Startseite » Fußball » Regionalliga

Wattenscheid-Hammer
Traditionsklub spricht von Bundesliga

(41) Kommentare
Foto: Gero Helm

Kein Witz: Regionalligist SG Wattenscheid 09 soll der digitalisierteste Klub in Europa werden – mit Kryptowährung. Sogar eine Ausgliederung ist möglich.

„Wenn wir an Sport denken“, schreibt die Firma Haalo Technology auf ihrer Website, „denken wir anders: Nicht nur in der Sprache, sondern auch in der Art, wie wir die Sport-Industrie auf ewig verändern könnten.“ Was das Hamburger Start-Up verändern möchte, liegt mitten im Ruhrgebiet: den Regionalligisten SG Wattenscheid 09.

Am Dienstag werden der Aufsichtsratsvorsitzende Oguzhan Can und der Vorstandsvorsitzende Dragan Markovic die Öffentlichkeit über ihre Pläne mit dem Haalo-Chef Peter Jaeger informieren. Das Investment muss gewaltig sein. Denn Jaeger macht aus seiner Zielsetzung kein Geheimnis: „Die SG Wattenscheid 09 wird auf absehbare Zeit wieder in der Bundesliga spielen.“

Informationsabend für Mitglieder

Schon am Montagabend (ab 19.09 Uhr) werden die 1000 Mitglieder auf einer Informationsveranstaltung im Jugendheim Charivari (Berliner Straße 41) Details erfahren können.

Noch heißt es nur: „Ziel ist nichts Geringeres als der digitalisierteste Verein Europas“, so Klubboss Can. Wie diese Zeitung erfuhr, wird sogar die Ausgliederung der Fußball-Abteilung in Betracht gezogen.

Jaeger möchte Wege aufzeigen, wie die Mannschaft, so wörtlich, „durch die intelligente Nutzung von Daten“ verbessert werden soll: „Die Digitalisierung wird das Stadionerlebnis verändern.“ Die Schlagwörter, die fallen, entspringen der Internet-Welt: „ICO“ und „Blockchain“ und „Kryptowährung“.

Wattenscheid soll von Crowd-Finanzierung profitieren

Der Aufsichtsrat sagt: „Für einen Fußballverein weltweit einmalig wird auch der Finanzierungsansatz von Haalo in Wattenscheid durch eine Crowd-Finanzierung mittels Initial Coin Offering (ICO) sein.“

Crowd-Finanzierung heißt: Man sammelt möglichst viele kleine Geldbeträge ein, um eine große Investition zu stemmen. Jaeger: „Wenn wir die Digitalisierung richtig nutzen, wird Wattenscheid 09 damit auch richtig Geld verdienen.“ Die Mitglieder des notorisch klammen Traditionsklubs werden ihm bei dieser Frage auf den Zahn fühlen.

Wattenscheid 09 spielte von 1990 bis 1994 in der Bundesliga und rutschte danach bis in die sechste Liga ab. Aufstiegspläne scheiterten immer an Geldmangel. „Technik schießt keine Tore“, heißt es in der Einladung, „aber sie hilft dabei.“

(41) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SG Wattenscheid 09 0 0 0 0 0:0 0 0
2 Borussia Dortmund II 0 0 0 0 0:0 0 0
3 SV Rödinghausen 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SG Wattenscheid 09 0 0 0 0 0:0 0 0
2 Borussia Dortmund II 0 0 0 0 0:0 0 0
3 SV Rödinghausen 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SG Wattenscheid 09 0 0 0 0 0:0 0 0
2 Borussia Dortmund II 0 0 0 0 0:0 0 0
3 SV Rödinghausen 0 0 0 0 0:0 0 0

SG Wattenscheid 09

01 H
Borussia Mönchengladbach II
Samstag, 28.07.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)
01 H
Borussia Mönchengladbach II
Samstag, 28.07.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SG Wattenscheid 09

