Der SV Wanne will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen FC Frohlinde ausbauen. Der FC Frohlinde steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Der SV Wanne 11 rangiert mit 27 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Sechsmal ging das Heimteam bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SV Wanne dar. Mit 22 Zählern aus 17 Spielen steht FC Frohlinde momentan im Mittelfeld der Tabelle. Insbesondere an vorderster Front kommt der FC Frohlinde nicht zur Entfaltung, sodass nur 23 erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen. Bisher verbuchte FC Frohlinde siebenmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und neun Niederlagen.

Landesliga Westfalen 3

Harte Nuss für DJK Watten.

14. Februar 2020, 08:02 Uhr

Der SV Wanne will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen FC Frohlinde ausbauen. Der FC Frohlinde steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Der SV Wanne 11 rangiert mit 27 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Sechsmal ging das Heimteam bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SV Wanne dar. Mit 22 Zählern aus 17 Spielen steht FC Frohlinde momentan im Mittelfeld der Tabelle. Insbesondere an vorderster Front kommt der FC Frohlinde nicht zur Entfaltung, sodass nur 23 erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen. Bisher verbuchte FC Frohlinde siebenmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und neun Niederlagen.

Firt. Herne will nach vier Spielen ohne Sieg bei SV Hilbeck endlich wieder einen Erfolg landen. Der SV Hilbeck belegt mit 16 Punkten den 16. Tabellenplatz. Der bisherige Ertrag der Heimmannschaft in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte SV Hilbeck nur einen Sieg zustande. Firtinaspor Herne führt mit 23 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Sieben Siege und zwei Remis stehen acht Pleiten in der Bilanz von Firt. Herne gegenüber. In den letzten fünf Spielen schaffte Firtinaspor Herne lediglich einen Sieg.

Für DJK Watten. geht es zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit neun Partien ist TuS Bövinghausen nun ohne Niederlage. Gegen die DJK Wattenscheid sind für TuS Bövinghausen drei Punkte fest eingeplant. Nach 17 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für TuS Bövinghausen 34 Zähler zu Buche. Mit 40 geschossenen Toren gehören die Gastgeber offensiv zur Crème de la Crème der Landesliga Westfalen 3. Mit mehr als 2,35 geschossenen Treffern pro Partie blickt TuS Bövinghausen auf eine gut funktionierende Offensive. TuS Bövinghausen tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an. DJK Watten. bekleidet mit 19 Zählern Tabellenposition 13. In der Defensive drückt der Schuh bei der DJK Wattenscheid, was in den bereits 47 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Die Stärke von DJK Watten. liegt klar in der Offensive. Im Schnitt werden pro Begegnung über 2,06 Treffer markiert. Die DJK Wattenscheid förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, vier Remis und acht Pleiten zutage. Die passable Form von DJK Watten. belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Hombr. SV konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit dem SVW Obercastrop wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der Tabellenprimus als Favorit ins Rennen. Der Hombrucher SV muss alles in die Waagschale werfen, um gegen W. Obercast. zu bestehen. Mit nur zehn Gegentoren stellt SV Wacker Obercastrop die sicherste Abwehr der Liga. Das große Plus des SVW Obercastrop ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als 2,53 Treffer erzielt werden. Die Zwischenbilanz von W. Obercast. liest sich wie folgt: 14 Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. SV Wacker Obercastrop ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches 13 Punkte. Hombr. SV besetzt momentan mit 23 Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 24:24 ausgeglichen. Nach 17 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Hombrucher SV insgesamt durchschnittlich: sieben Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Hombr. SV in den vergangenen fünf Spielen.

Die SpVgg Horsth. will im Spiel bei SuS Kaiserau nach vier Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe. Mit 18 ergatterten Punkten steht SuS Kaiserau auf Tabellenplatz 15. Bislang fuhr SuS Kaiserau fünf Siege, drei Remis sowie neun Niederlagen ein. Die volle Punkteausbeute sprang für SuS Kaiserau in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Mit 19 gesammelten Zählern hat SpVgg Horsth. den zwölften Platz im Klassement inne. Zu den fünf Siegen und vier Unentschieden gesellen sich bei der SpVgg Horsthausen acht Pleiten. Mit dem Gewinnen tat sich die SpVgg Horsth. zuletzt schwer. In vier Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Am 16.02.2020 bestreitet W. Langenbochum ein Heimspiel gegen den SV Brackel. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für SV Brackel, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des SV Brackel 06 erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden von Westfalia Langenbochum. W. Langenbochum nimmt mit sieben Punkten den 17. Tabellenplatz ein. Die Offensive von Westfalia Langenbochum zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 21 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Zwei Siege, ein Remis und 14 Niederlagen hat W. Langenbochum momentan auf dem Konto. Mit 25 Punkten auf der Habenseite steht der SV Brackel derzeit auf dem sechsten Rang. In den letzten fünf Partien rief SV Brackel konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

Am 16.02.2020, um 15:15 Uhr, kommt es zum Duell des SSV Buer gegen den SV Horst-E. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen. Die letzten Resultate von SV Horst-E. konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien. SSV Buer verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.

Kirchh. SC empfängt am 16.02.2020 Vikt. Resse. Anstoß ist um 15:15 Uhr. Nach 17 gespielten Runden gehen bereits 32 Punkte auf das Konto des Kirchhörder SC und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Kirchh. SC weist bisher insgesamt neun Erfolge, fünf Unentschieden sowie drei Pleiten vor. 28:46 – das Torverhältnis von V. Resse spricht eine mehr als deutliche Sprache. Viktoria Resse befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen neun Punkte.

Mehr zum Thema

Kommentieren