Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Goretzka-Versprechen an das S04-Team
Ihr erfahrt es als erstes!

(7) Kommentare
Leon Goretzka, Leon Goretzka
Foto: firo

Schalkes Nationalspieler Leon Goretzka zeigte sich am ersten Tag im Trainingslager im spanischen Benidorm von seiner ganz charmanten Seite.

Den Journalisten wünschte er lächelnd „ein frohes Neues“, anschließend stand er den Fans geduldig für Selfies und Autogramme zur Verfügung. Fragen zu seiner Zukunft beantwortete Goretzka, dessen ablösefreier Wechsel zu Rekordmeister FC Bayern München im kommenden Sommer bereits klar sein soll, nicht.

Der 22-Jährige könnte den Schwebezustand mit einem Satz auflösen: „Ja“ oder „Nein“ zu Schalke. Goretzka tut das aber nicht und wartet ab. Mitte Januar, so der aktuelle Stand, will er sich zu seiner sportlichen Zukunft äußern. „Leon hat im Teamkreis gesagt, dass er seine Entscheidung zuerst uns Spielern mitteilen wird“, verrät Mannschafts-Kapitän Ralf Fährmann.

Fährmann führte noch vor dem Jahreswechsel ein Gespräch mit seinem Teamkollegen Goretzka. Fährmanns Wort hat in der Mannschaft Gewicht. „Ich habe Leon meine Sicht der Dinge geschildert. Es war ein sehr privates Gespräch – fertig“, so der Schlussmann. Wer Fährmann kennt, weiß, dass seine Worte Kraft haben. Der Torhüter ist ein Profi, der Schalke lebt und liebt. Seit der Jugend ist der gebürtige Sachse bei den Königsblauen und kann sich keinen anderen Klub mehr vorstellen.
Für den jungen Goretzka ist der Malocher-Klub die zweite Station im Profi-Fußball. Erst Bochum, dann Schalke. Bayern wäre für ihn der logische Schritt zur Weiterentwicklung. „Da wird er in den nächsten zehn Jahren zigmal Meister. Mit Schalke nicht“, sagte gestern ein aus Thüringen angereister Fan am Trainingsplatz. Viele andere Anhänger hoffen dagegen weiterhin darauf, dass Goretzka den aktuellen Tabellenzweiten in eine glorreiche Zukunft führt.

Und wie reagiert die Mannschaft auf die Ungewissheit? Ralf Fährmann: „Ich glaube nicht, dass es das Team belastet. Wir reden jetzt nicht ständig über das Thema. Weder beim Frühstück noch beim Mittag- oder Abendessen. Oft ist es so, dass außen viel mehr gedacht wird, als es innen wirklich abläuft.“ Fährmann schiebt nach: „Ich mache auf dem Kalender nicht ein Kreuz nach dem anderen, wann Leon etwas sagt und wann er nichts sagt. Ich bin schon etwas länger im Geschäft und weiß: Es kann alles passieren.“

Jörg Neubauer, Berater von Leon Goretzka, erklärte am Dienstag gegenüber FunkeSport: „Wenn es eine Entscheidung gibt, wird es Schalke 04 von uns als Erster erfahren. Daran sieht man ja, dass noch keine Entscheidung gefallen ist.“

Neben seiner Zukunfts-Planung geht es für Goretzka auch um die Gesundheit. Nach seiner knöchernen Stressreaktion im rechten Unterschenkel, die ihn im Herbst wochenlang zurückwarf und nach zwischenzeitlicher Besserung wieder aufbrach, unternimmt der Mittelfeld-Star in Benidorm kleine Schritte. „Der Plan ist, dass wir das Pensum von Tag zu Tag steigern und Leon im besten Fall zum Ende der Woche ins Mannschaftstraining einsteigt. Wir wollen es nicht übertreiben“, skizziert Schalkes Direktor Sport Axel Schuster.

(7) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Fortuna Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Fortuna Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Fortuna Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

FC Schalke 04

Omar Mascarell

Mittelfeld

07/2018
Mark Uth

Sturm

07/2018
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018
Omar Mascarell

Mittelfeld

07/2018
Mark Uth

Sturm

07/2018
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018

FC Schalke 04

01 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 25.08.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
02 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 01.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
03 A
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 15.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
02 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 01.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
01 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 25.08.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
03 A
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 15.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • gerdstolli 02.01.2018 17:13 Uhr
    @Marcel Jeising
    ...und wovon träumst du nachts. Ich denke, der aufnehmende Verein wird nur einen top-gesunden Goretzka verpflichten wollen, vielleicht ist deshalb noch alles in der Schwebe!
    Ich denke aber sicher, dass er geht!
  • festus04 02.01.2018 18:56 Uhr
    Die Wechselgerüchte von Meyer und Goretzka ist doch schon eine Lachnummer bei den ganzen Bundesligafans. Beide gehen ablösefrei und dann hat es sich. Man hält die Fans doch nur hin um Ruhe auf Schalke zu bewahren. Wenn Heidel schon ein 10 Millionen Angebot pro Jahr für Goretzka veranschlagt hat und dann immer noch kein ja oder nein von Goretzka zu hören ist, dann taucht auch Heidel nichts und lässt somit nur hinhalten.
  • Micha W. 02.01.2018 19:12 Uhr
    Loooooooooooooooooooooooooooooool!
  • hans1107 02.01.2018 19:33 Uhr
    Soll er doch gehen, viele Spiele wird er in Bayern nicht machen.
    Und bei der WM spielt er keine Rolle für Jogi(da gibt es ein paar bessere).
  • Kastelorizo 02.01.2018 21:14 Uhr
    Er lässt sich jetzt in aller Ruhe auf Schalke gesundpflegen und dann geht er.
    Letztendlich ist solch ein Gehabe (und da ist er nicht allein) unerträglich. Mir kann keiner erzählen, dass er noch keine Entscheidung getroffen hat. Und dann kann man das auch öffentlich machen. Feige ist das.
  • svoll 03.01.2018 10:51 Uhr
    na ist doch okay so die Ansage "ihr erfahrt es als erster"

    Hat aber natürlich einen faden Beigeschmack - wenn man im nachhinein dann doch das Gefühl hatte dieses nicht als erster erfahren zu haben
  • NobbyL 03.01.2018 12:16 Uhr
    Das wird langsam zur Posse. Alle melden schon die Einigung mit
    Bayern,die Bayerntrainer reden schon drüber nur der Spieler selber
    läßt S04 im Regen stehen. Aber das ist typisch für die heutige Spieler-
    Generation.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.