Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

S04
Warum Schalke-Ultras eine Pyrofackel zünden durften

(27) Kommentare
S04-Choreo, S04-Choreo
Foto: firo

In der Anfangsphase des Schalke-Spiels gegen Mainz 05 schwiegen die Zuschauer. Die S04-Fans erinnerten an den verstorbenen Ultra Fabian.

Als das Bundesliga-Spiel zwischen Schalke 04 und dem FSV Mainz 05 begann, ging es in der ersten Spielminute nicht um den Fußball. Alle Zuschauer in der Arena schwiegen. Der traurige Grund: Ein Fanklub-Mitglied der Ultras war vor zwei Wochen plötzlich und unerwartet verstorben.

Die Ultras präsentierten zwei Spruchbänder, die gemeinsam den Satz "Egal wie weit das Schicksal uns auch trennt - in Gedanken bist Du immer hier bei uns" bildeten. Zudem entzündeten sie eine Pyrofackel - ausdrücklich erlaubt vom Verein, der via Videowürfel verkündete: "Liebe Fans, in diesem einen, ganz besonderen Fall haben wir den Einsatz einer Leuchtfackel toleriert. Es gilt jedoch unverändert: Pyrotechnik in unserer Arena ist nicht gestattet. Bitte haltet euch daran." Auch die Fans des Gegners FSV Mainz 05 schwiegen und entrollten ein Beileids-Transparent - von den S04-Fans gab es dafür eine Menge Applaus.
Schon in Berlin hatten die Ultras an den 21-jährigen Fabian erinnert. Nach dem 2:0-Erfolg der Königsblauen bei Hertha BSC schnappte sich Torwart Ralf Fährmann vor der Schalker Fankurve eine riesige Fahne aus dem Publikum und schwenkte sie. Fabians Porträt war darauf zu sehen. Zu sehen waren außerdem Banner mit den Aufschriften "Ultras für immer" und "Ruhe in Frieden, Fabian".

https://twitter.com/PascalBiedenweg/status/921460948724076545

Auch auf ihrer Homepage trauerten die Ultras: "Schock. Leere. Trauer. Ohnmacht. Wut. Verzweiflung. Nicht-Wahr-haben-wollen. Das sind unsere Gefühle seit der Nachricht über seinen Tod. Eine Ordnung oder Reihenfolge ist dabei nicht auszumachen, sprunghaft wechseln sie. Mal überwiegt das eine - mal das andere, manchmal treffen auch alle zusammen… Seine Familie muss lernen mit dem Schmerz zu leben. Wir können ihr nur versichern, dass sie auf diesem Weg nicht alleine ist. So wie wir vor ein paar Jahren Fabian in unseren Kreis aufgenommen haben, werden wir nun seine Familie aufnehmen, ihr den notwendigen Halt geben und jegliche Unterstützung, die sie braucht, zukommen lassen. Der Tod trennt – der Tod vereint."

(27) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 12 9 2 1 30:8 22 29
2 FC Schalke 04 12 7 2 3 16:10 6 23
3 RasenBallsport Leipzig 12 7 2 3 20:15 5 23
4 Borussia Mönchengladbach 12 6 3 3 21:21 0 21
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 6 5 1 0 19:3 16 16
2 VfB Stuttgart 6 5 1 0 9:2 7 16
3 FC Schalke 04 7 4 2 1 11:6 5 14
4 RasenBallsport Leipzig 5 4 1 0 11:5 6 13
5 FSV Mainz 05 7 4 1 2 11:8 3 13
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Borussia Mönchengladbach 6 3 2 1 14:13 1 11
5 RasenBallsport Leipzig 7 3 1 3 9:10 -1 10
6 FC Schalke 04 5 3 0 2 5:4 1 9
7 TSG 1899 Hoffenheim 5 2 2 1 11:8 3 8
8 FC Augsburg 6 2 2 2 7:7 0 8

Transfers

FC Schalke 04

Johannes Geis

Mittelfeld

FC Sevilla

ausgeliehen

09/2017
Sidney Sam

Sturm

08/2017
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
Johannes Geis

Mittelfeld

FC Sevilla

ausgeliehen

09/2017
Sidney Sam

Sturm

08/2017

FC Schalke 04

12 H
Hamburger SV
Sonntag, 19.11.2017 15:30 Uhr
2:0 (1:0)
13 A
Borussia Dortmund
Samstag, 25.11.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)
14 H
1. FC Köln
Samstag, 02.12.2017 18:30 Uhr
-:- (-:-)
12 H
Hamburger SV
Sonntag, 19.11.2017 15:30 Uhr
2:0 (1:0)
14 H
1. FC Köln
Samstag, 02.12.2017 18:30 Uhr
-:- (-:-)
13 A
Borussia Dortmund
Samstag, 25.11.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Leon Goretzka

Mittelfeld

4 184 0,4
2 3 146 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 101 0,8
2 2 166 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Leon Goretzka

