Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite

Schalke

Ultras GE treten aus Fan-Club Verband aus

(2) Kommentare

Paukenschlag auf Schalke: Die "Ultras GE" veröffentlichten am Montag eine Erklärung, in der die Gruppe ihren Austritt aus dem Schalker Fan-Club Verband erklärt.


Hauptbeweggrund ist die zuvor von vielen Fans schon kritisierte Einbindung einiger Bereiche des Verbands (SFCV) – als die neue Schalker Fanabteilung – in den Verein: "Der SFCV vertrat unserer Meinung nach nicht mehr die Interessen der ihm angeschlossenen Fanclubs, sondern immer mehr die des S04-Vorstands, indem er zu jeglichen Themen, die von Fanseite aus kritisch gesehen wurden, zu Gunsten der Verantwortlichen und nicht – wie es eigentlich Aufgabe einer Fanvertretung ist – für die Fans spricht. Als Beispiele hierfür sind unter anderem die Haltung gegenüber der Kampagne „12:12“ sowie die Kartenpreispolitik oder aber auch hinsichtlich des Vertrags mit Viagogo zu nennen. Anstatt hier die Meinung der Fanbasis aufzunehmen und diese gegenüber dem Verein zu vertreten, wurde nur versucht, die Argumente des Vereins den Fans aufzuerlegen und die kritischen Stimmen mundtot zu machen. Schlimmer noch, der stellvertrende Vorsitzende des SFCV, der als Fan-Vertreter im Aufsichtsrat sitzt, hat seine Zustimmung in der entsprechenden Aufsichtsratssitzung zu diesem Vertrag gegeben, anstatt sich zumindest der Stimme zu enthalten, oder gegen den Vertrag zu stimmen."


Gespräche über eben diesen Zwiespalt haben nach Auffassung der Ultras GE nicht die erwünschte Wirkung gehabt. Zur Wahrung der eigenen Unabhängigkeit vom Verein sah sich die Organisation veranlasst, sich aus dem SFCV zu verabschieden: "Aufgrund dieser Vorfälle haben wir nicht mehr den Eindruck, dass der SFCV noch in ausreichendem Maße die Interessen der Fans vertritt und die Aufgabe einer Fanvertretung wahrnimmt. Die Konsequenz, die wir daraus ziehen ist für uns, die Mitgliedschaft im SFCV zu beenden. Wir sind nicht bereit, einen Verband zu unterstützen, der statt die Interessen und Ziele der Fans zu vertreten, nur die Argumente der Vereinsverantwortlichen unterstützt!"

Die Ultras GE schließen ihre Erklärung mit dem Blick nach vorn - und der Idee zur Gründung einer neuen, übergeordneten Fan-Organisation: "Wir bleiben lieber unabhängig und bilden gern mit anderen Fanclubs und Fans eine neutrale Interessenvertretung, welche die Meinungen und Interessen der Fans gegenüber dem S04-Vorstand vertritt. Hierzu kann man uns jederzeit gerne ansprechen."


Auf Seite 2: Die vollständige Erklärung im Wortlaut

Seite 12
(2) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Maddin04

    05.02.2013 14:56 Uhr
    (Wie immer!?) bei den Ultras vielleicht ein problematischer Zeitpunkt (nach Heimniederlage, ohnehin genug Unruhe) einer solchen Bekanntgabe/Positionierung. Aber eine konsequente Entscheidung und in der Sache (Abhängigkeiten, mangelnde Gegenwehr, insbes. bei Kartenpreiserhöhungen) richtig!
  • Te GE

    05.02.2013 15:58 Uhr
    Bravo! Hut ab! Chapeau! endlich Klartext!
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
Wuppertaler SV II 1333 624 +709
1. FC Viersen 1247 570 +677
SV Viktoria Lippstadt 1915 1355 +560
Victoria Clarholz 1589 1044 +545
TuS Helene III 2486 1946 +540
Absteiger der Woche von auf
VfL 1924 Pont 2 541 1032 -491
TSV Wachtendonk-Wankum 1017 1423 -406
Barisspor 84 956 1345 -389
SV Schottheide-Frasselt 619 1005 -386
VFR 08 Oberhausen 1214 1596 -382
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Turnierteilnehmer gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.