Bundesliga West

RW Oberhausen schlägt F. Düsseldorf

Retresco Autoreporter
21. Oktober 2018, 19:01 Uhr

Nach der Auswärtspartie gegen Rot-Weiß Oberhausen stand Fortuna Düsseldorf mit leeren Händen da. RW Oberhausen siegte mit 2:1. Vor dem Anpfiff wurde ein ausgeglichenes Spiel erwartet. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Während RW Oberhausen auf die Startelf des Vorspieltages setzte, begannen das Spiel bei Fortuna Düsseldorf Kyerewaa, Kömmerling, Luzalunga und Caliskan statt Büchte, Touloupis, Potzler und Cikac. Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. In der Halbzeit nahm RWO gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Henry Haferkorn und Ahmet Efe Aris für Kerem Sengün und Lennart Uedickoven auf dem Platz. Vor 100 Zuschauern bewies Aris Nervenstärke, als er mit einen Elfmeter zum 1:0 traf. In der 81. Minute brachte Georgios Velikoudis das Netz für Rot-Weiß Oberhausen zum Zappeln. Kurz vor Ultimo war noch Tim Potzler zur Stelle und zeichnete für das erste Tor von F. Düsseldorf verantwortlich (84.). Mit Ablauf der Spielzeit schlug RW Oberhausen Düsseldorf 2:1.

RWO ist seit drei Spielen unbezwungen.

Vor vier Spielen bejubelte Fortuna Düsseldorf zuletzt einen Sieg. Rot-Weiß Oberhausen ist jetzt mit neun Zählern punktgleich mit F. Düsseldorf, platziert sich jedoch aufgrund des schlechteren Torverhältnisses von 6:15 auf dem achten Rang etwas dahinter. Am nächsten Samstag (13:00 Uhr) reist RW Oberhausen zu Bayer 04 Leverkusen, gleichzeitig begrüßt Düsseldorf den SC Paderborn 07 auf heimischer Anlage.

Mehr zum Thema

Kommentieren

21.10.2018 - 20:42 - Frankiboy51

Klasse Jungs, großartige Serie. Damit ein erfolgreiches Wochenende für den RWO mit 100% = 9 Punkte und ca. 18 : 2 Toren.