Essen Kreisliga B3

Vierter Sieg in Folge für Fort. Bredeney

19. Oktober 2020, 08:04 Uhr

Im Auftaktspiel des siebten Spieltages holte DJK RSC Essen zu Hause drei Punkte durch einen 1:0-Sieg gegen SV Isinger. Nach diesem Erfolg steht DJK RSC Essen auf dem zwölften Platz der Essen Kreisliga B3. SV Isinger belegt mit vier Punkten den 15. Tabellenplatz. Für die Gäste sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.

Die Reserve des Heisinger SV und die Zweitvertretung von SC Werden Heidhausen trennten sich am Sonntag mit einer Punkteteilung voneinander. 2:2 hieß es am Ende. Mit 17 Punkten aus sieben Partien ist Heisinger SV II noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Angriff des Gastgebers wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 26-mal zu. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Heisinger SV II selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. SC Werden II klettert nach diesem Spiel auf den vierten Tabellenplatz.

Die SG Kupferdreh-Byfang II kam am Sonntag vor eigener Kulisse zu einem 2:0-Sieg gegen Teutonia Überruhr II. Mit neun Zählern aus sieben Spielen steht die SG Kupferdreh-B. II momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Preußen Eiberg II verbuchte am Sonntag einen 4:1-Sieg gegen SuS Niederbonsfeld II. SuS Niederbonsf. II rutschte mit dieser Niederlage auf den 13. Tabellenplatz ab. Die Heimmannschaft wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg.

Blau-Weiß Mintard II schlug SV Leithe 19/65 2 am Sonntag mit 6:2. Trotz der Niederlage belegt SV Leithe 19/65 II weiterhin den achten Tabellenplatz.

Der ESC Rellinghausen 06 II hat gegen den SV Burgaltendorf III mit 2:0 gewonnen und damit den ersten Tabellenplatz gefestigt. Der ESC R'hausen II ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter.

Fortuna Bredeney kannte mit dem hoffnungslos unterlegenen Gegner Blau-Gelb Überruhr II keine Gnade und trug einen 21:0-Erfolg davon. Blau-Gelb Überruhr II ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Nach sieben absolvierten Spielen stockte Fort. Bredeney sein Punktekonto bereits auf 13 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Seit fünf Begegnungen hat die Bredeneyer das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Die SpVgg Steele 03/09 II ist mit 13 Punkten aus sechs Partien gut in die Saison gestartet. Das Heimteam ist seit vier Spielen unbezwungen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren