Bezirksliga Westfalen 8

Platzt bei Un. Lüdinghausen der Knoten?

05. Oktober 2018, 12:01 Uhr

Union 08 Lüdinghausen konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit dem FC Roj Dortmund kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Un. Lüdinghausen musste sich im vorigen Spiel TuS Eichlinghofen mit 0:9 beugen. Der FC Roj dagegen gewann das letzte Spiel gegen den BV Brambauer mit 2:1 und liegt mit 15 Punkten weit oben in der Tabelle.

Union 08 Lüdinghausen förderte aus den bisherigen Spielen zwei Siege, ein Remis und fünf Pleiten zutage. Im Angriff weist die Heimmannschaft deutliche Schwächen auf, was die nur sieben geschossenen Treffer eindeutig belegen. Momentan besetzt Lüdinghausen den ersten Abstiegsplatz. Daheim hat Lüdinghausener die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

In dieser Saison sammelte der FC Roj Dortmund bisher fünf Siege und kassierte drei Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Un. Lüdinghausen in den vergangenen fünf Spielen. Die letzten Resultate des FC Roj konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien. Mehr als zwei Tore pro Spiel muss Union 08 Lüdinghausen im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der FC Roj Dortmund kassiert insgesamt gerade einmal einen Gegentreffer pro Begegnung. Mit dem FC Roj empfängt Un. Lüdinghausen diesmal einen sehr schweren Gegner.

Mehr zum Thema

Kommentieren