Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke
Max Meyer öffnet die Tür für einen Verbleib

(18) Kommentare
Foto: Firo

„Ich fühle mich so wohl wie lange nicht mehr“, sagt der Schalker Mittelfeldspieler Max Meyer – und das liegt an Trainer Domenico Tedesco.

Max Meyer hat angedeutet, dass die Tür auf Schalke für ihn längst noch nicht zu ist und er sich durchaus noch einen Verbleib bei S04 vorstellen kann – wenn die Entwicklung so bleibt wie zuletzt. „Fakt ist, dass ich noch neun Monate Vertrag habe, dass in dieser Zeit noch viel passieren kann und dass ich mich ziemlich wohl fühle beim neuen Trainer“, sagte Meyer in einem Interview mit „Schalke-TV.“

Der 22-Jährige hatte zuletzt eine viel beachtete Leistung beim Schalker 2:0-Sieg in Berlin gezeigt, als ihn Trainer Domenico Tedesco zum ersten Mal in neuer Rolle als alleiniger Sechser aufbot. Nachdem Meyers Leistungen davor ein Jahr lang stagnierten, spürt der Techniker nun zum ersten Mal wieder Aufwind, und dies schreibt er dem neuen Trainer zu. „Ich habe das Gefühl, dass er mich weiterentwickeln kann, aber auch die gesamte Mannschaft“, so Meyer, der als Spieler gilt, der das Vertrauen des Trainers benötigt. In der vergangenen Saison war zu spüren, dass er sich bei Markus Weinzierl nicht genug wertgeschätzt sah – danach hatte er ein Schalker Angebot zur Verlängerung seines 2018 auslaufenden Vertrages abgelehnt.

Ob Meyer auch an diesem Freitag (20.30 Uhr) im Heimspiel gegen Mainz 05 wieder das Vertrauen als Sechser erhält, verriet Tedesco am Donnerstag noch nicht. Er sagte aber, dass die Umstellung auf ein Spielsystem mit Meyer als einzigem Sechser kein Experiment gewesen sei, sondern sich diese Variante für das Spiel in Berlin angeboten habe. Doch wenn es ein Dauerzustand wird, steigen die Chancen, dass Meyer seinen angekündigten Schalke-Abschied noch einmal überdenkt.

Bei „Schalke-TV“ öffnete er jedenfalls die Tür für einen Verbleib: „Ich fühle mich so wohl wie lange nicht mehr – und das ist auch ein wichtiger Faktor“, sagte er.

Tedesco, Tedesco
(18) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 12 9 2 1 30:8 22 29
2 FC Schalke 04 12 7 2 3 16:10 6 23
3 RasenBallsport Leipzig 12 7 2 3 20:15 5 23
4 Borussia Mönchengladbach 12 6 3 3 21:21 0 21
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 6 5 1 0 19:3 16 16
2 VfB Stuttgart 6 5 1 0 9:2 7 16
3 FC Schalke 04 7 4 2 1 11:6 5 14
4 RasenBallsport Leipzig 5 4 1 0 11:5 6 13
5 FSV Mainz 05 7 4 1 2 11:8 3 13
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Borussia Mönchengladbach 6 3 2 1 14:13 1 11
5 RasenBallsport Leipzig 7 3 1 3 9:10 -1 10
6 FC Schalke 04 5 3 0 2 5:4 1 9
7 TSG 1899 Hoffenheim 5 2 2 1 11:8 3 8
8 FC Augsburg 6 2 2 2 7:7 0 8

Transfers

FC Schalke 04

Johannes Geis

Mittelfeld

FC Sevilla

ausgeliehen

09/2017
Sidney Sam

Sturm

08/2017
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
Johannes Geis

Mittelfeld

FC Sevilla

ausgeliehen

09/2017
Sidney Sam

Sturm

08/2017

FC Schalke 04

12 H
Hamburger SV
Sonntag, 19.11.2017 15:30 Uhr
2:0 (1:0)
13 A
Borussia Dortmund
Samstag, 25.11.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)
14 H
1. FC Köln
Samstag, 02.12.2017 18:30 Uhr
-:- (-:-)
12 H
Hamburger SV
Sonntag, 19.11.2017 15:30 Uhr
2:0 (1:0)
14 H
1. FC Köln
Samstag, 02.12.2017 18:30 Uhr
-:- (-:-)
13 A
Borussia Dortmund
Samstag, 25.11.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 191 0,4
Leon Goretzka

