Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Mehr Fußball » Junioren

Schalke 04 U19

Zwischen Westfalenliga und Nationalelf

(0) Kommentar

Vor einem halben Jahr gewann Schalkes U19 die Deutsche Meisterschaft. Wir haben ihren Werdegang verfolgt und sind auf interessante Entwicklungen gestoßen.


Tor:
Nils Leifhelm:
Der Münsterländer war in der vergangenen Saison noch Ersatztorhüter. Mittlerweile ist er die klare Nummer Eins und hat sogar schon einen Regionalligaeinsatz für Schalke II absolviert.

Lukas Raeder: Nach seinem Wechsel zu den Bayern sicherte er sich den Stammplatz in der Regionalliga-Mannschaft. Doch nach sechs Einsätzen folgte der Schock: Kreuzbandriss, voraussichtliches Comeback erst Anfang 2013.

Frederic Westergerling:
Der dritte Torwart wechselte zur neuen Saison zu seinem Heimatverein SV Lippstadt. Aber bei den Senioren in der Oberliga Westfalen ist er nur Ersatz.

Abwehr:
Djordje Babic:
Der Außenverteidiger wurde in die zweite Mannschaft übernommen, ist dort aber noch ohne Einsatz. Das liegt freilich auch an mehreren kleinen Verletzungen.

Axel Borgmann:
Wie schon in der Rückrunde der vergangenen Saison ist das Defensivtalent mit Offensivdrang in der Schalker U19 gesetzt.

Alex Fagasinski: Der Linksverteidiger, im vergangenen Jahr noch Bankdrücker, hat sich zum Stammspieler entwickelt.

Noah Korczowski: Der Innenverteidiger brachte es nach seinem Wechsel zum 1. FC Nürnberg zu zwei Kurzeinsätzen in der Bundesliga. Hauptsächlich ist er aber in der Regionalliga im Einsatz. Auch das ist schon bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass er noch in der A-Jugend spielen dürfte.

Sead Kolasinac: Ausgestattet mit einem Profivertrag bis 2015, hat der bullige Allrounder seine ersten Schritte im Seniorenbereich erfolgreich gemeistert. Kam schon in der Bundesliga, in der Champions League und im DFB-Pokal zum Einsatz und ist der kommende Mann auf Schalke.

Sascha Walter: Auch durch Verletzungen bedingt ist der Innenverteidiger nach anderthalb Jahren noch nicht richtig auf Schalke angekommen. Stand in der laufenden Saison nur einmal im Regionalliga-Kader, blieb aber ohne Einsatz.

Nils Zander:
In der U19 war er ein echter Führungsspieler, in der Regionalliga-Truppe kommt er bislang nicht über die Rolle des Jokers hinaus. Bislang stehen lediglich sechs Kurzeinsätze zu Buche.


Auf Seite 2: Das Mittelfeld
Seite 12 3
(0) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
1. FC Mönchengladbach 2602 312 +2290
SC Waldniel 2658 687 +1971
SuS Haarzopf 2609 826 +1783
Polizei SV Mönchengladbach 2327 725 +1602
SSV Stockum 2242 702 +1540
Absteiger der Woche von auf
SV Schaephuyen IV 0 2823 -2823
SV Borbeck II 616 1718 -1102
Wacker Dinslaken III 672 1742 -1070
DJK VfB Frohnhausen III 675 1744 -1069
SV Hilden Nord 680 1746 -1066
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Mannschaft sucht Turnier
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.