Will die SG Unterrath den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen den 1. FC Köln gewonnen werden. Gegen den FC Hennef war für die SG Unterrath im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der letzte Auftritt des 1. FC Köln verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:3-Niederlage gegen den VfL Bochum.

Bundesliga West

Hat 1. FC Köln die Niederlage verarbeitet?

31. August 2018, 09:01 Uhr

Will die SG Unterrath den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen den 1. FC Köln gewonnen werden. Gegen den FC Hennef war für die SG Unterrath im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der letzte Auftritt des 1. FC Köln verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:3-Niederlage gegen den VfL Bochum.

Im Tableau ist für die SG Unterrath mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben.

Mit neun ergatterten Punkten steht der 1. FC Köln auf Tabellenplatz drei. An der Abwehr des Gastes ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst vier Gegentreffer musste der FC bislang hinnehmen. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des 1. FC Köln.

Aufpassen sollte die SG Unterrath auf die Offensivabteilung des 1. FC Köln, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Die Vorzeichen stehen zugunsten des 1. FC Köln. Das muss die SG Unterrath allerdings nicht unbedingt abschrecken.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Kommentieren