Mittelfeld

4 184 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 101 0,8
3 141 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Leon Goretzka

Mittelfeld

2 143 0,5
2 1 340 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
1. Bundesliga, TSG Hoffenheim, Saison 2015/16, Julian Nagelsmann, 1. Bundesliga, TSG Hoffenheim, Saison 2015/16, Julian Nagelsmann
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • festus04 19.10.2017 19:22 Uhr
    Meyer und Goretzka werden ablösefrei davon ziehen und da ändert sich nichts dran.
  • SuSler 20.10.2017 02:30 Uhr
    Da sieht man wieder, dass Max Meyer ein echter Schalker ist. Sofort verlängern!
  • via Facebook: Marcus Deuchler 19.10.2017 18:39 Uhr
    Fabian Bugger
  • via Facebook: Nico Lazér 19.10.2017 18:59 Uhr
    Ein gutes Spiel und keine Alternativen 😉
  • via Facebook: Maik Sz 19.10.2017 19:09 Uhr
    Jetzt hat er ein brauchbares Spiel gezeigt von Ich weiss nicht wie vielen... am besten 10mio bieten wie für Leon mit mindestens 6 Jahren Laufzeit.... ( Ironie aus)
  • via Facebook: Uwe Kempkes 19.10.2017 19:10 Uhr
    Bring weiter gute Leistungen und schon geht alles wie von selbst 🙋‍♂️😂🔵⚪️⚒
  • via Facebook: Oliver Laschke 19.10.2017 19:30 Uhr
    Artjom Bu
  • via Facebook: Jürgen Weidlich 19.10.2017 19:37 Uhr
    Schalke braucht Meyer und Meyer braucht Schalke ...
  • via Facebook: Winfried Fischer 19.10.2017 19:43 Uhr
    Kein besseres Angebot bekommen.
  • via Facebook: Michael Büttner 19.10.2017 20:31 Uhr
    hahahahahahahahaha ;);)
  • via Facebook: Peter Hartjes 19.10.2017 20:58 Uhr
    Wäre gut wenn er bleibt.
  • via Facebook: Tim Tschane 19.10.2017 21:52 Uhr
    Lukas Dickmann endlich! meyer flock inc
  • via Facebook: Jens Friedrich 20.10.2017 06:42 Uhr
    Gähn
  • via Facebook: Chris Barkschat 20.10.2017 07:55 Uhr
    Hoffentlich nicht!
  • via Facebook: Florian Brandenburger 20.10.2017 07:59 Uhr
    Bitte nicht..... Der überschätzt sich selbst viel zu stark... Wenn der (hoffentlich) nach der Saison woanders spielt wird er merken was er an Schalke hatte...
  • via Facebook: Klaus Schneider 20.10.2017 08:23 Uhr
    Gut das die vielen Honks hier, mit ihren vielen Meinungen, nichts zu sagen haben. Diese Hobby Triner gehen einen nur noch auf die Eier.
  • via Facebook: Wuffa Müller 20.10.2017 11:13 Uhr
    Wer seine Spiele bei Olympia und der U 21 EM gesehen hat, weiß das er Fußballspielen kann. Er muss nur entsprechend seinen großen Fähigkeiten im Verein eingesetzt werden. Dies hat Weinzierl nie geschafft. Tedesco scheint jetzt endlich mit ihm auf dem richtigen Weg zu sein. Mit ihm und Goretzka, wenn er gehalten werden kann, hätte Schalke ein Mittelfeld, das ergänzt um Bentalep, eins der stärksten in der BL wäre.
  • via Facebook: Ulrich Göken 20.10.2017 13:07 Uhr
    Am neuen Gehalt ⚽️⚽️👍👍🎁🎁

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.