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • BS 04.07.2018 19:53 Uhr
    Also basiert alles auf der Hoffnung mit Crowdfunding zweistellig Millionenbeträge zu generieren?
    Top
  • Malocher74 04.07.2018 19:55 Uhr
    Sommerloch. Aber ich gönne es den Nachbarn ja irgendwie auch. Vor allem dem Trainer, welcher wirklich ein Top-Mann ist. Obs jetzt peinlicher als "Zusammen hoch 3" ist überlasse ich jedem selber.
  • redbull1de 04.07.2018 20:03 Uhr
    Was soll ein Traditionsverein mit Bitcoins anfangen?
    Wattenscheid trägt seine Heimspiele in einem neuen Universum aus.
    Der neue WLAN Sturm kommt.
    Der Angriff wird mit 1000 GB vorgetragen.
    Viel Spass in der Bundesliga.
  • S04forever 04.07.2018 20:07 Uhr
    Hört sich für mich vollkommen behämmert an...Sorry...Entscheidend is aufm Platz.
  • Entenfan 04.07.2018 20:07 Uhr
    Die Welt wird immer bekloppter. Man kann nur hoffen, dass sich die Wattenscheider Mitglieder ihren Verein von ein paar Idioten kaputt machen lassen
  • rolbot 04.07.2018 20:08 Uhr
    Wie behauen muß man sein....???LachenLachen
  • Entenfan 04.07.2018 20:09 Uhr
    nicht kaputt machen lassen soll es heißen
  • Staublunge 04.07.2018 20:10 Uhr
    Das was an der Idee gut ist, werden die Großen drei Nummern größer kopieren und den Emporkömmlingen eiskalt die Tür vor der Nase zuschlagen. Ich denke, die vermeintlichen Geldgeber wollen sich und ihrem Geschäftsmodell auf dem Rücken der SGW nur Aufmerksamkeit in der Sport-Industrie sichern.
  • Grenzländer 04.07.2018 20:45 Uhr
    Und weil dann alles so furchtbar digital ist, soll dann wer auch immer da Millionen investieren? Das sind immer die besten Konzepte, selbst keine Kohle mitbringen aber selbige von anderen einsammeln wollen. Ich seh schon wie die SGW ihre Liquiditätsreserve beim DFB in Bitcoin oder anderem Kryptofirlefanz hinterlegen möchte. :-)
  • da@09 04.07.2018 20:48 Uhr
    Bevor man jetzt schon im Vorfeld alles schlecht redet, einfach mal ein wenig recherchieren. Bin ka auch skeptisch, aber der CEO ist ja kein Unbekannter: https://www.sponsors.de/peter-jaeger-verla esst-microsoft
  • RWO-Späher 04.07.2018 20:52 Uhr
    Jetzt weiß ich auch, warum Leute wie Buckmaier in Wattenscheid geblieben sind. Wahrscheinlich verdienen er und seine Beratungsagentur jetzt Millionen - in Kryptowährung....
  • Blatter 04.07.2018 20:55 Uhr
    Etwas fachkundige Leute sehen auf dem Bild zum Artikel sofort: so sieht das Top-Management eines künftigen Bundesliga-Krösus aus.
    Auch bei Bildern aus Herne wissen Fachleute sofort: hier ist die geballte Kompetenz zuhause -- sieht man doch auf den ersten Blick....
  • Goli 04.07.2018 21:02 Uhr
    SGW und Herne, sie tanzten einen Sommer !
  • Tschiskale 04.07.2018 21:03 Uhr
    Das Stadionerlebnis wird mit Bitcoins auf eine höhere Ebene gehievt.

    Bin mit 20€ dabei. Sollte für Bundesliga reichen.
  • westkurver 04.07.2018 21:03 Uhr
    Was hat die SGW groß zu verlieren?
    Es sollte nicht gleich jede Idee verdammt werden. Das Projekt wird ja erst präsentiert werden. Ich bin mir sehr, sehr sicher, darauf, und die weitere Entwicklung richten sich viele Augen.
    Ich finde das wirklich interessant und werde es verfolgen. Vielleicht kauf ich mir ja ein Stück SGW.
    Klar Plakate kleben geht auch, und all der alte Scheiß der nicht mehr funzt.
    Alte Zöpfe müssen ab, und vor neuen habt ihr Angst?
    Nicht jeder Weg führt zum Ziel, aber wenn man ihn nicht geht....
    Also, mal schauen.
  • rolbot 04.07.2018 21:06 Uhr
    Der "eingefleischte" Wattenscheidfan wartet schon seit Jahren darauf, daß ihm aufgrund der nun eingesammelten Daten ein vernünftiges Angebot gemacht wird. Dann greift er millionenfach zu und das ist die einmalige Chance, in kürzester Zeit mindestens in der Bundesliga zu spielen. Einfach aber genial -Wahnsinn!LachenLachen
  • wuppermichel 04.07.2018 21:14 Uhr
    Zitatgeschrieben von BS

