Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Thon sieht würdige Nachfolger
"Echte Eurofighter"

(3) Kommentare
Olaf Thon, Olaf Thon
Foto: firo

Olaf Thon, Kapitän der Schalker beim UEFA-Cup-Triumph 1997, sieht die aktuelle Generation trotz des Ausscheidens in der Europa League als würdige Nachfolger an.

"Die Spieler stehen nicht als Verlierer da, sondern als echte Eurofighter", sagte Thon der Deutschen Presse-Agentur: "Sie haben gekämpft bis zum Schluss und sind absolut über ihre Schmerzgrenze gegangen. Das hat gezeigt, dass der Geist der Eurofighter in ihnen steckt."

Die Generation von 1997 bleibe zwar die einzig wahre Eurofighter-Generation, weil sie den Titel gewonnen habe. "Aber sie kommen nähe"», sagte Thon, der heute als Repräsentant des Vereins arbeitet: "Es ist nur eine Frage der Zeit. Irgendwann wird es so weit sein." Am Donnerstag scheiterten die Schalker trotz eines 3:2-Siegs nach Verlängerung im Europa-League-Viertelfinale an Ajax Amsterdam. Das Hinspiel hatten die Niederländer mit 2:0 gewonnen.

Thon fordert nun aber einen Endspurt in der Fußball-Bundesliga. "Schalke muss sich darauf konzentrieren, möglichst noch Sechster oder Siebter zu werden, um wieder international dabei zu sein", erklärte er: "Denn dort spielt die Musik, dort finden die Feiertage statt." Sollte dies nicht klappen, sollte Trainer Markus Weinzierl in seinen Augen dennoch bleiben. "Ich kann das Innenverhältnis nicht beurteilen, die endgültige Analyse muss die sportliche Leitung nach der Saison treffen", meinte er zwar: "Aber ich wünsche es mir, denn es wird Zeit, dass Kontinuität reinkommt."

(3) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Werder Bremen 34 13 6 15 61:64 -3 45
9 Borussia Mönchengladbach 34 12 9 13 45:49 -4 45
10 FC Schalke 04 34 11 10 13 45:40 5 43
11 Eintracht Frankfurt 34 11 9 14 36:43 -7 42
12 Bayer 04 Leverkusen 34 11 8 15 53:55 -2 41
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Köln 17 9 6 2 29:17 12 33
7 SC Freiburg 17 10 2 5 23:24 -1 32
8 FC Schalke 04 17 8 5 4 29:15 14 29
9 Eintracht Frankfurt 17 7 7 3 24:18 6 28
10 Hamburger SV 17 8 4 5 21:25 -4 28
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 SC Freiburg 17 4 4 9 19:36 -17 16
12 FC Ingolstadt 04 17 4 3 10 15:27 -12 15
13 FC Schalke 04 17 3 5 9 16:25 -9 14
14 Eintracht Frankfurt 17 4 2 11 12:25 -13 14
15 Hertha BSC Berlin 17 3 3 11 15:28 -13 12

Transfers

FC Schalke 04

Fabian Reese

Sturm

Karlsruher SC

ausgeliehen

01/2017
Daniel Caligiuri

Mittelfeld

01/2017
Younes Belhanda

Mittelfeld

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2016
Kaan Ayhan

Abwehr

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2016
Daniel Caligiuri

Mittelfeld

01/2017
Kaan Ayhan

Abwehr

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2016
Fabian Reese

Sturm

Karlsruher SC

ausgeliehen

01/2017
Younes Belhanda

Mittelfeld

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2016

FC Schalke 04

34 A
FC Ingolstadt 04
Samstag, 20.05.2017 15:30 Uhr
1:1 (1:1)
34 A
FC Ingolstadt 04
Samstag, 20.05.2017 15:30 Uhr
1:1 (1:1)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 9 164 0,5
2
Alessandro Schöpf

Mittelfeld

6 340 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 104 0,8
2
Alessandro Schöpf

Mittelfeld

4 263 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Donis Avdijaj

Mittelfeld

2 91 0,5
Nabil Bentaleb

Mittelfeld

2 617 0,1
1
2
3
4
5
Sven Demandt
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • roadrunner74 22.04.2017 11:05 Uhr
    Mensch Olaf! Vergleicht Euch doch nicht mit diesem zusammengewürfelten Haufen selbstverliebter, verweichlichter und konzeptloser Individualisten inklusive Trainer. In dieser Truppe steckt nicht mal 50% des Kampfgeistes der wirklichen Eurofighter. Denn sonst hätte man in Ajax nicht eine so katastrophale Leistung geboten. (und nicht nur dort)
    Wer das Zeug hätte in einem Atemzug mit den Eurofighter genannt zu werden wären sowieso nur Goretzka und Kolasinac. Aber diese Fighter werden leider den S04 verlassen.
    Also nix Eurofighter!
  • roadrunner74 22.04.2017 11:15 Uhr
    Das wäre eine Annäherung an die Eurofighter:
    Neuer - Kolasinac, Höwedes, Matip, Rafinha - Draxler, Goretzka, Rakitic, Özil, Embolo - Burgstaller
  • Südwestfalen1907 22.04.2017 13:35 Uhr
    Das sind höchstens Europfeifen!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.