Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite

Hassans Corner

Der Tag, an dem Atsuto Uchida traf

(3) Kommentare

Dumm, blöd, selber schuld … Nach dem 2:3 in Sinsheim gegen Geldmaschinen-Hopps TSG 1899 Hoffenheim verliere ich mich in Freude und Trauer.


„Unser Schalke 04 musste dieses Spiel einfach gewinnen.“ Diesen Satz habe ich mir bereits nach dem Spiel in Hannover gesagt, in Düsseldorf und auch gegen Montpellier. Im Stadion an der Dietmar-Hopp-Straße spielte sich wieder Ähnliches ab. Wir haben uns selbst geschlagen. Das sind, die Franzosen ausgeklammert, genau die sieben verlorenen Punkte, die uns von Spitzenreiter Bayern München trennen.

Geil und scheiße

Wenn ich die Augen schließe, dann stelle ich mit der nötigen Neutralität fest – dass war ein richtig geiles Fußballspiel. Unsere Truppe hatte den Gegner im Griff, die Kraichgauer wurden von uns überrannt. Im Mittelfeld klappte das Passspiel mit einigen Ausnahmen hervorragend. Öffne ich aber die Augen und stelle dieses nackte Ergebnis dagegen, dann fand ich das Spiel schlichtweg scheiße.

Wie kann man das noch hergeben? Vor allem hört man doch stets, dass man aus Fehlern lernen muss. Wir haben knapp ein Drittel der Saison gespielt, wir dürfen ruhig mal anfangen aus Fehlern zu lernen. Denn diese kosten uns wichtige Punkte! So einen Gegner, den du beherrscht und dem du in allen Belangen überlegen bist, den machst du stark und verlierst auf saublöde Art und Weise. Dieses Gefühl, was einen nach solch einer Niederlage begleitet, ist einfach nervend. Zumal unsere Jungs gestern viele gute Chancen hatten.

Unnerstall ist gut, aber Hildebrand ist besser

Warum Lars Unnerstall immer noch im Tor steht, dass weiß wohl nur unser Trainer. Er hat seine Sache in den letzten Wochen gut gemacht. Aber da liegt der Knackpunkt. Gut ist manchmal eben nicht gut genug. Das 0:1 kann Lars mit dem Fuß abwehren, seine ca. 100 kg runterzubekommen dauert wesentlich länger als den Schlappen hinzuhalten – ergo: falsche Entscheidung getroffen, begünstigt durch die Fehler der Truppe.


Aber ein Torwart mit mehr Erfahrung und einem höheren Leistungsstand hätte den Ball halten können. Beim 2:3 ähnlich. Bleibt er stehen und macht das Bein lang, dann ist die Pille nicht drin. Es ist ja nicht so, dass Torschütze Schipplock da einen Granatenschuss an den Tag legte. Unsere Feldspieler können nicht ein ganzes Spiel fehlerlos bleiben Dann ist ein starker Rückhalt von Nöten. Jemand, der uns genau solche Spiele, wo vorne reihenweise versiebt wird, nach Hause holt und das kann Lars leider noch nicht. Im Übrigen halte ich es für bedenklich, dass man keine klare Nummer 1 benennt.

Wenn ein Trainer einen 33-jährigen, erfahrenen und richtig exzellenten Torwart namens Timo Hildebrand in seinen Reihen hat, und vergleicht diesen mit Unnerstall und Fährmann, wie kann man dann behaupten, dass die drei vom Leistungsvermögen nah beieinander sind? Mir ist das unbegreiflich. Lars ist 22 Jahre alt, Hildebrand hat elf Jahre mehr auf dem Buckel und ist einfach der beste Torhüter, den wir haben. Wieso erkennt Huub das nicht? Sorry, ich finde Lars ist ein toller Torwart, aber es gibt einen besseren und der heißt Timo Hildebrand.

Wir stehen trotzdem gut da

Natürlich will ich jetzt nicht alles schlechtreden, denn das ist es überhaupt nicht, also versteht mich da bitte nicht falsch. Der Saisonverlauf ist gut, aber wir könnten noch besser sein, als wir sind – wir wollen doch Meister werden?! Dann müssen wir solche Dinger von gestern vermeiden und mit ein Quäntchen Glück stehen wir ganz oben. Oder? Also, ich will die Schale jedes Jahr. Und was der Vorstand für ein Ziel ausgibt, das interessiert mich nicht wirklich. Man tritt doch nicht an, um Zweiter, Dritter oder Vierter zu werden?


Es ist selbstredend, das ich als Fan anfange zu träumen, wenn wir den besten Saisonstart seit 41 Jahren hinlegen. Die Fallhöhe ist größer und umso ärgerlicher ist es, wenn du dir selbst die Punkte kostest. Denn die eben genannten Gründe, warum wir so einen großen Abstand auf Bayern München haben, haben wir einfach selbst zu verantworten. Mich wurmt das, weil wir sieben Punkte liegen gelassen haben, die eigentlich hätten unsere sein müssen. Bisher war nur eine Mannschaft, auf die wir in allen Wettbewerben trafen, besser als wir. Das war Bayern.

Schalke 04 ist in dieser Saison eine Spitzenmannschaft, eines der besten Teams der Liga - garniert mit einem tollen Fußball. So gut, wie wir gestartet sind, waren wir noch nicht einmal in den jüngeren Vize-Jahren. Wir können es dieses Jahr packen, davon bin ich fest überzeugt. Ach ja, Glückwunsch „Uschi“, erstes Bundesligator. Glück auf …

(3) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • 04.11.2012 14:07 Uhr
    Hallo Hassan, mal wieder gut analysiert. Einspruch aber in der Sache "Meisterschaft": da gibt es wieder gar nix zu holen. Bayern ist klar zu stark. Da können wir es uns alle noch so sehr wünschen, aber Schalke kann da nicht mithalten. Einspruch auch zu den Torhütern: aus den von dir geschilderten Gründen ist Unnerstall eben nicht stark! Auch mit 22 sollte ein Profitorhüter eine Fußabwehr hinbekommen oder zumindest überhaupt als Stilmittel kennen. Scheint er ebensowenig zu wissen wie die Maßname, als Torwart, der noch dazu knapp 2 Meter groß ist, den Luftraum beherrschen zu müssen! Da flog auch gestern wieder ein Ball im 5m-Raum quer vor ihm durch die Luft und er guckte zu, macht dann nicht die Fußabwehr und kann froh sein, dass es Abseits war. Für eine Spitzenmannschaft der BL reicht das einfach nie und nimmer, vielleicht für die zweite, eher die dritte Liga, leider! Stevens hat nicht ohne Grund im Sommer Hildebrand zur Nr. 1 erklärt, nun soll er sich bitte auch treu bleiben! Die Mannschaft hat doch gar keinen Rückhalt und da fängt die Sicherheit und Souveränität an. Frag nach in München und bis vor 1,5 Jahren bei Schalke...
    Vorne wäre einfaches Spiel auch mal zielführender! Bis zur Grundlinie und dann Flanken. Das kann nicht so neu sein. Und man darf auch mal selbst schiessen...diese Pässe im 16er kann Barca spielen. Schalke nicht.
  • Hassan Talib Haji

    04.11.2012 17:11 Uhr
    Hallo derdoc,

    ich finde schon, dass wir die Meisterschaft offen gestalten können. Ich meine ja nicht, dass wir es werden müssen. Im Moment sind wir die Einzigen, die Bayern Paroli bieten können. Die werden auch nicht alles gewinnen. Wichtig wäre es, dass wir lange Anschluss halten, so waren wir die Chance, zuschlagen zu können, wenn sie schwächeln. Für mich sind die nicht übermächtig und ich finde es ist ein Armutszeugnis, wenn die Liga und auch wir uns hinstellen und bereits am 9. Spieltag kapitulieren. Da fehlt mir der sportliche Ehrgeiz!

    Zu Unnerstall:
    Er hat sich schon verbessert, aber es reicht vorne und hinten noch nicht bei ihm. Besonders finde ich es atemberaubend, dass Huub das nicht sieht oder einfach zu stur ist. Hier geht es um den Erfolg des Vereins. Wenn er wirklich nicht sieht, dass Hildebrand wesentlich besser ist, dann frage ich mich: Was übersieht er denn noch im ganzen Kader? Und welche Aufgabe hat Holger Gehrke?

    Glück auf!
  • Hassan Talib Haji

    04.11.2012 17:13 Uhr
    Korrigiere: 10. Spieltag ;-)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
Westfalia Herne 2653 1958 +695
ETB Schwarz-Weiß Essen 1799 1131 +668
FC Gütersloh 2000 1476 853 +623
SV Hellas Lüdenscheid 1800 1223 +577
SpVg Holzwickede 1697 1125 +572
Absteiger der Woche von auf
SV Fortuna Hagen IV 1801 2156 -355
TuS Haffen-Mehr 2 1591 1907 -316
Ruhrpott Kicker Bottrop III 1899 2204 -305
TSV Safakspor III 1749 2052 -303
SV Blau-Weiß Herongen 3 666 968 -302
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.