    Also basiert alles auf der Hoffnung mit Crowdfunding zweistellig Millionenbeträge zu generieren?
    Top


    Naja, es gibt Leute, die sammeln für die Entwicklung eines Computerspiels 180 Millionen Dollar per Crowdfunding.

    Ob man das allerdings auf die SGW übertragen kann, halte ich auch für fraglich Zwinker
  • 04.07.2018 21:27 Uhr
    @Blatter
    Also ich sehe zwielichtige Gestalten auf dem Foto. Zwinker
    Könnten auch die Ocean's Five sein.
    Ganz links, das ist der "Professor", der als Hacker sein Geld verdient. Daneben der Ältere, ein professioneller Heiratsschwindler, der ältere reiche Damen ausbeutet. Can ist ein Untergrund Boss eh und je. Neben ihm steht Dragan, der typische Wettanbieter Mafioso, aber auch brutal. Und rechts das ist der schlimmste Kleingauner - der macht alles, um über die Runden zu kommen. Von Autos knacken, über gefälschte Personalien bis hin zu Oma-Enkel Anruf Trick. Der lässt nichts aus. Lachen

    War ein Scherz. Lachen
    Ich drücke Wattenscheid die Daumen, dass das klappt.
  • zeckeklaus 04.07.2018 21:38 Uhr
    Tradionsklub spricht von Bundesliga!!
    Wer spricht und schreibt den von der Bundesliga, einzig eine Äußerung eines Herrn Jaeger und Pit Gottschalk!!
  • Fortschritt 05 04.07.2018 22:27 Uhr
    Schwachmaten aller Völker, vereinigt euch. Der Club kann einem nur leid tun, wenn es diesen Flachbirnen Vertrauen schenken sollte.
  • ich danke Sie 04.07.2018 22:27 Uhr
    die üblichen großen Sprüche eines pseudo-hipen start ups das noch nicht begriffen hat, dass Deutschland kein crowd funding Land ist und deutsche Fussballvereine kein internationales crowd funding Geld bekommen werden mit dem man wirklich etwas anfangen kann.
    Alles heisse Luft. Schade um W09, die sich vor einen Karren spannen lassen, der von einem Wichtigtuer gelenkt wird.
  • Carlos Valderrama 04.07.2018 22:32 Uhr
    In einer Hinsicht ist man jetzt schon spitze!
    Selten gab es eine höhere Konzentration an geistigen Fäkalien.

    "Im Jugendheim Charivari" startet die SGW, powered by blockchain, in die Club-WM! Hamburg! ICO! Crowdfunding!

    Hahaha, Schenkelklopf, Pruuuust !!!!
  • rwekopo 04.07.2018 22:40 Uhr
    @Fortschritt 05:Wer im Glashaus sitzt..........
  • JeffdS 04.07.2018 22:43 Uhr
    Das Karussell des Irrsinns dreht sich immer schneller ..
  • Kicko 04.07.2018 22:44 Uhr
    @Fortschritt 05: Sagen Sie als Fan des KFC Uerdingen? Danke, kurz vor dem Zubettgehen nochmal herzliche gelacht.
  • Kicko 04.07.2018 22:51 Uhr
    Hört sich alles sehr mysteriös an und ist nicht greifbar.
    Aber ohne genau zu wissen um was es geht vermag ich nicht zu beurteilen ob soetwas Erfolg haben kann. Im Gegensatz zu den meisten anderen hier...
    Dieser ganze Digitalisierungs-, Bitcoin- und Internetwahn hat schon viele Menschen und Unternehmen wie Phönix aus der Asche aufsteigen lassen. Ich bin gespannt. Typisch nur, dass alles Neue und Innovative zu Begin belächelt wird. Wie damals mit diesem Internetz Zwinker
  • Eigen_RWE 04.07.2018 22:57 Uhr
    Zitatgeschrieben von Fortschritt 05

    Schwachmaten aller Völker, vereinigt euch. Der Club kann einem nur leid tun, wenn es diesen Flachbirnen Vertrauen schenken sollte.


