RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monate zum
Vorzugspreis testen »

Startseite

OL NR: Ratingen siegt
del Cueto ist zufrieden

Ratingen ist wieder in der Spur. Mit einem 3:1 (2:1)-Erfolg brachte das Team von Alfonso del Cueto dem WSV Borussia II die erste Saisonniederlage bei.

Der Ex-Solinger Sascha Meier avancierte dabei zum Mann des Spiels. Schon nach 13 Minuten konnte er sich das erste Mal gegen WSV-Schlussmann Bastian Sube durchsetzen. Bei seinem zweiten Treffer leistete Ferhat Ülker exzellente Vorarbeit nach einem Konter. Den Pass vollendete der Offensive gekonnt zum frühen 2:0 (21.).

„Das waren zwei blitzsaubere Treffer“, freute sich del Cueto über den ersten Heimsieg. „Mein Team hat kämpferisch alles gegeben, aber der dumme Rollerball zum 2:1 musste nicht sein.“

Gemeint war der Anschlusstreffer der Gäste, als Davide Leikauf verkürzte (43.). Zuvor scheiterte Benedikt Schröder noch per platziertem Freistoß am starken RSV-Rückhalt Marcel Grote (15.).

WSV-Coach Peter Radojewski fand schnell die Gründe für die Niederlage: „Das war einfach zu fahrlässig von uns. Im zweiten Durchgang ist es uns nicht geglückt, zwingende Chancen zu erarbeiten.“

Im Gegenteil. Dennis Ter Haar schickte nach einem starken Solo Dennis Hecht, der mit dem 3:1-Endstand für die Vorentscheidung sorgte (82.). „Der Sieg wird uns Selbstvertrauen geben. In 14 Tagen spielen wir das Derby bei der TuRU“, blickte del Cueto schon einmal auf den nächsten Spieltag.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.