Mittelfeld

2 143 0,5
2
Daniel Caligiuri

Mittelfeld

1 443 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Hafenstr.97a 20.10.2017 23:32 Uhr
    R.I.P Fabian Wünsche allen Angehörigen viel Kraft
  • soso 22.10.2017 12:44 Uhr
    ... ganz tolle Kaoten-Fans ...
  • via Facebook: Wuffa Müller 20.10.2017 22:05 Uhr
    Klasse Aktion der Ultras, vom Verein, den Zuschauern und den Gästen aus Mainz. So geht's auch und so sollte es immer sein. Dank an Alle!
  • via Facebook: Roman Meiser 20.10.2017 22:16 Uhr
    Weil wir die guten sind 🔵⚪️ ein Leben lang ✌️
  • via Facebook: Thomas Diego Nordmann 20.10.2017 22:38 Uhr
    In den Farben getrennt..... Einfach unfassbare große Gesten. Von allen Beteiligten. Respekt pur
  • via Facebook: Chr Is 20.10.2017 22:57 Uhr
    Es war so klar das RevierSport darüber berichten muss! Schweigen wäre manchmal Goldwert! Ganz ganz starke Aktion aller Zuschauer vorhin!
  • via Facebook: Lars Wendel 20.10.2017 23:01 Uhr
    Starke Aktion . Respekt aus Dortmund . #InDenFarbenGetrenntInDerSacheVereint
  • via Facebook: Carsten Möllers 20.10.2017 23:05 Uhr
    Gute Aktion✊
  • via Facebook: Oliver Steffen 20.10.2017 23:28 Uhr
    👍🏿👍👍🏿👍
  • via Facebook: Markus Beckmann 20.10.2017 23:37 Uhr
    Danke an die Jungs aus Mainz , super Geste.
  • via Facebook: Bernhard Zänker 20.10.2017 23:48 Uhr
    Respekt aus Dortmund 👍👍👍
  • via Facebook: Marc Ostermann 21.10.2017 00:12 Uhr
    Schöne Geste auch von Mainz 👍
  • via Facebook: Ulrich Vogelpoth 21.10.2017 00:19 Uhr
    Ganz starke Aktion von beiden Fanlagern, aber das müssen uns weder Reviersport noch andere Funke-Medien erklären.
  • via Facebook: Carsten Gramm 21.10.2017 00:56 Uhr
    Stark Mainz 👍👍👍
  • via Facebook: Dirk Heisenberg 21.10.2017 01:10 Uhr
    Mainzer Fans waren und sind immer Fair
  • via Facebook: Stefan Pfahl 21.10.2017 05:06 Uhr
    (Y)
  • via Facebook: Andreas Huhoff 21.10.2017 05:11 Uhr
    R. I. P.
  • via Facebook: Dunja Grosser 21.10.2017 06:23 Uhr
    Konnte gestern nicht live dabei sein. Bekomme aber bei den Bildern und Videos ganz feuchte Augen. Danke an beide Fanlager. Ausdrücklich auch Danke an die Mainzer für den erwiesenen Respekt. Und auch Danke schön an die Verantwortlichen des Vereins, die den Einsatz der Leuchtfackel zugelassen haben.
  • via Facebook: Roland Krupp 21.10.2017 06:27 Uhr
    Ganz stark, auch von Mainz
  • via Facebook: Nina Lüning 21.10.2017 06:51 Uhr
    Timo Conrad und deswegen liebe ich diesen Verein so sehr! 💙
  • via Facebook: Tanja Leyting 21.10.2017 08:06 Uhr
    Super Aktion. In den Farben getrennt in der Sache vereint. R. I. P.
  • via Facebook: René Trautmann 21.10.2017 08:24 Uhr
    Respekt!!! Tolle Geste der UGE. Selbst als Frankfurter kamen mir die Tränen! Ziehe den Hut vor euch... 😎☝️👌😔
  • via Facebook: Marc Schulz 21.10.2017 08:31 Uhr
    Gut gewählte Worte und eine tolle Aktion. RIP, Ultra. :'(
  • via Facebook: Johannes Gehrke 21.10.2017 09:32 Uhr
    Sowas gibt mir Hoffnung, dass der Fußball doch noch nicht verloren ist! Starke Geste der Gelsenkirchener Ultras! #InDenFarbenGetrenntInDerSacheVereint
  • via Facebook: Renè Lange 21.10.2017 10:24 Uhr
    Wir sind der Fussball tolle Aktion und meinen Respekt in den Farben getrennt aber in der Sache vereint
  • via Facebook: Hans Hansen 22.10.2017 12:40 Uhr
    ob beim tod (oder schwere verletzung) eines unschuldigen fans , verursacht durch pyrofackeln, auch so eine show abgezogen würde ?
  • via Facebook: Constantin Bosbach 22.10.2017 18:57 Uhr
    #InDenFarbenGetrenntInDerSacheVereint 💪🏻💪🏻💪🏻

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.