    Gibt denen einmal deine Adresse, damit die sich bei dir nach dem richtigen Weg erkundigen können.Zwinker
  • rwekopo 04.07.2018 23:15 Uhr
    Die Uerdinger,gerade dem Düwel vonner Schipp jespronnge.und jetzt das;Arroganz bis zum Gehtnicht mehr.Warum sollte Euch eigentlich jemand mögen??Ich nicht!!
  • rwekopo 04.07.2018 23:23 Uhr
    P.S.Ich liebe die Grotenburg,aber nicht diesen"Verein":'(
  • achim-peter 05.07.2018 00:01 Uhr
    ICh mag essen, aber davon wird mir schlecht. .....!
  • JeffdS 05.07.2018 00:05 Uhr
    So eine Idee mag in gewissen Bereichen (Kunst, Kultur, Technik, Softwareentwicklung ..) funktionieren, aber im Sport geht es auch stark um emotionale Bindungen und ums Prestigedenken. Da kann ein deutscher RL leider nichts bieten, was jemanden von einer Investition überzeugen kann. Wo ist der Mehrwert? Für die (oftmals regional gebundenen) Fans ist 09 eine abstrakte Herzensangelegenheit .. für alle anderen bei nüchterner Betrachtungsweise mit Umfeld, Infrastrukturen, Flair etc. aber nichts Besonderes und daher nicht attraktiv. Und ohne diesen besonderen Anreiz .. keine Kohle ..
  • kristallkugel 05.07.2018 02:19 Uhr
    Das geht ! Da ist bestimmt was Wahres dran ! Nur weil ich nichts verstehe,muss es ja nicht falsch sein...
    Hab schon im TV oder Internet - kann auch die " Bäckerblume " gewesen " sein - gesehen ,wie einer auf die Tasten am Handy drückte und schon flatterten die Scheine raus... Ganz einfach so ! Keine Ahnung, ich kann´s nicht...aber das heisst doch nix !
    Und dann noch dieser Simon Pierro, auch so´n Schlauen ,hat einfach ein Zapfhahn an sein Tablet gehalten - und, zack , kam Bier raus !
    Dieses " Geheime Wissen " gibt´s schon lange ! Schon über 2000 Jahre !
    Damals hat doch einer aus Wasser Wein gemacht.... so ungefähr jedenfalls.
    Mal abwarten - mal gucken, welche Türen zu " verborgenen Welten " diese geheimnisvollen "Nordlichter" mit mystischem oder gar okkultem Wissen öffnen !
    Junge, Junge, Wattenscheider , ihr seid selber schon so kleine Hexenmeister !
    Ratzfatz , habt ihr einen Alten Meister der Alchemie aus dem Hut gezaubert!
    Und jetzt ran an´s Werk, Ärmel hochkrempeln und den den Traum aller Alchemisten verwirklichen : Aus Blei Gold machen !
    Helmut Kohl hat das doch auch schon geahnt, damals, als er sich in so´n Trance-Zustand gepusht hat , so´ne Art LSD-Trip und dann "Überall blühende Landschaften " sah ...
    Meinte bestimmt Wattenscheid !
  • Schalker67 05.07.2018 07:12 Uhr
    Wenn ich vor einigen wenigen Jahren erzählt hätte: Leute, Eure kleinen abgelegenen Dörfer entlang der kroatischen Küste werden jede Nacht und zwar die ganze Nacht in den buntesten Farben leuchten, jedes Städtchen wird hell sein wie eine moderne Fussballarena und ihr werdet Wlan haben dann hätte man nicht nur gelacht sondern das ganz enge Zeugs zum anziehen rausgeholt und mir ein Volltrottel auf die Stirn gepinselt ... und jetzt? Genau! Man muss auch mal umdenken und Dingen eine Chance geben, wir leben nicht mehr 1980 und 11 Freunde sollt ihr sein war toll, d a m a l s. In Wattenscheid wurde schon so viel versucht und selbst so ganz doll gefestigte Menschen kamen am Ende nur zu eines, eben zum Ende. Was wollen die machen außer probieren, manch ein Schwachsinn von gestern wird heute mit völlig anderen Augen gesehen, es konnte sich nur kaum jemand vorstellen. Wünsche denen viel Glück
  • aifoulloman 05.07.2018 07:49 Uhr
    Kerl ist das eine Hetze hier. Schlimm! Ganz nach dem Motto „was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht“ . Diese Leute werden sich sicherlich Gedanken dazu gemacht haben. Und selbst wenn es nicht den gewünschten Ertrag bringt, man hat es wenigstens probiert. Was soll der Verein sonst machen? Wieder den Supermarkt um die Ecke anpumpen? Das Problem ist einfach nur, dass über 90% der Leute gar nicht verstehen, womit und wie da gehandelt wird, aber Hauptsache eine dicke Lippe riskieren. Mal sehen , wer Montag so laut argumentieren und sprechen wird .
  • asaph 05.07.2018 08:21 Uhr
    Jedem seine Chance - hört sich zukunftsweisend an!
    Fussball 4.0!
    Es wird mal wieder Zeit die Platzhirsche aus DO und GE, die nur aus verstaubter Tradition und Geschichte bestehen, zu ärgern!
    Glück Auf!
  • Bacardicola 05.07.2018 08:28 Uhr
    Dat sind für mich Böhmische Dörfer Lachen
  • krötenmann 05.07.2018 10:15 Uhr
    Da weiß man nicht ob man lachen oder weinen soll... Es tut mir sehr leid für die Wattenscheid so fremdgesteuert zu sein.

