Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE-Trainersuche
Drei Namen stehen auf der Liste

(73) Kommentare
Farat Toku, Farat Toku
Foto: Michael Ketzer

Rot-Weiss Essen hat am Sonntag die Reißleine gezogen und sich von Sven Demandt getrennt.

Der 52-jährige gebürtige Kölner heuerte am 16. April an der Essener Hafenstraße an. Nach 64 Pflichtspielen (1,69 Zähler pro Partie) und einem verkorksten Start in die Regionalliga-Saison 2017/18 mit nur zwei Siegen aus elf Partien musste Demandt seinen Hut nehmen. Seit Sonntagnachmittag läuft die Suche nach einem Nachfolger auf Hochtouren.

Aktuell wird die Mannschaft von Manager Jürgen Lucas, Torwartrainer Manuel Lenz, dem bisherigen Demandt-Assistenten Carsten Wolters und U19-Trainer Damian Apfeld betreut. Zeitnah will RWE einen Demandt-Nachfolger präsentieren. "Wir befinden uns in Gesprächen und suchen die bestmögliche Lösung für Rot-Weiss Essen. Mehr werde ich an dieser Stelle auch nicht sagen. Es wird von mir keinerlei Kommentare zu irgendwelchen Namen und Gerüchten geben", betont Lucas auf RevierSport-Nachfrage.

Walpurgis und Koschinat nicht realisierbar

Nach Informationen dieser Redaktion sollen drei Trainer im Blickfeld der Essener stehen. Maik Walpurgis (zuletzt FC Ingolstadt) und Uwe Koschinat, der mit Fortuna Köln in der 3. Liga für Furore sorgt, gehören nicht dazu. Bei beiden soll RWE lose angefragt, aber auch schnell wieder Abstand von diesen Namen genommen haben. Grund: Sowohl Walpurgis als auch Koschinat sind finanziell für Rot-Weiss Essen nicht zu realisieren.

Anders sieht es da bei Farat Toku (SG Wattenscheid 09) und Andreas Zimmermann (zuletzt Rot-Weiß Oberhausen) aus. Der 47-jährige Fußballlehrer ist nach rund zwei Jahren als RWO-Trainer seit dem 16. August 2016 ohne Job. RWE soll bereits bei seinem Berater Klaus Berge, Ex-RWE-Trainer, angefragt haben. Zimmermann, der in der Saison 2002/03 für RWE die Schuhe schnürte, soll Interesse bekunden. Äußern wollte er sich zu dem Thema nicht. Oberhausen führte Zimmermann in der Saison 2014/15 auf Platz vier und die Spielzeit darauf auf Platz fünf.

Auch Toku, der in Wattenscheid unter Vertrag steht, aber jederzeit aufgrund einer Ausstiegsklausel den Verein verlassen könnte, will sich zu den Spekulationen nicht äußern. RS weiß aber: Der 37-jährige A-Lizenzinhaber gehört zu den drei heißen Kandidaten, die auf der RWE-Liste stehen. Einziges Problem: Toku ist nicht im Besitz der Fußballlehrer-Lizenz. Die RWE-Verantwortlichen sollen nach unseren Infos aber eine Lösung mit einem Fußballlehrer, wie es auch Demandt, Marc Fascher und Jan Siewert waren, bevorzugen.

Fußballlehrer hin oder her: Toku leistet an der Wattenscheider Lohrheide seit seinem Amtsantritt am 1. Januar 2015 hervorragende Arbeit. Mit sehr begrenzten finanziellen Mitteln führte der ehemalige Münster-Profi die SG zweimal hintereinander auf Platz sieben in der Regionalliga West und führte die 09er in der Saison 2016/17 zum Westfalenpokal-Sieg und der damit verbundenen DFB-Pokal-Qualifikation. Zuletzt lehnte der Bochumer Junge ein Angebot des VfB Oldenburg ab.

Neben Zimmermann und Toku soll es noch einen dritten Kandidaten geben - RS bleibt dran!

(73) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Partymacher 02.10.2017 15:42 Uhr
    Bitte nicht Zimmermann!!!!!!!
  • Red-Whitesnake 02.10.2017 15:47 Uhr
    Keiner wird es von den Namen in dieser Saison.
    Die Herren Profis sollen das selber richten.... was sie fabriziert haben.
    Wenn sie das überhaupt können.
  • RWEshooter 02.10.2017 15:49 Uhr
    Meine persönlichen (in meinen Augen) realisierbaren Favoriten sind:
    -Peter Vollmann
    -Farat Toku
    -Michael Frontzeck (Bei Frontzeck darf man nicht auf den Punkteschnitt als Trainer schauen, man muss sehen, wie er eine Mannschaft langfristig entwickeln kann. Die Zeit, die er braucht, um eine Mannschaft zu entwickeln, hat er jedoch bis jetzt noch nicht bekommen. Vielleicht ist aus diesem Grund, Frontzeck im Moment nicht die richtige Lösung, da RWE mal wieder schnelle Hilfe braucht.

    Meine absoluten Favoriten sind jedoch leider vollkommen unrealisierbar und daher eher Träume. Als RWE-Fan ist Träumen aber allgegenwärtig, von daher nenne ich diese "Trainer-Namen" trotzdem:
    Dirk Schuster
    Heiko Herrlich

    Solche Trainertypen braucht RWE, bei Schuster besteht ja vielleicht eine ganz ganz kleine Chance, hingegen diese wohl bei Herrlich gegen 0 geht.

    Zu den oben genannten Namen Koschinat und Walpurgis:
    Das wäre natürlich der Hammer, jedoch gehören diese Namen eher in die oben bereits beschriebene Kategorie der Träume...
  • RWEshooter 02.10.2017 15:51 Uhr
    Zimmermann wäre eine Vollkatastrophe!
  • heidi kabeljau 02.10.2017 15:58 Uhr
    Wenn ich das schon lese! Machen mit Koschinat dem Trainer des Tabellenzweiten der dritten Liga ein Angebot zu einem abgewrackten Viertligisten zu wechseln! Für den bestimmt äußerst attraktiv! Dann wird's aber schnell realistisch. Toku (ohne Lizenz), Zimmermann (seit einem Jahr arbeitslos)....und noch ein heißer Kandidat. Würd mich nicht wundern, wenn der Wrobel heißt.
  • Red-Whitesnake 02.10.2017 16:00 Uhr
    Waldorf und Statler . Als Trainer A+B
    Und Fozzie Bär, als Techniktrainer.
    Dann geht die Post ab.
  • UNVEU 02.10.2017 16:07 Uhr
    Holt euch Zoui Alali aus Erkenschwick als Trainer
  • Lackschuh 02.10.2017 16:14 Uhr
    Wenn man bei den genannten Namen anfragt, dann ist man ja wohl bereit, ca. 20000 Euro pro Monat + x-Dinge zu zahlen. Die Abfindungen bedeuten mittlerweile einen zweiten Etat und da mus halt die GVE evtl. die Miete noch etwas kürzen.

    Herrr Zimmermann hat Herrn Berge als Berater und das ist für mich hier der Oberhammer, aber jeder ist halt seines Glückes .... .
  • rweler1973 02.10.2017 16:42 Uhr
    Bitte nicht Zimmermann !!! Da hätten wir den Demandt behalten können. und wären besser aufgestellt.

    Wenn es irgendwie geht auf jeden Fall Farat Toku verpflichten...der ist jung und hat bei der SGW aus Nichts viel gemacht.
    Der kennt sich in der Regio und der Region aus und ist immer mega mit
    im Spiel. Bei dem hat der Name Coachingzone den Namen verdient !!!
  • 101360.2446 02.10.2017 16:47 Uhr
    Ich persönlich würde Stefan Engels holen. Bekennender RWE-Fan und einer der das auch vorleben würde.
  • Bucklige Brotspinne 02.10.2017 16:49 Uhr
    Viel Spaß mit Zimmermann....vielleicht schlägt er ja bei RWE ein.
    Vorher würde ich aber mal bei RWO nachfragen....

    Aber das sieht man(n) ja bestimmt gaaaaanz entspannt....

    Ich empfehle immer noch Kunkel und HGB. Und vielleicht Luginger.
    Alle drei für ihre gute Arbeit mit wenig Geld bekannt.
  • RWO-Späher 02.10.2017 16:52 Uhr
    Aus RWO-Sicht würde ich Euch den Zimmermann gönnen... Im Ernst: Wenn es eine Chance gibt, Toku zu bekommen - dann nehmt ihn. Er muss ein unglaublicher Motivator sein, seine Spieler geben ganz offensichtlich alles für ihn (trotz viel zu später Gehaltszahlungen) und zudem kennt er die Regionalliga aus dem Effeff. Und allzu teuer wird er auch nicht sein.
  • europescout.de 02.10.2017 16:58 Uhr
    ich würde Dirk Tönnies von der Spvg. Schonnebeck nehmen und -im Deal-Apfeld zu seiner alten Wirkungsstätte senden.
  • Invincible 02.10.2017 16:59 Uhr
    Kommt Zimmermann bin ich raus bei RWE
  • Bergeborbecker123456 02.10.2017 17:04 Uhr
    Farat Toku , wäre ideal. Jung und hat bock... und ist ein Loyaler Trainer der zum Team und dem Verein steht. wenn man den holt hat man auf Jahre ruhe!
    Ich denke er wird sich auch nicht rein reden lassen sondern seine arbeit machen. oder den Waldemar Wrobel. der wäre auch top. das sind Trainer die Eier haben. Ich glaube der Demandt, ist auch daran gescheitert das er sich immer hat rein reden lassen...
  • Bierchen 02.10.2017 17:06 Uhr
    Bin für Daum.
  • Koookusnüsse_jemand_hier? 02.10.2017 17:10 Uhr
    Kann mich vielleicht jemand informieren, welche Gründe für solch eine deutliche Abneigung gegen Herrn Zimmermann maßgeblich sind. Wenn sein Berater Güvenesik heißen würde, hätte ich sicherlich keine Nachfragen.
  • Partymacher 02.10.2017 17:10 Uhr
    Zimmermann wäre schon verbrannt bevor er überhaut starten würde.Die sollen den Toku holen,wir wollten doch schon immer einen Trainer der alles gibt an der Seitenlinie,er kennt die Regio, und ist ein großer Motivator.
  • Detti1904 02.10.2017 17:11 Uhr
    Man sollte mal bei TURU Düsseldorf Anfragen in Sachen Netzwerk , Planung und Spielerqualität . Dennis Brinkmann und sein komplettes Trainerteam hat jetzt schon mindestens Regionalliga Qualität . Da hat Heinz Schneider mit seinem Umbruch aber auch alles richtig gemacht . Nur so kann Hoch 3 noch realisiert werden .
  • Colonia4711 02.10.2017 17:17 Uhr
    @101360.2446 Stefan Engels ist inzwischen erfolgreich als Berater unterwegs, und wird deshalb wohl kaum zur Verfügung stehen.
  • faser1966 02.10.2017 17:17 Uhr
    Was ist mit Klinsmann, Löw?
    Ach ja, zu alt und verbrannt, lol.
  • Dirch 02.10.2017 17:28 Uhr
    Zimmermann würde mit Sicherheit kommen und wäre eine gute Wahl wenn man in Essen zur Volksbelustigung beitragen möchte.
    Toku kann ich mir nicht vorstellen. Warum sollte sich ein in meinen Augen guter Trainer diesen Job antun? Da hätte er mit Sicherheit bessere Alternativen.
    Legat wäre ganz lustig Smile
  • Ohrwurm 02.10.2017 17:36 Uhr
    Also zuerst einmal die Personalie Zimmermann sollten wir bitte so schnell wie möglich vergessen !

    Ich bin der Meinung ein Trainer wie toku der die Liga kennt , die region und die Stadt essen kennt dieser Mann Passt zu uns ! Der es immer Geschaft hat auf Augenhöhe zu sein mit den finanziellen Mittel ! Hut ab ! Ich hoffe Herr Welling und Lucas hören jetzt auf die Fans und können ein toku von essen überzeugen ! Glaube er wird uns so richtig gut tun ! Und nochmal für frischen Wind sorgen ! Wir hatten genug Trainer mit Fußball Lehrer und und und ! Glaube das man mit Toku einen holen würde der mit herzblut dabei ist sonst hätte er niemals geschafft die 09er so lange über Wasser zuhalten ! Ich bin gespannt bitte dieses Mal die richtige Entscheidung !
  • Bahnschranke 02.10.2017 17:50 Uhr
    Meine Fresse nee ... RWE hat lose bei Maik Walpurgis und Uwe Koschinat nachgefragt ... das hat doch was von Größenwahn ... unsere Finanzlegastheniker sollen mal schön auf dem Teppich bleiben. Toku wäre mein Wunsch, aber der tut sich unsere Führungs-Vollpfosten sicherlich nicht an ... und Zimmermann? Ja, den finde ich passend. Der kennt die Liga und hat einen super Job bei RWO gemacht. Das es am Ende nicht mehr klappte, hat sicherlich nicht Zimmermann allein zu verantworten.
    Der geheimnisvolle Dritte wird es aber dann wohl werden. Hier tippe ich dieses mal auf einen, der dem Ego unserer Kompetenz-Grenzgänger so richtig gut tut. Einen Namen, neben dem sich der Lukas gerne fotografieren lässt. Ich frage mich ernsthaft, welche Kriterien hier bei denen eine Rolle spielen.
  • 04-Artsiak 02.10.2017 17:59 Uhr
    Zimmermann geht echt gar nicht !
    Farat Toku wäre schon der geeignete Trainer.
    Er wurde auch schon zu Gesprächen in Essen gesichtet. Macht was draus, alles andere ist in der jetzigen Lage und für die Zukunft nicht sinnvoll !
  • JeffdS 02.10.2017 18:07 Uhr
    Komm Peter N. .. wenn Du an der Hafenstr. unterschreibst, dann kannst Du dich noch einmal beweisen, und deine Nebenjobs behalten. Lass Dir eine Erfolgsprämie in den Vertrag schreiben, auf deinen Konten ist genug, das Grundgehalt muss nur für die Lebenshaltungskosten reichen .. Hast Ahnung und kannst noch mal im Revier durchstarten. Es kribbelt doch schon ;-)
  • Traumtor 02.10.2017 18:10 Uhr
    Dietmar Schacht !!!!
  • Koookusnüsse_jemand_hier? 02.10.2017 18:22 Uhr
    Aufgrund des von vielen genannten Anforderungsprofils kommt eigentlich nur eine zweite Chance für Ernst Middendorp in Frage! ;-)
  • Nickels 02.10.2017 18:34 Uhr
    Der doc wurde auf Werner Lorant's Campingplatz gesichtet wurde mir so Ebend bekannt. Werner Lorant ist der dritte Name!!!
  • blubber75 02.10.2017 18:37 Uhr
    @101360.2446
    Ich tippe auch auf Stephan Engels. Hat gute Arbeit bei Köln II geleistet und ist bekennender RWE Fan.
  • heidi kabeljau 02.10.2017 18:50 Uhr
    Hab zu den ganzen Posts mal zwei Fragen.
    1.) handelt es sich bei Zimmermann um einen vorbestraften Kinderschänder oder Handtaschendieb?
    2.) kann Toku über Wasser laufen oder aus Wasser Wein machen oder Blinde sehend machen? (dann würde Er passen!)
  • emscherinsel 02.10.2017 19:11 Uhr
    Kostengünstiger- aber gut-wären Andre Pawlak oder aus dem Süden der Stadt Manfred Wölpper...
  • e1990ce 02.10.2017 19:35 Uhr
    Otto Prell.
  • christian-buschmann 02.10.2017 19:44 Uhr
    Mal abgesehen davon, dass Toku und Zimmermann vernünftige Lösungen wären, frag ich mich, wieso da ein Bild von einer RWO Pressekonferenz bei ist?
  • Hotteköln 02.10.2017 19:56 Uhr
    @emscherinsel:
    Hab Pawlak am Samstag bei FC 2-Viktoria gesehen. So emotional wie er da aufgetreten ist wird er wohl kaum wechseln.
  • Bestatter56 02.10.2017 19:56 Uhr
    Stefan Krämer Zwinker
  • zillybiene 02.10.2017 20:00 Uhr
    Nehmt den Mann in der Mitte!
  • peterrgb1 02.10.2017 20:03 Uhr
    Vieleicht sollte mal jemand das Foto austauschen RWO?
  • BV Borbeck 49 02.10.2017 20:07 Uhr
    Wurde schon Otto Rehagel genannt?
  • westkurver 02.10.2017 20:22 Uhr
    Detlef Hinze, so damit fehlen jetzt wirklich nicht mehr viele.
    Spekulieren ist sinnlos. Ich wünsch mir nur endlich einmal für den RWE den Herrn Glücksfall.
  • Freigeist 02.10.2017 20:25 Uhr
    Bitte toku!!!
  • Re(W)nE 02.10.2017 20:31 Uhr
    Jüüürgeeeen Röber! .... Jüüürgeeeen Röber!
    Nein im Ernst, was macht eigentlich Heiko Bonan? :-)
  • Niederrheiner 1907 02.10.2017 20:45 Uhr
    Torku fänd ich nicht schlecht .
    Golombeck wär auch cool , da er ja
    Auf Rot -Weiss steht , genau wie Engles .
    Aber mein Wunsch ist Koen , wär ja schon Geil ... allein für ihn kämen 3000 tausend mehr .!!
    nur der RWE !!
    Aber die können ja Otto ,Horst oder Willi holen ......
    Auch das Team muss mal so langsam liefern.!!!
  • emscherinsel 02.10.2017 21:03 Uhr
    @Hotteköln: Pawlak wäre also genau der Richtige.
    RWE zieht doch immer noch mehr als die kleinen Geißböcke, oder...?
  • Lohrheide 03.10.2017 07:54 Uhr
    Da wir Toku natürlich behalten wollen, schlage ich für euch Rolf Schafstall vor :-). Gerd Roggensack ist sicher auch noch zu haben.
  • BV Borbeck 49 03.10.2017 09:08 Uhr
    Ja! Warum nicht Schafstall!
    Er wäre noch nicht mal der älteste Trainer
  • Stauder09 03.10.2017 10:53 Uhr
    Warum muss RWE wieder Bayern München und Borussia Dortmund der Regionalliga spielen und die Konkurrenten durch Wegholen wichtiger Personen schwächen? Zumindest über die Bayern regen sich etliche wegen dieser Einkaufspolitik oft auf.
    Diejenigen, die jetzt lautstark Toku fordern, weil er der beste Kandidat wäre und "die nächsten Jahre ruhig arbeiten würde", sind doch die, die nach 2-3 verlorenen Spielen als erstes wieder den Trainerrauswurf fordern. Das war in den letzten 5 Jahren nicht anders bei RWE. Von den Fans hochgelobte Trainer und Spieler, die unbedingt zu RWE geholt werden mussten, wurden genau so nach kurzer Zeit für die letzten Deppen gehalten.
  • rolbot 03.10.2017 10:58 Uhr
    Ich glaube nicht, daß Toku ein Kandidat ist. Das ist wieder so eine Fake-Nummer von RS. Die wissen nichts.
  • via Facebook: Stefan Wat 02.10.2017 15:48 Uhr
    Träumt weiter! Farat ist durch und durch 09er! Und er weiß um seine Verantwortung gegenüber Verein und Mannschaft!
  • via Facebook: Stefan Niegetiet 02.10.2017 15:52 Uhr
    Steffi Jones
  • via Facebook: Bjoern Weske 02.10.2017 15:58 Uhr
    Der arrogante Türke und der blöde Ossi Man holt vernünftige Trainer nicht solche Flachpfeifen
  • via Facebook: Dieter Nelsen 02.10.2017 16:08 Uhr
    Auf jedenfall sollte dann die sportliche Leitung ausgewechselt werden. Da gehören Profis hin und nicht aus dem Amateurlager.
  • via Facebook: Ulli Gerlach 02.10.2017 16:14 Uhr
    Wenn ich das immer lese, Fußball-lehrer, die spielen Regionalliga...
  • via Facebook: Andreas George Orwell 02.10.2017 16:14 Uhr
    Um wieder Hafenstrassengene in die Mannschaft zu bekommen wäre Koen der richtige. Aber ich glaube ihm fehlt noch die Erfahrung als Trainer, daher wäre die beste Lösung als Co unter Lorant für 2-3 Jahre
  • via Facebook: Norbert Guzy 02.10.2017 16:15 Uhr
    wichtig für den neuen Trainer... wäre auf jeden Fall ein Dreijahres-Vertrag :)
  • via Facebook: Heinz-Dieter Paschulke 02.10.2017 16:26 Uhr
    Würde der Vereinstotengräber aus dem Emsland sich nicht schamlos bedienen,hätte man Kapital für vernünftige Spieler und Trainer,wobei SD kein schlechter Mann war.
  • via Facebook: Alex Fritz 02.10.2017 16:35 Uhr
    Glaube nicht das RWE einen Trainer findet bei der geballten sportlichen Kompetenz im Verein. Das da nur blinde rumlaufen die dem Einäugigen König folgen hat sich doch schon überall rum gesprochen.
  • via Facebook: Christian Rohde 02.10.2017 16:41 Uhr
    Es geht um RWE und ein Bild von RWO???? Sowas kannste dir auch nicht ausdenken :-)
  • via Facebook: Ralph Ganß 02.10.2017 16:44 Uhr
    Da hilft kein neuer Trainer allein sondern auch Vorstand und Spieler 🤷‍♂️🤷‍♂️ !! Das einzige was gut in Essen ist sind die Fans 👍👍
  • via Facebook: David Klett 02.10.2017 16:45 Uhr
    Wenn es Zimmermann wird wünsche ich aus eigener Erfahrung viel Spaß mit furchtbarem Angsthasenfußball, ca. einem Dutzend verspielter Führungen und schwachsinnigen Auswechslungen. Gez.: Ein RWO Fan
  • via Facebook: Sascha Schwieger 02.10.2017 17:01 Uhr
    Rudi Gutendorf würde ich nehmen, der ist mit seinen 91 Jahren im besten Alter und hat genug Erfahrung!
  • via Facebook: Korne Mann 02.10.2017 17:15 Uhr
    Marcel Bieschke, wie schnell ist der Fußballlehrer zu realisieren?
  • via Facebook: Jürgen Baisch 02.10.2017 17:29 Uhr
    Farat find ich gut leistet gute Arbeit , Peter Neuruher oder Putsche wäre auch eine Lösung
  • via Facebook: Björn Jansen 02.10.2017 18:17 Uhr
    Bitte bitte Zimmermann !!! Dann verschwindet er endlich von unserer Gehaltsliste :-) Und nach oben geht's für RWE dann auch nicht mehr ...
  • via Facebook: Mario Schare 02.10.2017 19:15 Uhr
    Wrobel wäre eine gute Lösung. Kann motivieren und kennt das Umfeld. Timo Brauer würde auch nochmal einen Schub bekommen. Bitte dann Waldemar Wrobel auch die finanziellen Mittel zur Verfügung stellen, wie seinen Nachfolgern damals.
  • via Facebook: Rosko Senior 02.10.2017 19:21 Uhr
    Die gehen alle nicht Arbeiten und können sich nicht 90 Min.konzentrieren lachhaft.So ein schöner Beruf.Wir werden sehen ob es an Mannschaft oder Trainer gelegen hat bezw.liegt.
  • via Facebook: Mario Schare 02.10.2017 19:22 Uhr
    Stefan Krämer und Erwin Koen wären auch gut. Bitte aber nicht Zimmermann
  • via Facebook: Michael Stommel 02.10.2017 19:54 Uhr
    Warum nicht einen total neuen......alle zu hausbacken. Wo bekommen andere Vereine die leute her...so nagelsmänner etc....
  • via Facebook: Ivan Klasnic 02.10.2017 20:04 Uhr
    Carlo Ancelotti 😁
  • via Facebook: Philipp Schäfer 02.10.2017 20:10 Uhr
    Jens Merz Robin Stauder nur noch Peter Neuerer kann euch retten 😝💪
  • via Facebook: Lud Vossey 02.10.2017 20:49 Uhr
    Statt ständig Spieler zukaufen die zu fast 90% nicht effektiv sind und Fehleinkäufe waren, vielleicht einmal in einem guten Trainer investieren.
  • via Facebook: Chris Tijahn 03.10.2017 14:15 Uhr
    Ganz klar: Manni Burgsmüller!!! Der hat vor Jahren den SSV Hacheney auf wieder in die Erfolgsspur geführt😂😂
  • via Facebook: Sgw Udo 06.10.2017 00:15 Uhr
    Paul Panzer wäre für die Hafensänger der richtige Trainer und wir hätten weiter etwas zu lachen !!!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.