Startseite » Fußball » Regionalliga

Wattenscheid 09
Güngör Kaya steht vor einer Rückkehr

(9) Kommentare
Güngör Kaya, Güngör Kaya
Foto: Michael Ketzer

Die SG Wattenscheid 09 startet am Mittwochnachmittag in die Sommervorbereitung auf die Regionalliga-Saison 2018/19. Mit dabei wird auch ein alter Bekannter sein.

Neben den bisherigen drei Zugängen Hervenogi Unzola (Rot-Weiss Essen), Frederik Lach (VfB Oldenburg) und Noah Korczowski (FSV Mainz 05 II) wird Trainer Farat Toku auch einen Probespieler am Mittwochnachmittag zum Aufgalopp begrüßen. Güngör Kaya wird die nächsten Tage und Wochen bei der SG Wattenscheid 09 mittrainieren - und eventuell auch verpflichtet.

"Wer mich kennt, der weiß, dass meine Tür für jeden ehemaligen Spieler offen ist. Günni will es nach seiner verkorksten Zeit in der Türkei noch einmal wissen. Er wird erst einmal mittrainieren und dann werden wir sehen, ob wir zusammenfinden oder nicht", sagt Toku.

Nach dem Wechsel zu Rot-Weiß Oberhausen ging gar nichts mehr

Der 28-jährige Kaya hat zwei Jahre (2014 bis 2016) Wattenscheid gespielt und sehr gute Erinnernungen an die Lohrheide. Der gebürtige Gelsenkirchener erzielte in 65 Pflichtspielen 28 Tore und bereitete 20 weitere Treffer für die SG vor. Im Sommer 2016 verließ er Wattenscheid in Richtung Rot-Weiß Oberhausen. Bei RWO kam Kaya nicht klar und suchte nach nur einem Jahr das Weite. Zuletzt spielte er in nur einer Saison für drei türkische Vereine: Bugsasspor, Yesil Bursa und Karagümrük. In Wattenscheid will er sich nun für einen Vertrag empfehlen und unter Toku einen Neuanfang starten.

Diese Spieler stehen der SG Wattenscheid für die kommende Saison bislang zur Verfügung:

Tor: Steffen Scharbaum, Hendrik Zimmermann

Abwehr: Norman Jakubowski, Jeffrey Obst, Adrian Schneider, Hervenogi Unzola (Rot-Weiss Essen), Frederik Lach (VfB Oldenburg), Noah Korczowski (FSV Mainz 05 ll)

Mittelfeld: Nico Buckmaier, Berkant Canbulut, Mael Corboz, Chang Kim, Matthias Tietz, Steve Tunga

Angriff: Fabio Manuel Dias, Sebastian van Santen

(9) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SG Wattenscheid 09 0 0 0 0 0:0 0 0
2 Borussia Dortmund II 0 0 0 0 0:0 0 0
3 SV Rödinghausen 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SG Wattenscheid 09 0 0 0 0 0:0 0 0
2 Borussia Dortmund II 0 0 0 0 0:0 0 0
3 SV Rödinghausen 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SG Wattenscheid 09 0 0 0 0 0:0 0 0
2 Borussia Dortmund II 0 0 0 0 0:0 0 0
3 SV Rödinghausen 0 0 0 0 0:0 0 0

SG Wattenscheid 09

01 H
Borussia Mönchengladbach II
Samstag, 28.07.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)
01 H
Borussia Mönchengladbach II
Samstag, 28.07.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SG Wattenscheid 09

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • The Chosen One 20.06.2018 14:13 Uhr
    Oh nein...
  • HomerS 20.06.2018 18:53 Uhr
    Und Burak Kaplan kehrt auch zurück
  • WAT auch immer geschieht! 20.06.2018 21:08 Uhr
    Ich finde es gut!
  • westkurver 21.06.2018 06:16 Uhr
    In welchem Garni Hotel wird er denn untergebracht?
    Habt Ihr als positiv denkende Menschen etwa eine Woche im voraus bezahlt?
    Und wenn er in der 5. türkischen Liga gebraucht wird, ist er weg. Er ist sowieso nie da, selbst da, wo er gerade mal ist.
    Über Fußball braucht man bi ihm nicht treden, man weiss, irgendjemand hat mal gesehen, das kann er... ein bischen.
    Glückwunsch zu diesem Ausnahmetalent.
  • Carlos Valderrama 21.06.2018 16:52 Uhr
    Burak kommt, und diesmal mit 30 kg Speckröllchen.
    Glückliches Wattenscheid! Smile
  • Das Kleeblatt 21.06.2018 19:29 Uhr
    Wenn toku ihn wieder hinbekommt kann das was werden . Schade dass es in OB nicht so geklappt hat wie man es sich vorgestellt hatte
  • das ailton 21.06.2018 21:18 Uhr
    kaya ist so ziemlich der einzige der es nirgendwo glücklich ist, selbst wenn er mal in form kommt, will er direkt wieder champions League.
    vergeudetes talent. schade
  • Tschiskale 21.06.2018 22:06 Uhr
    Farat Toku wird ihn auf den Pfad der Tugend zurück führen.

    Würde mich zumindest freuen. Starke Saison vor seinem Abgang.
  • The Chosen One 22.06.2018 07:47 Uhr
    Wie wärs mal mit ner Ausbildung?

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.