    Alles gute wünsche ich.
  • RWE51 05.07.2018 10:58 Uhr
    Warum machen de Hamburger das nicht beim HSV oder FC S. Pauli und suchen sich so einen dummen Verein wie Wattenscheid aus? Da sind sie schnell In der Bundesliga und gewinnen nach 2 Jahren die Champions League!!!!! Eben in Hamburg werden sie in die Elbe gerjagt oder mit Beton an de Füßen versengt. Hoffentlich verstehen die Mitglieder von W09 wohin die Reise geht.
  • bringer 05.07.2018 12:03 Uhr
    Warum erinnert mich das gerade an den Deal mit Galatasaray Instanbul? Was wurden da Versprechungen gemacht und die Dritte Liga versprochen. Jetzt wird noch dicker aufgetragen, macht man es nicht mehr unter Bundesliga. RWE51 hat recht. Warum sucht sich ein Hamburger Startup WAT aus und nicht HSV oder St. Pauli? Warum wird die Finanzierung in Form des ICO gewählt, also dem virtuellen Pendant zum Börsengang? Der Chef der US-Börsenaufsicht (SEC), Jay Clayton dazu: "Das rapide Wachstum des ICO-Marktes und die weit verbreitete Werbung für diese neuen Investments hat einen fruchtbaren Boden für Betrüger bereitet" Die erste und wichtigste Frage die es zu beantworten gilt: ist das geplante Projekt behördlich genehmigt? Denn es geht hier um erlaubnispflichtige Finanzdienstleistungen. Würde es WAT09 gönnen; Skepsis ist aber immer geboten.
  • Hotteköln 05.07.2018 17:24 Uhr
    Ein Wahnsinns Bericht. Die bisher 39 Kommentare alle gelesen. Sind genauso Wahnsinn. Schöner Chat. I' am verry amsused.
    Muss jetzt Schluss machen und noch schnell Bitcoins kaufen. Sind heute bis Börsenschluss besonders günstig. Lasst euch das von einem erfahrenen "Day-Trader" sagen. Smile
  • Schalker67 06.07.2018 06:02 Uhr
    Zitatgeschrieben von asaph

    Jedem seine Chance - hört sich zukunftsweisend an!
    Fussball 4.0!
    Es wird mal wieder Zeit die Platzhirsche aus DO und GE, die nur aus verstaubter Tradition und Geschichte bestehen, zu ärgern!
    Glück Auf!


    Wenigstens gibt es bei uns etwas zum verstauben,das wird es bei einigen auch in den nächsten Jahrzehnten nicht geben, sorryLachen

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.