Startseite

OL W
0:3! Erkenschwick kann für Westfalenliga planen

(0) Kommentare

Mit leeren Händen endete für die Spvgg Erkenschwick die Oberliga-Auswärtspartie gegen Arminia Bielefeld II.

Der Gastgeber gewann 3:0. Erkenschwick erlitt gegen die Arminia erwartungsgemäß eine Niederlage. Mit Blick auf die Tabelle muss Erkenschwick langsam für die Westfalenliga planen. Das Hinspiel bei der Spvgg Erkenschwick hatte der DSC schlussendlich mit 3:1 gewonnen.

Bei Arminia Bielefeld 2 standen diesmal Vom Hofe und Firmino Dantas statt Putaro und Rehnen auf dem Platz. Auch Erkenschwick veränderte die Startelf und schickte Güven, Yilmaz, Demiroglu und Coemez für Boatey, Kampmann, Konarski und Erdem auf das Feld.

Almir Kasumovic brachte die Arminia in der 32. Minute nach vorn. Für das 2:0 des DSC zeichnete Allan Firmino Dantas verantwortlich (37.). Über weitere Tore konnten sich die Zuschauer bis zur Pause nicht mehr freuen. Daher ging es mit unverändertem Ergebnis in die Kabinen. Anstelle von Enes Coemez war nach Wiederbeginn Leeroy Boatey für die Spvgg Erkenschwick im Spiel. Mit dem 3:0 sicherte Firmino Dantas Arminia Bielefeld 2 nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (69.). Schließlich strich die Arminen die Optimalausbeute gegen Erkenschwick ein.

Die drei Zähler katapultieren die Arminia in der Tabelle auf Platz neun. Der Defensivverbund des DSC steht nahezu felsenfest. Erst 23-mal gab es ein Durchkommen für den Gegner.

Die Situation bei der Spvgg Erkenschwick bleibt angespannt. Gegen Arminia Bielefeld 2 kassierte man bereits die vierte Niederlage in Serie. Erkenschwick musste sich nun schon 15-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Gast insgesamt auch nur drei Siege und fünf Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die deutliche Niederlage verschärft die Situation des Schlusslichts immens. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Spvgg Erkenschwick ist deutlich zu hoch. 55 Gegentreffer – kein Team der Oberliga Westfalen fing sich bislang mehr Tore. Weiter geht es für die Arminia am kommenden Sonntag daheim gegen FC Gütersloh. Für Erkenschwick steht am Sonntag das Duell mit SV Lippstadt 08 an.

(0) Kommentare

Spieltag

Oberliga Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
Rot-Weiss Essen, Hafenstraße, Stadion Essen, Rot-Weiss Essen, Hafenstraße, Stadion Essen
5
1
Rot-Weiss Essen, RWE, Sven Demandt, Nico Lucas, Saison 2016/17, Rot-Weiss Essen, RWE, Sven Demandt, Nico Lucas, Saison 2016/17
2
3
4
5
Christian Melchner, Christian Melchner

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.