Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke
Goretzka nach Hannover-Spiel: "Die Pfiffe tun weh"

(38) Kommentare
Foto: Firo

Schalke-Star Leon Goretzka wird zum FC Bayern München wechseln. Dafür wurde er am Sonntag von den Fans ausgepfiffen. Der Mittelfeldspieler wirkte gezeichnet.

Es war kein angenehmer Abend für Leon Goretzka (22). Zwei Tage nachdem er verkünden ließ, dass er im Sommer zum FC Bayern München wechseln wird, empfing ihn ein großer Teil der Schalker Fans mit Pfiffen und einem bösen Plakat. Die königsblaue Anhängerschaft nahm ihm den Abgang erwartungsgemäß übel. Als die Spieler zum Aufwärmprogramm den Rasen betraten, präsentierte der Fanklub "Ultras Gelsenkirchen" auf der Gegentribüne ein großes Transparent mit der Aufschrift "Weder Kohle noch Titel sind mehr als unser Verein! Wer das nicht schätzt, kann sich sofort verpissen." Ein eindeutiges Statement.

Auch während des Spiels wurde der Nationalspieler bis zu seiner Auswechslung in der 63. Minute bei jedem Ballkontakt gnadenlos ausgepfiffen. Spurlos ging das am gebürtigen Bochumer, der beim 1:1 gegen Hannover 96 eine mäßige Leistung ablieferte, nicht vorbei. Das gab er nach dem Spiel im Sky-Interview zu: "Die Pfiffe tun weh", unterstrich Goretzka. "Es war eine besondere Situation. Ich habe damit gerechnet, dass viele Fans ihren Unmut äußern werden. Das kann ich nachvollziehen. Insgesamt war die Stimmung aber positiv und hatte keinen negativen Einfluss auf die Mannschaft. Es war alles im Rahmen."

Für mich gibt es nur die Option Sommer. Das ist mein ganz klarer Plan. Ich möchte meine sportlichen Ziele mit Schalke erreichen. Ich bin sehr ambitioniert und werde mich bis zum Schluss für Schalke zerreißen

Leon Goretzka

Schalkes Sportvorstand Christian Heidel hatte am Freitag nicht ausgeschlossen, dass der 22-Jährige schon in diesem Winter zum Rekordmeister wechseln wird. "Wenn Rummenigge anruft, sprechen wir. Wir müssen gucken, was das Beste für Schalke 04 ist", sagte er. Trotz der wütenden Reaktionen der Fans will Goretzka seinen Vertrag in Gelsenkirchen erfüllen. Der Schalke-Star betont: "Für mich gibt es nur die Option Sommer. Das ist mein ganz klarer Plan. Ich möchte meine sportlichen Ziele mit Schalke erreichen. Ich bin sehr ambitioniert und werde mich bis zum Schluss für Schalke zerreißen."

(38) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Bayer 04 Leverkusen 23 10 8 5 43:30 13 38
5 RasenBallsport Leipzig 23 11 5 7 36:31 5 38
6 FC Schalke 04 23 10 7 6 36:30 6 37
7 Hannover 96 23 8 8 7 32:33 -1 32
8 FC Augsburg 23 8 7 8 32:29 3 31
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 11 10 1 0 34:9 25 31
2 RasenBallsport Leipzig 11 7 3 1 23:12 11 24
3 FC Schalke 04 12 6 4 2 20:14 6 22
4 VfB Stuttgart 11 7 1 3 11:7 4 22
5 Hannover 96 11 6 3 2 20:13 7 21
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Eintracht Frankfurt 11 6 3 2 14:11 3 21
4 Bayer 04 Leverkusen 12 5 4 3 23:17 6 19
5 FC Schalke 04 11 4 3 4 16:16 0 15
6 Hertha BSC Berlin 11 3 5 3 13:12 1 14
7 RasenBallsport Leipzig 12 4 2 6 13:19 -6 14

Transfers

FC Schalke 04

Fabian Reese

Sturm

SpVgg Greuther Fürth

ausgeliehen

01/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

Roda JC Kerkrade

ausgeliehen

01/2018
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
Fabian Reese

Sturm

SpVgg Greuther Fürth

ausgeliehen

01/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

Roda JC Kerkrade

ausgeliehen

01/2018

FC Schalke 04

23 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 17.02.2018 18:30 Uhr
2:1 (2:0)
24 A
Bayer 04 Leverkusen
Sonntag, 25.02.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
25 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 03.03.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
23 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 17.02.2018 18:30 Uhr
2:1 (2:0)
25 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 03.03.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
24 A
Bayer 04 Leverkusen
Sonntag, 25.02.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 219 0,3
2
Naldo

Abwehr

5 414 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 161 0,5
2 3 116 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Naldo

Abwehr

4 248 0,4
2
Leon Goretzka

Mittelfeld

2 245 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Münchner 21.01.2018 21:56 Uhr
    Leon, mach dir nichts draus und freu dich auf München.
  • Bayerischschalke 21.01.2018 23:17 Uhr
    Sehr richtig Andreas Kudelka
    aber vielleicht dürfen die Entscheider bei uns Verträge mit guten Spielern nicht früh genug verlängern, kam mir bei Kolasinac, oder jetzt bei Meyer, auch schon merkwürdig vor....
    Kein BL Verein, außer vielleicht den Bayern, kann es sich erlauben, erst ein Jahr vor Vertragssende mit einer Verlängerung anzukommen, da sind andere Vereine finanziell deutlich im Vorteil.
    Und sportlich kann Schalke ja auch nicht viel anbieten, daher werden sich Spieler dieser Klasse natürlich gegen Schalke entscheiden.
    Also bitte nicht die Spieler verurteilen, sondern einmal die Manager hinterfragen. Machen die für Schalke alles richtig?
  • Alles für Schalke 21.01.2018 23:46 Uhr
    Leute, es geht nicht um den Weggang! Es geht um die Art und Weise! Im Mai hat er Schalke zugesagt, nach einem guten Confed Cup hat er, als er gemerkt hat, dass sein Marktwert gestiegen ist, einfach angefangen zu zocken. Das macht man im Allgemeinen mit bluffen. Aber nicht mit Lug und Betrug!

    Er gibt vor, die Entwicklung auf Schalke abzuwarten. Besser als bisher konnte es nicht laufen. Viertelfinale DFB Pokal und 2. Platz, mehr geht nicht! Seit Dezember weiß Goretzka, dass er nach Bayern geht, es hakt aber noch am Medizincheck. Hält er die Klappe, ist das zocken und gerade noch in Ordnung. Aber er belügt erst Heidel, dann sogar seine Mannschaftskameraden und dann natürlich uns Fans! Und genau DAS ist es, warum Judetzka auf Schalke keine Chance mehr hat. Wir werden ihm schön die WM versauen! Am besten für Schalke ist es tatsächlich, er landet auf der Tribüne. Dann schadet er der Mannschaft nicht und verpasst die WM. Perfektes Ende dieses Schmierentheaters!
  • SuSler 22.01.2018 09:48 Uhr
    Der nervt einfach nur noch, der soll verschwinden. Gebt ihm frei.
  • achim-peter 22.01.2018 11:20 Uhr
    Versetzt man sich(wenn's klappt) kurz mal in die Lage eines auf Goretzka passspielenden Mannschaftskameraden .Wieviel Bälle wurden garnicht erst gespielt,weil der Kopf eben doch mitspielt,wieviel Bälle wurden von Goretzka nicht richtig bespielt,um die Pfiffe kurz zu halten.Schweigen würde bei Ballkontakten oder anderen Besonderheiten eher ausdrücken, was man von seinem Charakter hält.Ausserdem kommt das der Mannschaft zu Gute, in der Trainer Tedesko völlig autark nach Form aufstellt.Wenn der sich nach einemTopauftritt beim Confedcup noch nicht sicher war(30-50 Mio.Ablöse oder lieber Handgeld im Sommer,das hat ihm sein Berater erklärt....),konnte er noch die sportliche Entwicklung Schalkes anführen ,blöd gelaufen!Ständige Pfiffe gegen ihn schaden allerdings der ganzen Mannschaft, man sollte ihn als Rädchen im Gesamtwerk sehen,welches im Sommer ausgetauscht wird.
  • easybyter 22.01.2018 12:33 Uhr
    Die Fans, die dieses Transparent verfasst und Goretzka permanent ausgepfiffen haben. verfügen wohl nicht über großes Denkvermögen, denn sie haben damit der ganzen Mannschaft geschadet. Man merkte, dass es oft vermieden wurde, Gotetzkan anzuspielen und der wirkte auch total gehemmt. Ich verstehe, dass man die Umstände des Wechsels kritisieren kann, verstehe aber nicht, wieso man dann beleidigend werden muss und einen Spieler das ganze Spiel auspfeifen. Das ist primitiv und es schadet der Mannschaft. Bayern wird jetzt kein Geld ausgeben, wenn man ihn im Sommer kostenlos haben kann, sonst würde ich ihn sofort ziehen lassen. So wird er zur Belastung und Tedesco wird sich überlegen, ob er ihn in den Heimspielen noch aufstellt.
  • Schalker67 22.01.2018 14:21 Uhr
    Ich frage mich welchen Teil von "zerreißen" ich nicht verstrstehe oder habe ich unter dem Begriff schlicht etwas anderes gespeichert?
    Ob man hätte etwas besser machen können beim Vertrag? Nun wenn man sich bereits früh einig war und dann handelt der Hauptdarsteller plötzlich anders kann man nicht nur Heidel hinterfragen. Das der südliche Verein sich wegen Goretzka meldet wusste jeder und wie ich es seit inzwischen annähernd 46 Jahre als Schalker erlebt habe sind wir da nie als Sieger hervorgegangen, wer anderes erwartet träumt schlicht. ich wünsche ihm viel Glück denn wer uns verlässt soll sich schnell ver..ver... verändern, den kann man dann auch ohne böse Worte gerne vergessen, er tut es ja auch.
  • soso 22.01.2018 15:43 Uhr
    Heul doch, du Milchbubi.
  • soso 22.01.2018 15:44 Uhr
    Ach ... byter

    Soviel Denkvermögen hat Goretzka auch nicht.
  • asaph 22.01.2018 16:37 Uhr
    Der wird noch mehr eingehen wie Götzi.
    Vllt. darf er dann nach Bochum zurück, falls CH noch da ist.
    Aber fähige Manager hätten wenigstens noch eine Ablöse rausgeschlagen.
  • PepAncelotti 22.01.2018 18:12 Uhr
    Heidel versucht die ganze Zeit eine Ablöse für Goretzka rauszuhauen, indem er Goretzka absichtlich bepöbeln lässt.
    So ganz nach: Man schadet und quält Goretzka bzw. macht ihn kapputt, so lange, bis der FCBayern nachgibt und ihn sofort rauskauft.
    Denn sonst hätte Heidel die eigenen S04-Fans ermahnt den Goretzka bis zum Sommer ihn Ruhe zu lassen.

    Allerdings, der FCBayern kann Goretzka jetzt nicht gebrauchen. Der ist nicht mal für die CL Spielberechtigt. Und die Münchner sitzen am längeren Hebel.
    Auch wenn die neue "Ware" jetzt bis zur Unkenntlichkeit zerschlagen wird von S04. Bayern wird nicht zahlen, aber wird die unprofessionelle Vorgehensweise der Schalker auch nicht vergessen.

    Im Grunde ist Schalke selbst dran Schuld, dass für Goretzka keine Ablösesumme erzielt wurde. Und auch selbst dran Schuld, dass jetzt Unruhe entstanden ist. Wer Unruhe will bekommt Unruhe. Und das kann sich schnell auf die sportliche Leistung übertragen.
  • SuSler 22.01.2018 23:10 Uhr
    Den würd ich einfach nicht mehr spielen lassen, ohne viel tamtam. Mal sehen, wer dann am längeren Hebel saß, wenn er sich die WM Zuhause von der Coach ansehen kann.
  • Dortmunder Wolli 22.01.2018 23:36 Uhr
    Sorry, liebe Schalker, Aber von seinem Charakter war er nie einer von Euch, sondern Bochumer. Darum passt er auch besser zu den (befreundeten) Bauern.
  • via Facebook: Marinho Davidson 21.01.2018 20:59 Uhr
    Das Geld wird ihm sicher die Wunden lecken und werden schnell heilen😎🤣
  • via Facebook: Nik Samui 21.01.2018 21:03 Uhr
    Ohhh, armer junger Millionär. Verein und Fans eine halbe Saison zappeln lassen und jetzt den Frust des einfachen Kumpel nicht ertragen. Schönes Wolkenkuckucksheim, verlasse mal deine Komfortzone..., Empathie ist höchst willkommen, 👆🏼“Ruhrpottjunge“👆🏼...
  • via Facebook: Frank Meyer 21.01.2018 21:04 Uhr
    Mein Mitleid hält sich in Grenzen!Das sind die Geister,die er selber gerufen hat...
  • via Facebook: Timo Gehring 21.01.2018 21:05 Uhr
    Er kann es sich einfach auf der Tribüne bequem machen, dann wird er auch nicht ausgepfiffen
  • via Facebook: Peter Hartjes 21.01.2018 21:06 Uhr
    Wer Monatelang rumeiert hat es nicht anders verdient. Ich habe Anfang der Saison schon gesagt das er nach Bayern geht.
  • via Facebook: Daniel Rubinic 21.01.2018 21:10 Uhr
    So sind die asozialen Ückendorfer halt. Alles richtig gemacht Leon!👍
  • via Facebook: Christoph Rohde 21.01.2018 21:13 Uhr
    Schalke plündert den Club aus und heult selber rum. Jämmerlich
  • via Facebook: Martin Hochgeladen 21.01.2018 21:14 Uhr
    Sorry aber mit dieser grottenschlechten Leistung hat er im Team nichts zu suchen und wird bei den Bayern Bankdrücker. Er wird wegen eines 2.klassigen Con-Fed Cup völlig überbewertet...😎😎
  • via Facebook: Hj Frermann 21.01.2018 21:21 Uhr
    Ich verstehe gar nicht das man so einen Judas noch aufstellen kann!
  • via Facebook: Tobias Klein 21.01.2018 21:26 Uhr
    Lass es weh tun. Was er mit dem Verein abgezogen hat tut auch weh. Mach deinen Job und heul nicht rum. Muss ich auch jeden Tag machen.
  • via Facebook: Werner Löber 21.01.2018 21:32 Uhr
    Bei der Leistung kann man wohl keinen Applaus erwarten.
  • via Facebook: Andreas Kudelka 21.01.2018 21:42 Uhr
    In fünf Jahren haben es die Schalker Manager nicht geschafft, den Vertrag von Goretzka zu verlängern... Als Spieler muss man dort wohl mit so einem Abgang rechnen, wenn man den nächsten Schritt zu nem Verein machen will, mit dem man Titel gewinnen kann. Erst vor Jahren Neuer, jetzt Goretzka, in ein paar Wochen Meyer... zerlegt euch ruhig selbst im Kampf um Platz 2-8!
  • via Facebook: Marco Kwiatkowski 21.01.2018 21:50 Uhr
    Klar will der erst im Sommer zu den Bauern weil er dann mehr Kohle bekommt dieses Ehrlose Schwein!🖕🏼
  • via Facebook: Carsten Gramm 21.01.2018 21:58 Uhr
    Warum wird der eigentlich so hoch gejubelt ? Der taugt nix hab heute gesehen wie gut der ist absolut der schlechteste auf dem Platz !! Bei den Seppels wird der zum Bankdrücker hundert prozentig !!
  • via Facebook: Roland Bugenhagen 21.01.2018 22:04 Uhr
    Diese pfeifenden Fans schadeten ganz offensichtlich ihrer eigenen Mannschaft. Nicht nachvollziehbar....
  • via Facebook: Jürgen Nagels 21.01.2018 22:05 Uhr
    Er hat sich seine Pfiffe redlich erarbeitet und jetzt hofft er auf viele Spiele zum Abschluß, um sein Ziel WM zu erreichen und nichts anderes.
  • via Facebook: Michael Heimer 21.01.2018 23:04 Uhr
    Ätzende Bande diese Schalker.. kauften vor Jahre Bremen leer .. jetzt bedienen Sie sich in Nürnberg .. der Wechsel von Uth ist das gleiche wie der von Goretzka .. aber selber immer am heulen und die “Exspieler“ beschimpfen .. Pack !!
  • via Facebook: Tim Ratajczak 21.01.2018 23:11 Uhr
    Sind wahrscheinlich die selben Leute, die den BVB bei Götzen und Co. ausgelacht haben. Karma ist ne schlampe xD
  • via Facebook: Christian Söndgen 21.01.2018 23:33 Uhr
    Goretzka war nie Schalter und wird nie Schalter sein. Er ist ein Bochumer Junge, der nach wie vor hier lebt und häufig und immer noch beim VfL vorbeischaut.
  • via Facebook: Jürgen Tischner 22.01.2018 00:21 Uhr
    Was hat Er denn erwartet. Tosenden Beifall. Hätte der doch so junge Spieler einmal seinen besonders gut verdienenden Berater gefragt. Er hat jetzt gut lachen und hat sich die Taschen köstlich gefüllt.
  • via Facebook: Holger Benedens 22.01.2018 06:35 Uhr
    Warum regt ihr euch alle so auf wenn ihr für eure Arbeit mehr Geld bekommt wechselt ihr auch. So ist es bei ihm auch er verdient bei Bayern fast das doppelte als bei euch. Heute zu Tage geht es nur noch ums Geld nicht mehr um Tratione
  • via Facebook: Jürgen Osterholt 22.01.2018 07:15 Uhr
    Erbärmlich, das die eigenen "Fans" ihre Mannschaft auspfeifen...
  • via Facebook: Alexander Dupke 22.01.2018 09:29 Uhr
    Klar sieht der Karriereplan den Sommer als Wechselzeitpunkt vor - das Konto freut sich ja schon heute! :D :D :D :D :D
  • via Facebook: Daniel David Buggi 22.01.2018 10:41 Uhr
    Leute die jetzt meckern sollten mal den heidel seiner stur heit sauer sein wer den nicht im Sommer gehen lassen will und in Winter und was heist zappeln lassen was will ein Leon auf Schalke wenn er nee Chance hat bei Bayern Zuspielen um tittel es geht auch ums Geld aber jeder normal denke Mensch nimm auch 10 Euro mehr std Lohn an oder wechselt dafür die Firma damals in Bochum war ich auch nicht sauer als er ging weil ich gehe nicht wegen einzelne Personen in Stadion sondern weil mein Verein spielt ein heidel hat sich verzettel um 30-40 Mio müsst ihr den mal aus buhen 5 Jahre feiert ihr ihn und jetzt ist er der letzte dreck nur weil ein Traum jedes Jungen ist mal Meister zu werden oder Chancen sich verbessern für Deutschland Zuspielen beleidigt ihr ihn schämt euch ihr seit ja alle die Fachleute und würdet lieber wenniger Rente haben und würdet sowas böses niemals Tuhen ein Leon hat damals schon in Bochum gesagt das er eines Tages bei Bayern spielen will und das sollte man respecktieren und er hat auch gesagt das er wieder zum VfL als Spieler kommen wird und egal was passiert man sollte es respektieren und man kann traurig sein ja aber nicht beleidigend jeder Mensch der arbeitet würde auch zu einer unbeliebten Firma Wegseln die dir 2-5 fache mehr Lohn die std gibt alleine wer es nicht versucht der schadet sich selbst mit Rente mehr Lohn auch mehr Rente
  • via Facebook: Daniel David Buggi 22.01.2018 10:46 Uhr
    Achso noch was damals holtet ihr Spieler aus Nürnberg und von uns auch Leon aus Bochum oder waldoch denkste das hat euch auch interessiert also es wird Bochum und Schalke genauso noch gehen nach Spieler deswegen feuert lieber die Mannschaft an und ihr sieht ja was passiert kein Sieg warum weil es Menschen auch sind

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.