SG Castrop-Rauxel II weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb. BG Schwerin 2 bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz elf.

Der vermeintlich leichte Gegner war VfB Börnig II für BV Herne-Süd II mitnichten, sodass sich die beiden Teams mit einem 3:3-Remis trennten. VfB Börnig II baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Eintr. Ickern schlug RSV Holthausen am Sonntag mit 3:2. Eintracht Ickern ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer. In den letzten fünf Spielen ließ sich Eintr. Ickern selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

FC Herne 57 stellte dem Favoriten Eintracht Ickern II ein Bein und gewann mit 4:2. Der Gastgeber klettert nach diesem Spiel auf den achten Tabellenplatz. In der Tabelle liegt Eintr. Ickern II nach der Pleite weiter auf dem dritten Rang.

Vic. Habinghorst hat im Heimspiel gegen DJK Elpeshof einen 4:3-Sieg erzielt.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren