Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite

Hassans Corner

In Einigkeit uneinig

(2) Kommentare

Die auf unserem Berger Feld allgegenwärtige Ernüchterung hält Einzug. Schalke verliert erneut Punkte und aus allen Rohren feuern wir auf uns selbst.


Ich bin ja schon recht unterwegs und lese Meinungen, Thesen und vielerlei Kram, was den FC Schalke 04 beschäftigt. Wenn man schon quasi genötigt wird, den „Schmidt des Tages“ zu schauen, dann bekommt der S04 das auch in eigener Version hin. Vielleicht so etwas, wie der „Pillermann des Spieltages“. Joel Matip ist schuld an der gefühlten Niederlage gegen Gladbach. Timo Hildebrand kann genauso wenig wie Lars Ultraschall, unsere Abwehr ist ein Hühnerhaufen. Das bekommt man in vielen Foren zu lesen.



Die UGE klärte im Übrigen auch auf, warum die Atmosphäre keine wirkliche war. Die Ultras boykottierten das „Stimmung machen“ nicht, wie viele es vermuten aus Solidarität zu den „Hugos“ – sondern aufgrund der neuen Regelung im Bezug auf Spruchbänder (Banner) in der Veltins-Arena! Die Ultras hätten meiner Meinung nach auch anders als mit Stimmungsboykott protestieren können, jedoch respektiere ich ihre strikte Haltung und das gnadenlose Durchsetzen! Mundtot machen ist nicht der richtige Weg. Und wenn man das Thema „öffentliche Kritik“ und die dazugehörige Haltung von Schalke 04 mit den Jahren kennengelernt hat, dann weiß man, wie diese Thematik behandelt wird. Kenner werden wissen, was ich meine …

Mannschaft verunsichert – Stimmung vergiftet

Was waren das noch für Zeiten, als man bei einem Rückstand den Rückhalt der gesamten Veltins-Arena hatte? Heute wird ja schon bei einem Zwischenstand von 0:0 nach 20 Minuten gemurrt, geknurrt und teilweise gepfiffen. Gerade in so einer kritischen Phase, in der wir uns zweifellos befinden, sollten wir uns nicht selbst zerfleischen. Wir machen es trotzdem. Clemens Tönnies hat mal von einem Riss gesprochen, als wir noch Felix Magath hatten.

Wir haben erneut Risse. Natürlich ist es so, dass es immer Fans gibt, die andere als Erfolgs- oder Modefans sehen, nur weil diese nicht so supporten, wie die „Überfans“ es möchten. Kommt schon, wer bestimmt darüber, ob jemand ein guter oder ein schlechter Fan ist? Niemand. Fans sind mal lauter, leiser, leidenschaftlicher, kritischer oder einfach nur still. Dieses ganze „sich gegenseitig anscheißen“ geht zumindest mir mächtig auf die königsblauen Eier. Solange wir nicht wieder eine Einheit zwischen Fans, Trainer, Verantwortliche und Mannschaft werden, wird es wohl schwer sein, Erfolg zu haben. Aber auf jeden Fall wird es schwer sein, Schalke wieder Schalke sein zu lassen!

(2) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Blue

    02.12.2012 14:33 Uhr
    Das Schönste am Spiel war, dass die Ultras 92 Minuten geschwiegen haben, einfach herrlich, wie die kleine Gruppe sich selbst zur Bedeutungslosigkeit degradiert hatte...endlich mal kein einschläferndes " la la la" oder so. Es ist gut, dass der Rest der Nordkurve sich dadurch nicht beirren ließ.........und die Pfiffe gegen z.B. Holtby fand ich bei der Auswechselung ok, denn der "Möchtegerninenglandspieler" war mal wieder grottenschlecht....
  • rseul

    02.12.2012 20:17 Uhr
    Ich verstehe nicht wieso die Soielkultur der ersten Wochen, wo die Mannschaft, wie in Lüdenscheid-Nord, Superfußball gespielt, hat auf einmal wie weggeblasen ist. Da passt nichts mehr. Ich kann mir Vorstellen, wenn die Jungs fast täglich in der Presse lesen, wohin Klaas-Jan überall gehen kann und Lewis gerne in England Fußballspielen möchte, sie das nicht gerade begeistert und es förderlich für den Zusammenhalt ist. Das list sich jetzt zwar von vorgestern, nur eins steht fest, nur eine gut funktionierende Truppe hat Erfolg und wenn dieser auf einmal ausbleibt, wie bei S04 hat das seine Gründe. Da kann man noch so oft sagen, wir haben alles im Griff, die Jungs zerreißen sich für die Mannschaft, nein, das tun sie zur Zeit "nicht" immer. Das Ergeniss können wir schwarz auf weiß sehen, von 18 möglichen Punkten haben wir gerade mal 5. Noch Fragen???
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
FC Gütersloh 2000 2314 1476 +838
SV Raadt 2049 1328 +721
TSV Bayer Dormagen 1648 1028 +620
SG Bracht/Oedingen 1657 1045 +612
SV Burgaltendorf 1333 767 +566
Absteiger der Woche von auf
TUS Buschhausen II 0 2898 -2898
SSV Bottrop 1951 II 0 2897 -2897
FC Arpe-Wormbach II 1033 1618 -585
SV Fortuna Hagen IV 1329 1800 -471
TSV Heimaterde Mülheim 863 1304 -441
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.