Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

Ballender 2015

Der Fußball-Cartoon Kalender mit 12 schön doofen Cartoons aus der Feder von RevierSport Cartoonist Oli Hilbring. Das Ding gehört an jede (Tor)Wand.

Preis: 11,- € Jetzt bestellen »


Startseite

Ausgerechnet Penan

"Das war meine Abrechnung mit Mewes"

Speldorfs Knipser Carlos Penan und der SV Hönnepel-Niedermörmter passen nicht zusammen. Das wurde spätestens beim 4:3-Auswärtssieg der Mülheimer überdeutlich.


Denn ausgerechnet Penan schoss den Dorfklub mit zwei Treffern ab. „Das war meine persönliche Abrechnung mit deren Coach Georg Mewes“, rieb sich Penan die Hände.

Rückblick: Im Januar verkündete Mewes die Verpflichtung Penans. Kurz danach bekam der 13-fache Saisontorschütze aber eine Offerte von Rot-Weiß Oberhausen und wollte nichts mehr von seinem Kontrakt beim SV wissen. „Ich habe keinen Vertrag unterschrieben und werde definitiv nicht nach Hönnepel gehen“, machte Penan klar. Mewes wiederum besteht darauf, schließlich habe er eine Unterschrift. Doch Penan wiederholte nach dem turbulenten Spiel: „Ich habe mit dem SV nichts zu tun.“
SV Hönnepel-Niedermörmter: Terhorst - Seyfried, Beckert, Schoof, Brouwers (46. Boldt) - Mikolajczak, Sokolowski (66. Weniger) - Bennies, Losing, Dutschke (46. Terfloth) - Trienenjost.
VfB Speldorf: Hillebrand - Atas (76. Scheidemann), Er, Zorlu, Papoulidis - Leven, Hergesell - Ozan (73. Aktürk), Munoz, Kirchner - Penan (90. Balaj).
Schiedsrichter: Maximilian Fischedick.
Tore: 0:1 Hergesell (18.), 0:2 Munoz (35.), 0:3 Penan (43.), 1:3 Boldt (52.), 2:3 Trienenjost (57.), 3:3 Boldt (60.), 3:4 Penan (80.).
Zuschauer: 100.
Bes. Vorkommnis: Hillebrand pariert Foulelfmeter von Mikolajczak (58.).


Während Penan seinen Triumph genoss, konnte sein Trainer Oliver Röder das Spiel nur schwer einordnen. Schließlich führte seine Elf nach den Toren von Jonas Hergesell, Toni Munoz und Penan zur Pause bereits mit 3:0. Röder kennt seine Pappenheimer und mahnte: "Ich habe die Jungs gewarnt und ihnen gesagt, dass wir nach dem Wechsel wieder bei 0:0 anfangen. Sie haben nicht auf mich gehört und plötzlich stand es 3:3."

Mewes brachte den ehemaligen Speldorfer Daniel Boldt. Der sorgte für mächtig Wirbel und netzte auch gleich doppelt ein (52., 60.). Außerdem stach Andre Trienenjost (57.). "Wir schaffen es nicht, uns hinten mal keine Fehler zu erlauben", schüttelte Röder den kopf. "Bei uns müssen immer viele Tore fallen, wir können halt nicht anders." Stimmt, das Torverhältnis von 51:52 spricht Bände.

Hillebrand avanciert zum Matchwinner

Dass der VfB überhaupt als Gewinner den Platz verließ, war nicht nur Penan, sondern auch Keeper Kevin Hillebrand zu verdanken. Denn in der Drangphase des SV wuchs der Torwart über sich hinaus, parierte einen Elfer von Ex-Profi Christian Mikolajczak (58.) und zeichnete sich mit weiteren Glanztaten aus.

"Kevin hat eine hervorragende Leistung geboten", lobte Röder: "Aber ich muss der gesamten Mannschaft ein Kompliment machen. Normalerweise können wir uns nicht mit Hö./Nie. messen, aber wir haben durch Teamgeist überzeugt und mit etwas Glück dann auch gewonnen."

Die gezeigte Leidenschaft will Röder nun aber auch mal über einen längeren Zeitraum sehen. "Für die Moral war der Erfolg sensationell und wir nehmen das gute Gefühl gerne mit. Wenn schließlich alles normal läuft, kriegen wir nächste Woche wieder einen Dämpfer."

Mit Blick auf den kommenden Gegner aus Baumberg schiebt er nach: "Es wäre mal schön, wenn sich die Spieler über einen längeren Zeitraum konzentrieren. Von Baumberg wurden wir im Hinspiel schließlich abgekocht. Dafür wollen wir uns revanchieren."

Penan weiß ja, wie das geht...

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SW Hultrop 1946 1624 +322
TuS Velen 2076 1761 +315
Warendorfer SU 1311 1009 +302
SC 26 Bocholt 1305 1005 +300
Alemannia Pfalzdorf 1435 1151 +284
Absteiger der Woche von auf
FC TuRa Bergkamen II 1512 1817 -305
Hammerthaler SV 1068 1272 -204
SF Merfeld 1119 1306 -187
SV Spellen 1920 1117 1299 -182
Sportfr. 1918 Altenessen III 1035 1212 -177
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.