Die Reserve von AS Dahlhausen verbuchte am Sonntag einen 2:1-Heimerfolg gegen Märk. Hattingen. Nach 17 absolvierten Spielen stockte Amac Spor Dahlhausen II sein Punktekonto bereits auf 38 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Seit elf Begegnungen hat die Heimmannschaft das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Märkisch Hattingen belegt mit 31 Punkten den fünften Tabellenplatz. Der Gast baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Bochum Kreisliga C5

AS Dahlhausen II gewinnt gegen Märk. Hattingen

17. Februar 2020, 08:03 Uhr

Die Reserve von AS Dahlhausen verbuchte am Sonntag einen 2:1-Heimerfolg gegen Märk. Hattingen. Nach 17 absolvierten Spielen stockte Amac Spor Dahlhausen II sein Punktekonto bereits auf 38 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Seit elf Begegnungen hat die Heimmannschaft das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Märkisch Hattingen belegt mit 31 Punkten den fünften Tabellenplatz. Der Gast baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Im ersten Match dieses Spieltages behielt die SG Welper III nach einem starken 5:0-Sieg gegen RW Stiepel 4 die drei Punkte souverän zu Hause. Die Abstiegssorgen von RW Stiepel 4 sind nach der klaren Niederlage größer geworden.

Enttäuschung bei der Zweitvertretung der SF Bochum-Linden: Hedef. Hattingen II, als Außenseiter ins Spiel gestartet, setzte sich überraschend mit 2:1 durch. Hedefspor Hattingen II klettert nach diesem Spiel auf den zwölften Tabellenplatz. Trotz der Schlappe behält die Sportfreunde Bochum-Linden II den siebten Tabellenplatz bei.

Waldesr. Linden II wuchs mit einem 5:1-Sieg gegen SG Linden-Dahlh. II über die Außenseiterrolle hinaus. In der Tabelle liegt SG Linden-Dahlhausen II nach der Pleite weiter auf dem zweiten Rang. Mit 23 Zählern aus 17 Spielen steht Waldesrand Linden II momentan im Mittelfeld der Tabelle.

An der Favoritenstellung ließ TuS Hattingen III keine Zweifel aufkommen und trug gegen Hedef. Hattingen III einen 7:2-Sieg davon. TuS Hattingen III ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. Der Angriff des Gastgebers wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 94-mal zu. Seit 14 Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, TuS Hattingen III zu besiegen.

FC Sandzak-Hattingen gelang ein 2:2-Achtungserfolg gegen den Favoriten SG Hill Hattingen. Das Heimteam wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg. SG Hill Hattingen bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sechs.

VfL Winz-Baak reklamierte am Sonntag einen 4:3-Sieg über Adler Dahlh'sn für sich. DJK Adler Dahlhausen entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. VfL Winz-Baak ist seit drei Spielen unbezwungen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren