Am Sonntag trifft Alemannia Scharnhorst auf den BV Brambauer. Letzte Woche gewann Al. Scharnhorst gegen den FC Overberge mit 4:3. Somit nimmt Alemannia Scharnhorst mit acht Punkten den elften Tabellenplatz ein. Die zweite Saisonniederlage kassierte der BV Brambauer am letzten Spieltag gegen den FC Roj Dortmund.

Bezirksliga Westfalen 8

Al. Scharnhorst duelliert sich mit BV Brambauer

05. Oktober 2018, 12:00 Uhr

Am Sonntag trifft Alemannia Scharnhorst auf den BV Brambauer. Letzte Woche gewann Al. Scharnhorst gegen den FC Overberge mit 4:3. Somit nimmt Alemannia Scharnhorst mit acht Punkten den elften Tabellenplatz ein. Die zweite Saisonniederlage kassierte der BV Brambauer am letzten Spieltag gegen den FC Roj Dortmund.

Al. Scharnhorst förderte aus den bisherigen Spielen zwei Siege, zwei Remis und vier Pleiten zutage. Der Gastgeber muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Aufsteiger holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt sieben Zähler. Aus diesem Grund dürfte Scharnhorst sehr selbstbewusst auftreten.

Mit zwölf Zählern aus acht Spielen steht der BV Brambauer momentan im Mittelfeld der Tabelle. Alemannia Scharnhorst wie auch der BV Brambauer haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Mehr zum Thema

Kommentieren