Nadolny belohnt ESC R'hausen – und schockt SV Sonsbeck - ESC Rellinghausen 06 - SV Sonsbeck

14.10.2018

Landesliga Niederrhein 2

Nadolny belohnt ESC R'hausen – und schockt SV Sonsbeck

Nach der Auswärtspartie gegen den ESC Rellinghausen 06 stand der SV Sonsbeck mit leeren Händen da. Der ESC R'hausen siegte mit 2:1. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Im Vergleich zur letzten Partie startete der ESC R'hausen mit sechs Änderungen. Diesmal begannen Jasberg, Nipken, Müller, Nadolny, Behler und Orlic für Schüring, Neuse, Richter, Riehle, Kirchmayer und Varjabetyan. Auch der SV Sonsbeck baute die Anfangsaufstellung auf drei Positionen um. So spielten Oliveira Monteiro Moreira, Vengels und Terfloth anstatt Pütz, Hahn und Prause.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Felix Terlinden den SV Sonsbeck vor 100 Zuschauern mit 1:0 in Führung. Niklas Cirkovic stellte die Weichen für den ESC Rellinghausen 06 auf Sieg, als er in Minute 25 mit dem 1:1 zur Stelle war. Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine. In der 58. Minute stellte der SV Sonsbeck personell um: Per Doppelwechsel kamen Maximilian Fuchs und Niklas Maas auf den Platz und ersetzten Joao Pedro Oliveira Monteiro Moreira und Maik Noldes. Die spielentscheidende Rolle nahm Niklas Nadolny ein, der kurz vor knapp für den ESC R'hausen zum Führungstreffer bereitstand (90.). Schließlich sprang für das Heimteam gegen den SV Sonsbeck ein Dreier heraus.

Das Resultat wirkt sich positiv auf die Tabellenposition des ESC Rellinghausen 06 aus und bringt eine Verbesserung auf Platz acht ein.

Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim SV Sonsbeck noch ausbaufähig. Nur sieben von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Nächster Prüfstein für den ESC R'hausen ist der SV Hönnepel-Niedermörmter auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Der SV Sonsbeck misst sich zur selben Zeit mit der Sportfreunde Königshardt.

Kommentieren

Mehr zum Thema