Bezirksliga Westfalen 9

Wird W. Langenbochum der Favoritenstellung gerecht?

Retresco Autoreporter
14. September 2018, 12:01 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft Westfalia Langenbochum auf die SG Suderwich. Zuletzt holte W. Langenbochum einen Dreier gegen Westfalia Gelsenkirchen (2:0). Am Sonntag wies die SG Suderwich den SV Horst-Emscher II mit 3:1 in die Schranken.

In dieser Saison sammelte Westfalia Langenbochum bisher vier Siege und kassierte eine Niederlage. Nach fünf gespielten Runden gehen bereits zwölf Punkte das Konto der Heimmannschaft und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Bei W. Langenbochum greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal vier Gegentoren stellt Langenbochum die beste Defensive der Bezirksliga Westfalen 9.

Im Tableau ist für die SG Suderwich mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Der Gast holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Offensive von Westfalia Langenbochum kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert die Langenbochumer im Schnitt. Die SG Suderwich ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit W. Langenbochum, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Mehr zum Thema

Kommentieren