Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

MSV
Vor dem Kinderhort - heftige Prügelei auf der Tribüne

(5) Kommentare
Schlägerei, Schlägerei
Foto: youtube

Während der Partie zwischen dem MSV Duisburg und Fortuna Düsseldorf kam es auf der Tribüne zu einer Massenschlägerei. Besonders prekär: Die Prügelei fand unmittelbar vor dem Zebra-Hort statt.

Vor dem Stadion war die Polizei zufrieden - das Hochsicherheitsspiel zwischen dem MSV Duisburg und Fortuna Düsseldorf hatte keine besonderen negativen Vorfälle zu bieten. Doch dafür kam es in der Arena zu unschönen Szenen.

Neben einigen Bengalos, die im Fortuna-Block angezündet wurden, kam es auf der Tribüne auch zu einer Massenschlägerei. Besonders unschön: Die Prügelei, bei der insgesamt zehn Personen beteiligt waren, fand unmittelbar vor dem Kinderhort im Stadion statt. "Wir verurteilen diese Szenen aufs Schärfste und arbeiten mit Hochdruck daran, die Täter schnellstmöglich zu identifizieren", gab MSV-Pressesprecher Martin Haltermann auf Anfrage bekannt.

Unklar ist noch, ob es sich hierbei um eine Auseinandersetzung zwischen Duisburgern und Düsseldorfern handelte. Oder ob ein Konflikt im eigenen Fanlager ausbrach. "Wir haben versucht, die Fans zu trennen. Aber die Personen sind nicht klar als Fortuna-Anhänger zu erkennen", sagte Haltermann. "Der Dank geht an die Ordner, die durch ihr beherztes Einschreiten die Situation schnell unter Kontrolle hatten."

(5) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Traumzauberer 11.03.2018 21:04 Uhr
    Ich frage mich, warum solch ein Bericht, noch dazu mit Video, hier veröffentlicht wird.
    Damit wird der Gewalt eine Platform gegeben.
  • asaph 11.03.2018 22:05 Uhr
    RS - #BlödZeitung war dabei
  • lapofgods 11.03.2018 22:57 Uhr
    Der Reviersport zeigt nur mal wieder was er strikt ablehnt. Damit da keine Missverständnisse entstehen, zeigt er es sehr deutlich, damit auch wirklich alle wissen um was es genau geht.

    Also liebe Schläger: Nicht nachmachen. Auch wenn Euch das Video noch so rattig gemacht hat.
  • avontante 12.03.2018 09:48 Uhr
    Ich stimme meinen Schreibern vorher zu, finde aber auch die Zuschauer im Stadion ätzend, die nix anderes zu tun haben als zu gaffen, Smartphone herauszuholen und filmen was das Zeug hält. Gibt sicher einige Klicks.
  • avontante 12.03.2018 11:10 Uhr
    Aus welcher Richtung wurde denn da wohl gefilmt? ;-)

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.