Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite

Fans kritisieren Polizei

"Ein gnadenloses Versagen"

(2) Kommentare

In einem offenen Brief hat das Dortmunder Online-Fanzine schwatzgelb.de schwere Vorwürfe gegen das Vorgehen der Polizei im Rahmen des Revierderbys erhoben.


Die drei Autoren der Internetseite kritisieren vor allem die Einsatzplanung der Polizei und sprechen in diesem Zusammenhang von „Planlosigkeit“. Besonders die Tatsache, dass die Einsatzkräfte zwei große Schalker Fangruppen erst bemerkte, als sie sich schon in der Nähe des Stadions befanden, können die Verfasser nicht nachvollziehen. Auch sei der Anmarschweg der Gästefans, der praktisch direkt an den BVB-Anhängern vorbei führte, falsch gewählt worden. Darüber hinaus seien die Sicherheitskontrollen am Eingang der Gäste viel zu lasch gewesen, weshalb Pyrotechnik und geklaute Fahnen den Weg ins Stadion finden konnten.

„Redet ihr überhaupt miteinander“, fragen die Fanzine-Autoren, die der Meinung sind, dass die Kommunikation zwischen Gelsenkirchener und Dortmunder Polizei nicht funktioniert hat. „Im besten Fall ist das, was Ihr am Samstag demonstriert habt, ein gnadenloses Versagen.“

Allein acht verletzte Polizeibeamte, erheblicher Sachschaden und insgesamt 180 in Gewahrsam genommene Randalierer, darunter 163 Schalker und 17 Anhänger des BVB, waren das Ergebnis der schwersten Ausschreitungen der jüngsten Bundesliga-Geschichte.

Auf Seite 2: Der Brief im Wortlaut
Seite 12
(2) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Te GE

    24.10.2012 18:54 Uhr
    Ein kleines Beispiel zu diesem Thema! Es ist zwar schon Jahre her, und Ausserdem beim kleinen Derby passiert, trifft es aber genau! Mein Kumpel und ich dachten das darf doch wohl nicht wahr sein, als wir beide gehört haben, wie sich eine Hand voll Polizisten, beim Abmarsch vom Spiel in BO zugerufen haben >wenn es da hinten jetzt knallt, egal sollen die sich doch die Köppe einschlagen<
  • lidonit

    25.10.2012 07:57 Uhr
    Ich bin 48 zum RWE gegangen ich weiss was geht.
    Sehe jetzt Spiele in Thailand.Polizei im Stadion?nein.Sicherheitspersonal? nein.Nach Spielende verabschiedet sich der Gast zuerst bei den Fans der Heimmanschaft! Fantrennung vor dem Stadion nein Gehe ohne Angst, nur ich bin da Auslaender
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
1. FC Mönchengladbach 2602 312 +2290
SC Waldniel 2658 687 +1971
SuS Haarzopf 2609 826 +1783
Polizei SV Mönchengladbach 2327 725 +1602
SSV Stockum 2242 702 +1540
Absteiger der Woche von auf
SV Schaephuyen IV 0 2823 -2823
SV Borbeck II 616 1718 -1102
Wacker Dinslaken III 672 1742 -1070
DJK VfB Frohnhausen III 675 1744 -1069
SV Hilden Nord 680 1746 -1066
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.