Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke, Florenz, Hoffenheim, Leipzig
So läuft der Meyer-Poker

(6) Kommentare
Foto: firo

Eine Verabschiedung auf dem Rasen der Veltins-Arena gab es nicht: Max Meyer weilte offiziell im Urlaub, als Schalke 04 am letzten Bundesliga-Spieltag Eintracht Frankfurt (1:0) bezwang.

Vielleicht hat sich Meyer auch darum bemüht, gemeinsam mit Berater Roger Wittmann einen neuen Verein zu suchen, da er die Königsblauen ablösefrei verlassen darf. Und Interessenten gibt es genug.

Am Samstagmorgen meldete die "Leipziger Volkszeitung", ein Wechsel Meyers zum Bundesligisten 1899 Hoffenheim sei perfekt. Nach Informationen von Funke Sport und Sky gibt es aber noch keine Einigung. Schon vor seiner Suspendierung zwei Wochen vor dem Saisonende hat Meyer nach unseren Infos in Mannschaftskreisen immer betont, er habe Hoffenheim "in der Hinterhand". Sprich: Wenn er keinen besseren Klub findet, kann er immer noch zum Champions-League-Teilnehmer aus Sinsheim gehen. In Hoffenheim stehen bereits vier von Wittmann beratene Spieler langfristig unter Vertrag: Lukas Rupp, Nico Schulz, Meris Skenderovic und Robert Zulj. Wittmann hat eine Loge im Hoffenheimer Stadion, ist sehr gut bekannt mit Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp.

Doch Hoffenheim ist eben nicht Meyers erste Wahl. Auch mit Bundesliga-Rivale RB Leipzig verhandelte der Mittelfeldspieler sehr lange, suchte in Leipzig bereits eine Immobilie. Der Wechsel zerschlug sich - und Wittmann soll Verhandlungen mit dem italienischen Erstligisten AC Florenz aufgenommen haben. Florenz wird die Saison in der Serie A auf dem achten Tabellenplatz beenden. Auch mit Florenz soll Wittmann sehr lang verhandelt haben - doch dann forderte er nach unseren Infos acht Millionen Euro Jahresgehalt. Florenz nahm von einer Verpflichtung Abstand.

Kein Verbleib auf Schalke, kein Wechsel nach Florenz und Leipzig - nun könnte Meyer seine "Hinterhand" wieder ausspielen. Und die lautet 1899 Hoffenheim. Fest steht aber nichts.

(6) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 34 27 3 4 92:28 64 84
2 FC Schalke 04 34 18 9 7 53:37 16 63
3 TSG 1899 Hoffenheim 34 15 10 9 66:48 18 55
4 Borussia Dortmund 34 15 10 9 64:47 17 55
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 17 14 2 1 56:15 41 44
2 TSG 1899 Hoffenheim 17 11 4 2 38:16 22 37
3 FC Schalke 04 17 10 5 2 27:15 12 35
4 VfB Stuttgart 17 10 4 3 18:9 9 34
5 Borussia Dortmund 17 9 4 4 40:21 19 31
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 17 13 1 3 36:13 23 40
2 FC Schalke 04 17 8 4 5 26:22 4 28
3 Bayer 04 Leverkusen 17 7 5 5 29:25 4 26
4 Borussia Dortmund 17 6 6 5 24:26 -2 24

Transfers

FC Schalke 04

Fabian Reese

Sturm

SpVgg Greuther Fürth

ausgeliehen

01/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

Roda JC Kerkrade

ausgeliehen

01/2018
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
Fabian Reese

Sturm

SpVgg Greuther Fürth

ausgeliehen

01/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

Roda JC Kerkrade

ausgeliehen

01/2018

FC Schalke 04

34 H
Eintracht Frankfurt
Samstag, 12.05.2018 15:30 Uhr
1:0 (1:0)
34 H
Eintracht Frankfurt
Samstag, 12.05.2018 15:30 Uhr
1:0 (1:0)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 211 0,3
2
Naldo

Abwehr

7 437 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 165 0,5
2
Daniel Caligiuri

Mittelfeld

3 465 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Naldo

Abwehr

5 306 0,3
2 4 293 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • marcus.hockesfeld 19.05.2018 16:03 Uhr
    Da würde mir als Fan von Hoffenheim der Hut hochgehen,wenn mein Verein für so einen Spieler nur der absolute Notnagel ist. Wenn er wirklich da landet behauptet er garantiert,er habe schon immer in Hoffenheim Bettwäsche geschlafen...
  • Herold 19.05.2018 16:25 Uhr
    Für einen " Weltklassespieler " ist er doch ein Schnäpchen ! :-))
  • phil2610 19.05.2018 19:24 Uhr
    Das dieses Würstchen überhaupt einen Verein findet,
    kann mir eigentlich nicht vorstellen.
    Auch wenn er ein WELTKLASSESPIELER ist.LachenLachenLachen
  • Nessuma 19.05.2018 20:13 Uhr
    Falls er tatsächlich dort einen Vertrag unterschreibt, dann nur aus der Not heraus. Die üblichen Sprüche das er schon immer dort spielen wollte inklusive. Spätestens im Winter wird Wittmann ihm schon beibiegen, das sich Spitzenvereine aus ganz Europa wünschen, das er zu ihnen wechselt. Folge: er wird alles daran setzen Hoffenheim zu verlassen. Weigert sich der aktuelle Verein, kann man ja schnell ein paar Interviews loslassen...so bekommt man die Freigabe schneller. Als Anmerkung: 8 Mio. in Florenz gefordert...naja, als Nationalspieler im Wartestand, da kann man es schon mal krachen lassen.
  • Schalkerke 20.05.2018 12:55 Uhr
    Hochmut kommt vor dem Fall...
  • Ruhrfalke 20.05.2018 22:23 Uhr
    Weltklassespieler

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.