Mit einem 4:0-Erfolg im Gepäck ging es für den 1. FC Kleve vom Auswärtsmatch beim FSV Duisburg in Richtung Heimat. Die Beobachter waren sich einig, dass der FSV Duisburg als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Oberliga Niederrhein

1. FC Kleve gewinnt hoch bei FSV Duisburg

21. Oktober 2018, 19:03 Uhr

Mit einem 4:0-Erfolg im Gepäck ging es für den 1. FC Kleve vom Auswärtsmatch beim FSV Duisburg in Richtung Heimat. Die Beobachter waren sich einig, dass der FSV Duisburg als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Mit nur 13 Treffern stellt die Heimmannschaft den harmlosesten Angriff der Oberliga Niederrhein. Nach der klaren Pleite gegen den 1. FC Kleve steht der FSV Duisburg mit dem Rücken zur Wand. Mit dem Gewinnen tat sich der FSV Duisburg zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Das Schlusslicht musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Aufsteiger insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Der 1. FC Kleve ist nach diesem Triumph bis auf Weiteres auf die neunte Position vorgerückt. Durch den klaren Erfolg über den FSV Duisburg ist der 1. FC Kleve weiter im Aufwind. Die Defensivleistung des FSV Duisburg lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen den 1. FC Kleve offenbarte der FSV Duisburg eklatante Mängel und stellt somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga. Am Sonntag muss der FSV Duisburg bei der SSVg Velbert ran, zeitgleich wird der 1. FC Kleve vom TV Jahn Hiesfeld in Empfang genommen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Kommentieren